So installieren Sie einen Gaskamin

constantgardener / Getty Images

Ein Gaskamin verleiht Ihrem Zuhause Wärme und Atmosphäre ohne die Arbeit eines traditionellen Holzbrenners. Sie brauchen keinen Schornstein oder Schornsteinfeger. Sie müssen keine Holzscheite lagern oder das Feuer anzünden, um es in Gang zu halten. Sobald Ihr Kamin installiert ist, müssen Sie ihn nur noch einschalten.

Wenn Sie einen Gaskamin kaufen, wird er mit einem Handbuch geliefert, das Sie genau befolgen sollten.

Jedes Modell hat eigene Sicherheitsrichtlinien, die den richtigen Abstand zu brennbaren Materialien gewährleisten. Am gebräuchlichsten ist ein Kamin mit direktem Abzug, der direkt aus der Wand oder Decke entlüftet werden kann. Im Folgenden finden Sie Anweisungen für die Installation eines Gaskamins, der aus der Wand entlüftet wird.

Wählen Sie eine Position

Wo Sie die Einheit platzieren möchten. Wählen Sie einen Bereich des Raumes, der sowohl optisch ansprechend als auch praktisch ist. Stellen Sie sicher, dass es bequem ist, eine Gasleitung zu installieren, den nötigen Strom anzuschließen und die Lüftung zu betreiben. Das Belüften durch eine Außenwand ist bevorzugt.

Test-Fit

Diese Arten von Kaminen müssen aus Sicherheitsgründen erhöht werden. Sie müssen entweder eine Plattform bauen oder kaufen, die den für Ihr Modell festgelegten Standards entspricht. Testen Sie den Standort mit Ihrer neu erworbenen Einheit und ihrer Plattform. Sehen Sie, ob es so funktioniert, wie Sie es sich vorgestellt haben und ob es die Positionierungsanforderungen Ihres Handbuchs erfüllt.

Baue die Rohrleitung auf

Sobald du sicher bist, dass der Standort funktioniert, baue die Lüftungsleitungen vom Startkragen bis zur Wand auf. Sie müssen die erste Rohrleitung am Ofenkragen mit Ofenkitt befestigen. Skizzieren Sie eine Linie an der Wand um die Rohrleitung, um Ihr Zentrum für das Schneiden eines Belüftungslochs zu finden.

Beatmungsloch erstellen

Bewegen Sie das Gerät und die Plattform weg. Eine Wall-Pass-Through-Komponente wird mit Ihrem Kamin geliefert und Sie können damit die Größe Ihres Lochs bestimmen. Machen Sie flache Schnitte, um das Loch zu erzeugen, und stellen Sie sicher, dass es sich zwischen den Bolzen befindet und dass keine Drähte oder Rohre den Raum behindern. Markieren Sie Ihren Platz an der Außenseite der Wand, indem Sie in jede Ecke ein Loch bohren und schneiden Sie dann das Belüftungsloch von außen ab. Rahmen das Innere des Ausschnittsraumes mit Bauholz ein.

Pass-Through und Piping installieren

Den neuen Rahmen des Lochs mit Hochtemperatur-Dichtungsmasse auskleiden und die Pass-Through-Komponente in Position schieben. Sichern Sie diese Komponente mit Schrauben. Setzen Sie die Plattform und den Kamin zurück in Position und schließen Sie den Rest der Rohrleitung an. Versiegeln Sie den Firestop mit Hochtemperaturabdichtung und installieren Sie den äußeren Firestop und die Tropfkappe.

Hook It Up

Sie sollten einen Fachmann beauftragen, eine neue Gasleitung zu installieren, und wenn Ihr Gerät Strom für Lüfter oder andere Komponenten benötigt, sollten Sie einen Elektriker rufen.Gemäß dem Kaminkosten-Installationshandbuch von HomeAdvisor kostet die Installation der Gasleitung $ 500- $ 2, 000 und die Verkabelung kostet $ 150- $ 300.

Optionale Upgrades

Ihr Kamin wird keinen Mantel und Rahmen benötigen, aber diese Zusätze könnten es realistischer und vollständiger aussehen lassen.

Sie können sie vorgefertigt kaufen oder selbst bauen.

Reparaturen durchführen

Wenn Sie ein Loch für die Belüftung und das Bauen auf einem Rahmen schneiden, haben Sie möglicherweise Ihre Trockenbauwand verschmutzt. Wenn dies der Fall ist, können die Kosten für die Trockenbau-Reparatur Ihnen helfen festzustellen, ob Sie einen Handwerker oder einen Trockenbauer benötigen.

Die Kosten, um Ihren eigenen Gaskamin zu installieren und ihn von einem Fachmann anschließen zu lassen, sollten ungefähr $ 1, 000- $ 3, 000 kosten. Je mehr Schnickschnack Sie wünschen, wie nachgemachtes Maurerarbeit und Rahmen, desto höher werden Ihre Kosten sein . Es ist jedoch die Kosten wert, denn ein Kamin zum Heizen Ihres Hauses kann Sie über 25% Ihrer Energiekosten sparen. Es ist auch eine sauberere und effizientere Alternative zu einer echten Holzbrenneinheit.

Wenn Sie das Aussehen eines Kamins haben möchten und kein Loch für die Belüftung schaffen möchten, ziehen Sie in Betracht, ein vent-free zu kaufen.

Ventless Kamine sind relativ neu und sie benötigen keine Rohrleitungen.

Tipp: Am besten kaufen Sie Ihre Lüftungskomponenten und Ihre Kamineinheit gleichzeitig mit Hilfe eines Experten in einem Kamin-Showroom. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Teile effizient zusammenarbeiten.