So installieren Sie ein Wandregal in Ihrem Heim

Die Installation eines Wandregals ist eine einfache Möglichkeit, einem langweiligen Raum Stil und Funktion hinzuzufügen. © Hauskosten. com 2012

Manchmal kann Ihr Hausreparaturprojekt das Aufhängen von Regalen an einer Wand beinhalten, wo das Regal selbst schwer ist oder ein schweres Objekt tragen kann. Zum Beispiel ein Bücherregal oder die Kombination Wandregal / Kleiderhaken, die Gegenstand dieses Tutorials ist.

Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, kann ein schönes Wandregal wirklich schlechte Kunst durch etwas Nützliches und Attraktives ersetzen!

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie ein Wandregal wie ein Profi installieren. Es ist wirklich ziemlich einfach, wenn Sie den Tipps folgen, die ... MEHR für Sie ausgelegt sind. Sie benötigen die folgenden Tools, um ein Wandregal zu installieren.

Erforderliche Werkzeuge:

  • 48 "langes Standardniveau (mindestens Regallänge, normalerweise ein 24" oder 48 "Level, kein zu kleiner Torpedolevel)
  • (2) expandierende Wandanker (# 6-32 Schraube x 2-3 / 8 "lang)
  • Bohrmaschine
  • 9/32" Bohrer
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Maßband
  • Hammer
  • Bleistift
< --2 -> .

So Ihr Lieblings-Wandregal kaufen und lassen Sie sie beginnt

Weiter bis 2 von 9 unter
  • 02 von 09

    Placement Locate von Wandregal

    <--3 ->
    .

    markieren Sie die Seiten und oben auf das Regal Stelle an der Wand Das Regal nur „Augapfel“ Ebene sein können, an dieser Punkt. Es ist in Ordnung. © Start-Kosten. com 2012

    Zunächst müssen Sie das Regal an der Wand finden. Sie können einen Helfer mit diesem Schritt müssen aus dem Regal an seinem Platz zu halten, während Sie die Höhe und die Position, die Sie bestimmen, Wunsch und aus dem Regal zu halten, während Sie seine Position markieren

    . <--3 ->
  • Markieren Sie die Wand mit einem Bleistift, der die linke und rechte Seite des Regals markiert.
  • Markieren Sie die Wand ... MEHR mit einem Bleistift, der die Oberseite des Regals anordnet.
  • Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09
  • Montagelochlinie an der Wand markieren

    Messen und markieren Sie eine waagerechte Linie für die Befestigungslöcher. © Hauskosten. com 2012

    In diesem Schritt markieren Sie die Wand mit einer waagrechten Bleistiftlinie, die die Höhe der Befestigungslöcher darstellt. Klappen Sie das Regal um und werfen Sie einen Blick auf die Halterungen. Das Regal wird wahrscheinlich eine sichere Montagehalterung haben, wie Sie in Foto 2 oben sehen können. Sichere Halterungen sehen so aus wie eine Thermometerlampe, Fett auf der Unterseite mit einem dünnen Hals. Das liegt daran, dass die Befestigungsschraube so konstruiert ist, dass sie in das runde Loch an der Unterseite der Halterung eingreift und den Hals nach oben gleitet ... MEHR wird gehalten, damit das Regal nicht abreißen kann.

    Messen Sie von oben nach unten bis zum
    • oben des Steckplatzes.Im obigen Foto ist diese Abmessung ungefähr 2 ". Als nächstes messen Sie von der Markierung, die Sie an der Wand für die Oberseite des Regals gemacht haben.
    • Diese Markierung unter dem oberen Rand der Regalmarkierung ist die Mittellinie für die Montage Löcher. Markieren Sie mit einer Standard-Box-Ebene eine waagerechte Bleistiftlinie, die die Höhe des Befestigungsloches angibt.
    • > Weiter zu 4 von 9.
    04 von 09 Ersten Montagebohrungsort messen und markieren
  • Das erste Loch auf der Montagelochlinie messen und lokalisieren © Home-Cost. Com 2012

    Nachdem Sie nun die Linie an der Wand markiert haben, die die Höhe der Montagelöcher festlegt, ist das Lokalisieren der Löcher einfach. Nehmen Sie sich einfach Zeit, denn die richtige Platzierung macht oder bricht Ihre Installation wollen sehr genau in der Lage der Befestigungslöcher sein

    Messen Sie von der Kante des Regals bis zur

    Mitte
    • der Befestigungsbohrung Beispielfoto über dieser Dimension ist etwa 1-7 / 8 ". Zeichnen Sie einen Bleistift von der Markierung an der Wand, die Sie für die Kante des Regals erstellt haben, bis ... MORE schneidet die Montagelochlinie. Messen Sie dann in der Dimension des Regals zur Mitte der Montagebohrung.
    • Markieren Sie diesen Ort.
    • Dies ist die Mitte Ihrer ersten Montagebohrung
    • . Fahren Sie mit 5 von 9 fort. 05 von 09
    Abstand zwischen Bracketlöchern messen
  • Messen Sie den Abstand zwischen den Befestigungsbohrungen. © Hauskosten. com 2012

    Um die Position der zweiten Montagebohrung zu markieren, müssen Sie den Abstand zwischen den Bohrungen messen.

    Drehen Sie das Regal um.

    Legen Sie das Maßband an die

    • rechte Kante der linken Befestigungsbohrung
    • . Halten Sie das Maßband straff, messen Sie den Abstand zur rechten Kante des rechten Befestigungslochs der Halterung
    • auf dem obigen Foto etwa 23-3 / 16 ". Im nächsten Schritt werden Sie überträgt nun diese Dimension an die Wand.
    • Weiter zu 6 von 9.
    06 von 09 Den zweiten Montagebohrort
  • messen und markieren

    Suchen Sie die zweite Montagebohrung © Home-Cost. Com 2012

    Übertragen Sie als nächstes das Maß zwischen den Montagebohrungen auf die Wand.

    Beginnend an der Position der ersten Montagebohrung, Messen Sie entlang der Befestigungslochlinie an der Wand den Abstand zwischen den Befestigungsbohrungen

    Markieren Sie diese Stelle

    • Dies ist die Mitte Ihrer zweiten Befestigungsbohrung
    • . Fahren Sie fort mit 7 von 9. > 07 von 09 Wandanker auswählen und einputzen
    Wandanker und Schraubenkopfgröße mit Bodenkonsole wählen © Home-Cost. Com 2012
  • Sie haben einige Möglichkeiten, welches Wandankersystem Sie haben zu verwenden.Sie können einen Nylon-Anker oder meine Empfehlung verwenden Für diese Anwendung ist der erweiterbare Wandanker

    In diesem Tutorial verwenden wir einen spitzen Kunststoffanker mit der Bezeichnung "Laufwerksanker". Obwohl Sie technisch kein vorgebohrtes Loch benötigen, wenn dieser Anker in Trockenbau geht, empfehle ich immer noch, ein Loch vorzubohren, um die Installation und die Genauigkeit der Lochplatzierung zu erleichtern.Und ein vorgebohrtes Loch ist ein Muss für jeden ... MEHR Anker gehen in eine Putzwand wie in älteren Häusern oder Wohnungen gefunden werden kann.

    Die Größe, die ich für dieses Projekt verwendet habe, war ein # 6-32 Schraube x 2-3 / 8 "langer erweiterbarer Wandanker. Sie müssen auch den Schraubenkopf des Ankers testen, um sicherzustellen, dass er in den Halterungsschlitz passt .

    Weiter zu 8 von 9.

    08 von 09

    Wandanker montieren

  • Vorbohrung bohren, Wandanker einbringen und einrasten © Home-Cost. Com 2012

    Die Installation der Wandanker stellt den nächsten Schritt in der Installation des Regals dar. Für jede der zwei Montagelöcher, die Sie in den vorherigen Schritten gefunden haben, müssen Sie ein Loch in die Wand bohren.

    < ! --2 ->

    Wählen Sie den passenden Bohrer für den verwendeten Maueranker Wenn Sie den Maueranker # 6-32 verwenden, empfehle ich, einen 9/32 "Bohrer zu verwenden.

    Bohren Sie mit einer elektrischen Bohrmaschine ein sauberes und genau platziertes Loch in jede der beiden an der Wand markierten Befestigungsbohrungen.

    Setzen Sie einen Anker in jedes Loch ... MEHR und klopfen Sie leicht mit einem Hammer, um die spitzen Zinken jedes Ankers in die Wand zu setzen. Diese Zinken verhindern, dass sich der Anker dreht, wenn die Schraube festgezogen wird.
    • Ziehen Sie die Ankerschraube vollständig fest, sodass sich der Streckmetallrahmen des Ankers gegen die Rückseite der Wand ausdehnen kann.
    • Wenn jede Schraube vollständig festgezogen ist, schieben Sie sie um etwa 1/8 "bis 1/4" zurück, so dass sie herausragt und in die entsprechenden Löcher der Fachmontagehalterung eingeführt werden kann.
    • Dies ist auch eine gute Zeit, um den Trockenbaustaub von der Bohrung zu entfernen und die Bleistiftstriche von der Wand zu entfernen.
    • Fahren Sie mit 9 von 9 fort.
    • 09 von 09
    Endgültige Regal-Installation
  • Fertige Regalinstallation. © Hauskosten. com 2012

    Wenn die Wandanker angebracht sind, müssen Sie die Löcher für die Wandhalterung genau über jeder Ankerschraube ausrichten und das Regal auf die Halterung schieben.

    Das ist es! Sie sind fertig!

    Herzlichen Glückwunsch zu einer reibungslosen professionellen Installation und einem schönen Endprodukt!