Wie man eine Origami Tulpe Blume & Stängel macht

Chrissy Pk

In diesem Tutorial lernst du, wie man eine hübsche Tulip-Blume und einen Stiel macht, auf den sie passt! Sie werden 2 Blatt quadratisches Papier für diesen benötigen.

Dieses Modell ist ziemlich einfach zu machen, hat aber mehr Stufen als ein Anfänger-Origami-Modell.

Wenn Sie gerade mit Origami beginnen, sollten Sie mit etwas leichterem beginnen, wie dem Easy Origami Tato Envelope oder dieser Easy Rectangular Origami Box.

Fahren Sie mit 2 von 8 fort.
  • 02 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 1

    Chrissy Pk

    Beginnen Sie mit der Papierfarbe nach oben.

    1. Falte das Papier von links nach rechts und falte es auseinander. Als nächstes falten Sie das Papier in zwei Hälften, von oben nach unten und entfalten Sie es.

    2. Klappen Sie das Papier auf die andere Seite, falten Sie das Papier diagonal in beide Richtungen und falten Sie es auseinander.

    3. Klappen Sie den oberen Rand nach unten und bringen Sie den linken und rechten Rand zur Mitte hin.

    4. So sollte es aussehen, das nennt man eine Origami-Wasserbombenbasis.

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 2

    Chrissy Pk

    5. Falten Sie die unteren linken und rechten Ecken bis zum obersten Punkt.

    6. Kippen Sie das Modell auf die andere Seite.

    7. Falten Sie die unteren linken und rechten Ecken bis zum oberen Punkt.

    8. Das sollte sein, was du hast.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 3

    Chrissy Pk

    9. Falten Sie den rechten Teil nach links.

    10. Drehe das Modell von links nach rechts um.

    11. Falten Sie den rechten Abschnitt wieder nach links.

    12. Als nächstes falten Sie die rechte Kante der vordersten Klappe - direkt hinter der vertikalen Falte.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 4

    Chrissy Pk

    13. Mach das gleiche auf der linken Seite.

    14. Fügen Sie die linke Klappe in die darunter liegende ein.

    15. Drehen Sie das Modell von links nach rechts um und wiederholen Sie die gleichen Schritte auf dieser Seite.

    16. Falten Sie den unteren Teil hoch und entfalten Sie ihn.

    Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
  • 06 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 5

    Chrissy Pk

    17. Nimm das Modell und blase in das kleine Loch am Boden. Sie können die Blume mit Ihren Händen formen, während sie sich aufbläst.

    18. Dies ist das Ergebnis. Wenn sich die Klappen lösen, sollte es ganz einfach sein, sie wieder einzusetzen.

    19. Ziehen Sie jedes Blütenblatt vorsichtig nach unten ab.

    20. Schälen Sie die Blütenblätter, bis Sie eine wünschenswerte Blütenblattanordnung haben.

    Als nächstes auf den Stamm.

    Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
  • 07 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 6

    Chrissy Pk

    21.Beginnen Sie mit der gleichen Papiergröße, diesmal mit der weißen Seite nach oben.

    Falten Sie das Papier diagonal und falten Sie es auseinander.

    22. Falten Sie die linke und rechte Ecke vom oberen Punkt zur mittleren Falte.

    23. Als nächstes falten Sie die unteren linken und rechten Kanten, um mit der zentralen Falte auszurichten.

    24. Falte die linken und rechten unteren Kanten wieder so, dass sie mit der zentralen Falte übereinstimmen.

    25. Falten Sie den unteren Punkt nach oben.

    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Wie man eine Origami-Blume und einen Stiel bildet - Teil 7

    Chrissy Pk

    26. Falten Sie das Modell in zwei Hälften, von links nach rechts.

    27. Ziehe vorsichtig das größere Blatt zurück und schäle es ab wie bei den Blütenblättern auf der Blüte.

    28. Der Stiel ist jetzt fertig, Du kannst jetzt den dünneren Stiel in den Boden der Blume stecken.

    Sie müssen möglicherweise mit der Anpassung herumspielen und etwas Klebstoff verwenden, wenn Sie es für längere Zeit an Ort und Stelle halten müssen.