Wie man einen Motorradballon herstellt

Hier ist ein cooles Ballonmotorrad, das Sie herstellen können. Abhängig von den Proportionen, die Sie einbauen, kann diese Ballonskulptur wie ein "Schwein" oder ein konventionelleres Motorrad aussehen. Dies ist einer von mehreren Ballons, die wir dir hier bei Magie beibringen. Über. com das ist in unserer Serie von "Transport" Ballons.
Video Anleitung
Dieser, besonders die Räder, kann ein bisschen schwierig zu machen sein. Als Ergebnis denke ich, dass es hilfreich ist, zuerst den gesamten Prozess der Ballonherstellung zu sehen. Sie können sich ein ... MEHR Video des Motorrades ansehen, und dann folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen hier. Wenn Sie an Ballontieren interessiert sind, abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal, um mehr Ballontiere zu lernen und mehr über die neuesten Lehrvideos zu erfahren.

Erforderliche Fähigkeiten :

Dieser ist nicht allzu schwierig zu erlernen und zu erstellen, obwohl es hilfreich ist, etwas Erfahrung mit Ballons zu haben. Um das Motorrad zu bauen, musst du folgendes beherrschen:
Grunddrehung
Drehungsdrehung
Klemmdrehung
Herstellung eines Hundeballons Tier

Materialien : >

Zwei 260 Ballons. Du wirst zwei Ballons der gleichen Farbe haben wollen, die beide zum endgültigen Motorrad

Balloon Pump

Erfahre mehr über die neusten Ballontierstunden und stelle Fragen zu

Facebook und Twitter . Abonniere unseren Videokanal

, um neue Ballontiere zu lernen, sobald sie verfügbar sind. Fahren Sie mit 2 bis 10 fort.

02 von 10
  • Machen Sie das Vorderrad

    Blasen Sie den ersten Ballon auf und lassen Sie an seinem Ende einen etwa sechs Zoll großen nicht aufgeblasenen Ballon zurück. Binde den Ballon ab.

    Machen Sie eine Pinch-Drehung, gefolgt von einer Faltung, die etwa zwei Zoll hoch ist.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

    03 von 10
  • Beenden Sie das Vorderrad

    Führen Sie die Quetschdrehung in die Mitte der Faltdrehung ein, um ein Rad zu bilden. Wenn diese Anweisung nicht klar ist, können Sie den Prozess im Video ansehen.

    Sie haben das Vorderrad des Motorradballons gemacht.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

    04 von 10
  • Machen Sie die Motorradgabel

    Machen Sie eine grundlegende Drehung zwischen drei Zoll und sechs Zoll lang, die von einer Prise Twist gefolgt ist. Wenn Sie eine kürzere Grunddrehung machen, wird Ihr Motorrad traditionelle Proportionen wie das eines konventionellen Motorrads haben. Machen Sie einen längeren grundlegenden Twist, und Ihr Motorrad wird die Proportionen eines kantigeren, stilvolleren Fahrrades haben.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

    05 von 10
  • Machen Sie den Lenker

    Führen Sie die folgenden Drehungen durch: eine Quetschdrehung, vier kleine Grunddrehungen, jeweils etwa einen halben Zoll lang.

    Verbinden Sie nach der letzten Grunddrehung das Ende der letzten Grunddrehung mit der Klemmdrehung. Sie haben den Lenker des Motorrads geformt.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

    06 von 10
  • Hinzufügen des Gastanks

    Den zweiten Ballon aufblasen und etwa fünf Zoll nicht aufgeblasenen Ballon an seinem Ende lassen. Binde den Ballon ab.

    Nehmen Sie das Düsenende des zweiten Ballons und befestigen Sie ihn an der Klemmdrehung an der Vorderseite des Motorrads, das die Basis des Lenkers bildet.
    Machen Sie eine Grunddrehung von etwa zwei Zoll Länge, gefolgt von einer Quetschdrehung, gefolgt von einer weiteren Grunddrehung von etwa zwei Zoll Länge. Auch hier werden die Proportionen, die Sie hier wählen, dem Look des Motorrads entsprechen.

    Fahren Sie mit 7 von 10 fort.

    07 von 10
  • Sitzrohr und Sitz bleiben

    Drehen Sie die letzte Grunddrehung in den ersten Ballon.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.

    08 von 10
  • Machen Sie den Sitz

    Machen Sie eine Quetschverdrehung und drehen Sie diese dann in den ersten Ballon, ungefähr drei Zoll von der Griffstange entfernt. Sie formen den Körper des Fahrrades und den "Sitzplatz". "Wenn dies nicht klar ist, sehen Sie sich das Video an, um den Vorgang zu sehen.

    Schneiden Sie den restlichen Bereich des ersten Ballons ab und verwerfen Sie ihn.
    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.

    09 von 10
  • Machen Sie das Hinterrad

    Machen Sie eine grundlegende Drehung von etwa zwei Zoll Länge.

    Machen Sie eine Pinch-Drehung, gefolgt von einer Faltung, die etwa zwei Zoll hoch ist.

    Führen Sie die Quetschdrehung in die Mitte der Faltdrehung ein, um ein Rad zu bilden. Das ist genau wie im ersten Schritt.

    Sie haben das Hinterrad des Motorradballons gemacht.

    Schneiden Sie den restlichen Ballon ab und verwerfen Sie ihn.

    Fahren Sie mit 10 von 10 fort.

    10 von 10
  • Beende den Motorradballon

    Du hast den Motorradballon fertiggestellt.

    Wie immer können Sie mit den Proportionen experimentieren, bis Sie ein Motorrad erschaffen, das Ihnen gefällt.
    Erfahren Sie mehr über die neusten Ballontierstunden und stellen Sie Fragen zu

    Facebook und Twitter . Abonniere unseren Videokanal, um neue Ballontiere zu lernen, sobald sie verfügbar sind.