Wie misst man für Teppich

Befolgen Sie diese Tipps, um den neuen Teppich genau zu messen. John Nordell / Photolibrary / Getty Images

Egal, ob Sie Ihren Teppich selbst installieren möchten oder nur eine realistische Preisvorstellung beim Teppichkauf haben möchten, es gibt einige Besonderheiten beim Messen von Wand- Wandleinwand.

Was Sie für Carpet

  • ein Maßband oder einen Laserentfernungsmesser
  • einen Taschenrechner messen müssen (außer Sie möchten lieber selbst rechnen!)
  • etwas Millimeterpapier und ein Stift, wenn Sie Ihr Layout zeichnen möchten

Die Grundlagen

Die grundlegende Methode zum Messen eines Raums besteht darin, die Breite des Raums und dann die Länge des Raums zu messen und dann die zwei Dimensionen zu multiplizieren Holen Sie sich die Quadratmeterzahl des Raumes. Lege dein Maßband gegen die Wand an einem Ende deines Zimmers und dehne es dann zur gegenüberliegenden Wand. Tun Sie dasselbe für die anderen zwei Wände in der entgegengesetzten Richtung.

Messen bis zur Türmitte

Ein häufiger Fehler besteht darin, einfach von Wand zu Wand zu messen. Wenn Ihr Zimmer nicht durch eine Stufe betreten wird, haben alle Räume eine Tür, die in sie führt. Einige Zimmer haben zusätzliche Türen zu Schränken, Badezimmern etc. Sie müssen sicher sein, dass Sie in die Mitte der Tür gehen. Dies wird 2 bis 3 Zoll zu Ihrem Gesamtmaß hinzufügen, wenn Sie also eine Türöffnung an jedem Ende des Raumes haben, könnten Sie bis zu 6 Zoll hinter der genauen Raumdimension sein.

Teppich für Treppen messen

Wenn Sie einen Bereich messen, der zu einer Treppe führt, die nach unten führt (z. B. Flur oder Landung), achten Sie darauf, die Kante zu messen (die Leiste oben auf der Kante) die Treppe).

Halten Sie Ihr Maßband an der gegenüberliegenden Wand (oder auf halbem Weg in eine Türöffnung) und wickeln Sie es um die Nase herum, bis es den Rücken (Riser) der Treppe darunter berührt. Ihr Teppich muss diese Messung sein, um sich um die Nase zu wickeln.

Wenn Sie die Treppe selbst messen, lesen Sie diesen Artikel zum Messen und Berechnen von Teppichen für Treppen.

Ein wenig Extra hinzufügen

Sobald Sie Ihre Messungen vorgenommen haben, sollten Sie immer ein wenig mehr zu Ihren Anforderungen hinzufügen. Dies ermöglicht Wände, die nicht perfekt gerade sind und Ihnen ein kleines Sicherheitsnetz geben. Beim Messen wird empfohlen, jedem Teppichstück, das Sie benötigen, etwa 3 Zoll hinzuzufügen.

Teppichbreiten

Wenn Sie nur die Quadratmeterzahl Ihres Zimmers berechnen, wissen Sie nicht, wie viel Teppich Sie kaufen müssen. Broadloom kommt in bestimmten Breiten - normalerweise 12 'oder 15', aber manchmal 13 '6 ". Deshalb, wenn Sie ein Stück Teppich von der Rolle kaufen, müssen Sie die Länge, die Sie benötigen, um die Breite der Rolle kaufen.

Zum Beispiel, wenn Ihr Zimmer 10 x 10 ist - was 100 Quadratmetern entspricht - und Sie einen Teppich kaufen, der in einer Breite von 12 Fuß kommt, müssen Sie 12 x 10 Fuß Teppich kaufen, das entspricht 120 Quadratfuß.

Wenn Sie einen relativ kleinen Bereich auslegen, können Sie möglicherweise einen Teppichrest finden, der Sie davor bewahrt, zusätzlichen Teppich zu kaufen.

Square Feet vs. Square Yard

Obwohl die meisten der Bodenbelagsbranche in den letzten Jahren zur konsequenten Nutzung von Quadratfuß übergegangen sind, gibt es immer noch einige Einzelhändler und Installateure, die die ältere Einheit eines Quadrats bevorzugen Garten.

Wenn Sie also nach Teppichen suchen, sehen Sie vielleicht, dass einige Produkte pro Quadratmeter verkauft werden.

Es gibt 9 Quadratfuß in 1 Quadrat-Yard, also, um Quadratfuß in Quadrat-Yards umzuwandeln, teilen Sie Ihre Gesamtmenge durch neun. Zum Beispiel ist 12 'von 10' 120 Quadratfuß, der 13. 33 Quadrat-Yards (120 geteilt durch 9).

Jenseits der Grundlagen - Wie viel Teppich brauchen Sie?

Jetzt, da Sie die Grundlagen des Messens beherrschen, sind Sie bereit, ein wenig tiefer in die Aufgabe einzutauchen, herauszufinden, wie viel Teppichboden Sie benötigen. Der nächste Schritt ist das Verständnis der Pfahlrichtung und der Auswirkungen, die sich auf Ihre Berechnungen auswirken. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Teppichanforderungen berechnen.