Wie man Spargel anbaut und anbaut

Spargel braucht etwas Arbeit und Geduld, aber Sie werden die nächsten 20 Jahre ernten. ASO FUJITA / amanaimagesRF / Getty Images

Der Anbau von Spargel ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken; Es braucht nur Geduld. Spargel ist eines der wenigen mehrjährigen Gemüsesorten, die im Garten angebaut werden. Da es jahrelang an der gleichen Stelle sein wird, müssen Sie wirklich einen Platz finden, wo es alle Wachstumsbedingungen haben wird, die es verlangt. Das bedeutet normalerweise, den Boden vorher zu ändern. (Mehr dazu unten.)

Spargelpflanzen brauchen 3 Jahre, um wirklich zu füllen und zu reifen, aber es ist das Warten wert.

Sobald sie anfangen, Schritt für Schritt zu gehen, werden Sie jeden Frühling Spargelstangen im Wert von Monaten haben. Später in der Saison reift das Laub zu einer luftigen farnartigen Wolke, die sich im Herbst in eine goldene Farbe verwandelt. Da Spargel einen festen Platz im Garten einnimmt, aber eine attraktive Pflanze sein kann, verwenden viele Menschen mit Platzmangel Spargel als Rand- oder Heckenpflanze.

Beschreibung

Spargelstangen sind gerade junge Triebe mit schuppenartigen Spitzen. Obwohl grüne Sorten am häufigsten angebaut werden, gibt es auch viele violette Sorten. Weißer Spargel ist die gleiche Pflanze wie grüner Spargel, man darf nur Licht und Photosynthese sehen. Dies wird erreicht, indem die wachsenden Speere mit Tunneln aus Erde oder Kunststofftunnels aus Plastik bedeckt werden, so dass sie blanchieren können. Das Endprodukt ist glatt, weiß und praktisch faserfrei, vorausgesetzt, die geernteten Speere werden sofort gekühlt, um die Bildung der Faser zu verhindern.

Ich hatte nicht das Vergnügen, weißen Spargel zu kosten, aber mir wurde gesagt, dass sie so etwas wie eine Kreuzung zwischen einem milden Artischocken- und Palmenherz schmecken. Wegen der Arbeit, die damit verbunden ist, sie blanchiert zu halten, ist weißer Spargel sehr teuer. In Europa ist es ein Genuss, auf jedes Frühjahr gespannt zu sein.

Es gibt auch lila Spargel.

Die violetten Sorten haben tendenziell weniger Fasern als ihre grünen Cousins ​​und einen höheren Zuckergehalt. Sie sind in der gleichen Weise wie das Grün gewachsen und verlieren etwas von ihrer Farbe während des Kochens.

Während des ganzen Frühjahrs schießen immer wieder Schüsse aus dem Boden. Nachdem Sie für ein paar Monate geerntet haben und das Wetter sich zu erwärmen beginnt, werden die Triebe spindeldürr. An diesem Punkt wachsen sie in das reife farnige Laub, das die Wurzeln für die Ernte des nächsten Jahres füttern wird. Spargelpflanzen können noch 20 Jahre oder länger produzieren.

Botanischer Name

Asparagus officinalis

Allgemeiner Name

Spargel

Winterhärtezonen

Spargel gut in USDA Winterhärtezonen 4 - 9.

Exposition

Spargel wächst am besten in voller Größe Sonne.Ohne genügend tägliches Sonnenlicht werden Sie mit dünnen Speeren und schwachen Pflanzen, die anfällig für Probleme sind, fertig werden.

Reife Größe

Die Speere werden nur 6 - 8 cm lang, aber die reifen Pflanzen wachsen etwa 5 Fuß hoch x 3 Fuß breit

Tage bis zur Ernte

Sie können nicht wirklich mit der Ernte beginnen Ihre Spargelstangen bis zum 3. Jahr nach der Pflanzung. Sie brauchen diese Zeit, um sich zu etablieren und ihre Wurzeln aufzubauen. Dies gilt besonders für das erste Jahr der Pflanzung, wenn die Triebe wahrscheinlich nicht sehr groß sein werden.

Sie können einige Speere im zweiten Jahr des Wachstums ernten. Die Pflanzen sind nicht wirklich reif, also lassen Sie sie nach dieser ersten Behandlung wachsen.

Im dritten Jahr beginnen Sie mit dem Ernten von Speeren, die fingergroß und ungefähr 8 "lang sind. Sie können entweder die Speere abbrechen oder sie mit einem Messer schneiden, direkt unter der Erdlinie. Wenn Sie ein Messer benutzen, seien Sie vorsichtig du schneidest nicht auch die späteren Triebe, die noch nicht durchgestochen haben.

Ernte im ersten Jahr etwa 4 Wochen. In den folgenden Jahren kannst du ernten, bis das Wetter wärmer wird und die Speere spindeldürr aussehen wachsen und füttern Sie die Pflanzen.

Wachsende Hinweise

Da Sie nicht für das erste Jahr oder so ernten werden, erfordert Spargel etwas Geduld und Vorbereitung. Da Spargel eine Staude ist, müssen Sie ein aus der Weg in den Gemüsegarten, ein Bereich, den man beackern kann.

Spargel braucht auch Platz, etwa 4-5 Fuß für jede Pflanze, sie werden sich in den ersten paar Jahren nicht viel ausbreiten, aber einmal etabliert wird schnell ausgefüllt.

Boden: Bei einer langlebigen Staude wie Spargel lohnt es sich, sich vor der Bodenverbesserung Zeit zu nehmen e deine Pflanze es. Arbeite mit viel organischem Material und stelle sicher, dass der pH-Wert des Bodens im neutralen Bereich von 6,0 - 7,0 liegt. Entfernen Sie auch Unkräuter und große Steine ​​in der Umgebung, bevor Sie pflanzen.

Einpflanzen: Pflanzen können etwa 4 Wochen vor dem letzten erwarteten Frost aus Samen gestartet werden. Allerdings werden Samen Ihre Wartezeit um mehrere Jahre verlängern. Die meisten Menschen finden es einfacher, aus Kronen zu wachsen, die im Frühjahr verfügbar sind. Sie sehen aus wie ein abgenutzter Streichwischer, aber sie sind sehr lebendig. Im Gegensatz zu vielen Pflanzen können die Wurzeln auf Spargelkronen etwas Luft ausgesetzt werden und Sie finden sie normalerweise lose zu verkaufen. Sie sollten immer noch fest und frisch aussehen, nicht verdorrt oder matschig.

Am häufigsten werden Spargelkronen in einem Graben gepflanzt. Im Frühjahr graben Sie einen Graben etwa 8-10 cm tief und 18-20 cm breit. Arbeite zu diesem Zeitpunkt in deinem Kompost oder anderen organischen Stoffen.

Um die Kronen zu pflanzen, verteilen Sie die Kronenwurzeln am Boden des Grabens. Raumpflanzen etwa 12-15 cm auseinander, damit sie Platz zum Wachsen haben. Mit ein paar Zentimeter Erde und Wasser gut abdecken.

Während die Pflanzen zu wachsen beginnen, bedecken Sie sie weiter mit Erde und lassen nur wenige Zentimeter der Triebe über dem Boden frei. Tun Sie dies, bis der Graben voll ist.

Pflege

Spargel muss regelmäßig gegossen werden, besonders in jungen Jahren.In diesem Moment gewinnen die Pflanzen an Stärke und etablieren sich. Geben Sie ihnen einen guten Start, wenn Sie sie zum ersten Mal pflanzen, und Sie werden in den nächsten Jahren weniger Probleme haben.

Um den Boden reichhaltig zu halten und die Spargelpflanzen zu füttern, kotzen Sie den Boden jährlich mit Kompost oder Mulch. Sie können dies im frühen Frühling tun, bevor die Triebe erscheinen, oder im Herbst, nachdem die Wedel zurückgestorben sind und auf den Boden geschnitten wurden. Spargel ist eine schwere Futterpflanze, und Sie sollten ihm auch Mitte des Frühjahrs eine Dosis Dünger geben, wenn er aktiv wächst.

Halten Sie den Patch frei von konkurrierenden Unkräutern. Ein Wort der Vorsicht über Unkraut - holen Sie sie, während die Spargelpflanzen jung sind. Spargelwurzeln bilden eine dicht gewebte Matte, aus der kein Unkraut intakt entfernt werden kann.

Die Pflanzen müssen jedes Jahr auf den Boden geschnitten werden, bevor neues Wachstum beginnt. Du kannst das im Frühling machen, aber ich bevorzuge den Fall. Das Entfernen der toten Blätter im Herbst verhindert Probleme wie Spargelkäfer vor dem Überwintern. Andere Gärtner lassen das Laub aber gerne als Wintermulch stehen.

Schädlinge

Spargel hat nicht zu viele Probleme. Fusarium-Welke kann ein Problem mit älteren Sorten sein, aber Sie können es vermeiden, indem Sie resistente Sorten pflanzen.

Der größte Schädling ist der Spargelkäfer. Halten Sie Ausschau nach ihnen und pflücken Sie die Eier von Hand, wenn nur wenige vorhanden sind. Ansonsten sollte Neem sie unter Kontrolle halten.

Vorgeschlagene Sorten

Es ist schwer, eine schlechte Spargelsorte zu finden, aber die neueren Sorten wurden alle als männlich gezüchtet, was bedeutet, dass sie ihre ganze Energie in wachsende Speere investieren und nicht Samen setzen. Die meisten wurden in New Jersey gezüchtet und jede Sorte mit "Jersey" im Namen ist wahrscheinlich eine davon.

Einige beliebte Auswahlmöglichkeiten:

  • Mary Washington ist die am häufigsten gefundene Sorte. Es wurde für Rostbeständigkeit gezüchtet.
  • Jersey Giant ist rost- und fusariumbeständig und gibt früh nach.
  • Brock Imperial bietet hohe Erträge.
  • Princeville geht in wärmeren Klimazonen gut.
  • Purple Passion ist eine süße violette Variante.