Entfernen von Apfelsaftflecken von Kleidung, Teppich und Polster

Magdelena Kucova / E + / Getty Images

Apfelsaft und andere Fruchtsäfte sind ein Grundnahrungsmittel in den meisten Haushalten - besonders bei Kindern. Und mit der Popularität von zu Hause entsaften, können Sie einige exotische Frucht- und Gemüsesaftkombinationen treffen, die einige herausfordernde Saftflecke anbieten können, um zu entfernen.

So entfernen Sie Juice Stains von waschbaren Kleidung und Bettwäsche

Juice Flecken erscheinen auf Textilien wegen Tannin, eine Pflanzenkomponente, die oft als eine Farbe in der Frucht zeigt.

Äpfel, Birnen und weiße Trauben haben einen niedrigen Gehalt an Tannin, während rote und violette Trauben, Beeren und Pflaumen reich an Tannin sind.

Den Saft sofort mit einem sauberen, weißen Lappen oder Papiertüchern vom Tuch entfernen. Wenn möglich, spülen Sie den Fleck mit kaltem Wasser, indem Sie die linke Seite des Stoffes direkt unter einen fließenden Wasserhahn halten.

Frische Flecken, die durch Früchte mit niedrigem Tanninanteil verursacht werden, können normalerweise entfernt werden, indem das Kleidungsstück oder die Tischwäsche mit einem Hochleistungsreinigungsmittel (Tide und Persil Markennamen) mit genügend Enzymen gewaschen werden, um die Flecken im heißesten Wasser zu entfernen der Stoff auf dem Pflegeetikett.

Eine besondere Vorsichtsmaßnahme ist, niemals natürliche Seife in einem Riegel wie Fels Naptha oder Seifenflocken zu verwenden, um den Fleck zu behandeln, da sie Tanninflecken schwieriger entfernen lassen können.

Ältere Saftflecken oder solche mit dunklen Früchten wie violetten Trauben oder Preiselbeeren, die reich an Tannin sind, benötigen eine zusätzliche Behandlung.

Wenn sich die Flecken auf Baumwolle und Leinen befinden, können Sie sie mit Chlorbleiche entfernen. Befolgen Sie die Produktanweisungen sorgfältig.

Für Flecken auf synthetischen Textilien wie Polyester oder Nylon und für farbige oder bedruckte Kleidung ist eine farbechte Sauerstoffbleiche die bessere Wahl. Mischen Sie eine Lösung aus warmem Wasser und sauerstoffhaltigem Bleichmittel (Clorox 2 und OxiClean sind Markennamen) gemäß den Anweisungen in den Packstücken.

Tauchen Sie die gefärbten Gegenstände vollständig ein und lassen Sie sie mindestens vier Stunden oder über Nacht einweichen. Dann wie gewohnt waschen.

Überprüfen Sie nach jeder Fleckenentfernung die verschmutzten Bereiche, bevor Sie die Wäsche in einen heißen Trockner legen. Durch die hohe Hitze können die Flecken sehr schwer entfernt werden.

Entfernen von Fruchtsaftflecken aus der Trockenreinigung Nur Kleidung

Nachdem Sie so viel wie möglich aus dem Saft verschüttet haben, sollten Sie das Kleidungsstück, sobald es als Trockenreinigung gekennzeichnet ist, so bald wie möglich zu einem professionellen Reinigungsmittel bringen. Weisen Sie den Fleck auf Ihren professionellen Reiniger hin und identifizieren Sie ihn, damit er die geeigneten Chemikalien zur Fleckentfernung verwenden kann.

Wenn Sie sich entscheiden, das Trockenreinigungsset zu Hause zu verwenden, behandeln Sie den Fleck bitte mit dem mitgelieferten Fleckenentferner, bevor Sie das Kleidungsstück in die Trocknertasche legen.

Entfernen von Stockflecken von Teppichen und Polstern

Verwenden Sie ein weißes Papiertuch oder ein Tuch, um so viel Flüssigkeit wie möglich abzutupfen. Blotten Sie so lange, bis keine Feuchtigkeit mehr vom Teppich auf das Tuch übertragen wird.

Mischen Sie eine Lösung von zwei Teelöffeln Geschirrspülmittel in zwei Tassen warmem Wasser. Tauchen Sie ein sauberes, weißes Tuch, einen Schwamm oder eine Bürste mit weichen Borsten in die Lösung. Von der Außenkante des Flecks zur Mitte hin arbeiten, damit sie sich nicht ausbreitet, die Reinigungslösung in den Fleck einarbeiten.

Mit einem trockenen Tuch zur Absorption der Lösung beflecken. Bei der Übertragung des Flecks zu einem sauberen Bereich des Tuches gehen.

Fertig mit einem sauberen Tuch in klarem Wasser tauchen, um die Stelle zu "spülen". Dies ist besonders wichtig, da jeder Seifenrückstand, der im Teppich zurückbleibt, tatsächlich mehr Boden anzieht. Lassen Sie den Fleck an direkter Luft trocknen. Vakuum zum Anheben der Teppichfasern.

Wenn der Fleck älter ist oder aus einem dunkleren Fruchtsaft, mischen Sie eine Lösung von Bleichmittel auf Sauerstoffbasis in kaltem Wasser gemäß den Anweisungen in der Verpackung. Ein sauberes Tuch in die Lösung tauchen und von der Außenkante des Flecks zur Mitte hin arbeiten, die Lösung in den Teppich einarbeiten. Nicht über nass gehen. Lassen Sie die Lösung mindestens 30 Minuten auf dem Fleck liegen, bevor Sie sie wegfetten.

Verwenden Sie ein trockenes sauberes weißes Tuch, um Feuchtigkeit zu entfernen.

Lassen Sie vollständig trocknen und vakuumieren, um Teppichstapel wieder herzustellen.

Die gleichen Reinigungslösungen und -techniken können für Saftstreifen auf Polsterungen verwendet werden. Achten Sie darauf, den Stoff nicht zu benetzen, da zu viel Feuchtigkeit in den Kissen Probleme verursachen kann.

Wenn die Polsterung aus Seide oder Vintage ist, rufen Sie am besten einen professionellen Reiniger an. Die Reinigung zu Hause kann zu Wasserflecken führen.

Weitere Tipps zur Fleckenentfernung: Lesen Sie Fleckenentfernung A bis Z.