So sparen Sie Geld auf Teppich

Teppich kann eine große Ausgabe sein. Während es in der Regel eine der günstigsten Bodenbelag Optionen ist, ist es immer noch eine große Investition in Ihrem Haus zu machen. Wie bei den meisten Dingen ist ein Standard-Sprichwort mit Teppich: "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen". Dies gilt im Allgemeinen, aber es bedeutet nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, den Teppich zu bekommen, den Sie brauchen, und trotzdem etwas Geld sparen.

Wenn Sie Geld auf Teppich sparen möchten, gibt es einige Bereiche, in denen Sie ein bisschen sparsam sein können, aber es gibt auch bestimmte Dinge, die ... MEHR sollten niemals kompromittiert werden. Werfen wir einen Blick darauf, wo Sie etwas Geld sparen können und wo es sich nicht lohnt zu sparen.

Einsparungsmöglichkeiten

Wir beginnen mit einem Blick darauf, wo es möglich ist, auf Ihrem Teppich zu sparen.

  • 01 von 08

    Kaufen im Herbst

    Teppich einkaufen. China Photos / Stringer / Getty Images

    Es ist selbstverständlich, dass Sie Geld sparen können, wenn Sie Ihren Teppich kaufen, wenn er verkauft wird. Es stimmt zwar, dass der Verkauf das ganze Jahr über stattfinden kann, die größten Werbeaktionen des Herstellers finden jedoch in den Herbstmonaten statt, normalerweise von Oktober bis Dezember. Die meisten großen Hersteller führen im Herbst Anreizprogramme durch, vielleicht um vor der Einführung des neuen Frühjahrs den Lagerbestand zu reduzieren. Einige können auch Frühlingsverkäufe ausführen, aber normalerweise sind sie nicht so groß wie die Herbstspezialitäten.

    Natürlich, wenn Sie nicht warten können, bis ... MEHR der Fall, können Sie möglicherweise Verkäufe im Laufe des Jahres finden; insbesondere Händlerverkäufe (wo der Händler den Rabatt anstelle des Herstellers anbietet). Einzelhändler sind womöglich bereit, ihre Preise im Sommer etwas zu senken, wenn das Geschäft traditionell langsamer ist.

  • 02 von 08

    Sofort-Kaufen

    Viele Teppichhändler haben einige Produkte auf Lager - sie haben in der Regel große Teppichrollen in ihrem Lagerhaus, aus denen sie die Größe schneiden können, die Sie brauchen. Im Allgemeinen erhalten Einzelhändler hohe Rabatte von den Herstellern, wenn sie mehrere große Rollen auf einmal kaufen, die sie an ihre Kunden weitergeben können. Natürlich ist die Auswahl an Lagerware limitierter als bei Sonderbestell-Teppichen, aber wenn Sie das Glück haben, den Stil und die Farbe zu finden, die Sie im Lager eines Händlers mögen, dann sollten Sie viel mehr sparen als den Kauf gleiches Produkt auf Sonderbestellung.

    Die Einzelhändler führen in der Regel Waren erster Qualität (dh es gibt keine Mängel im Teppich, und es gelten die vollen Herstellergarantien). Manchmal verkaufen die Hersteller jedoch "Sekunden" - Teppiche, die einen leichten Fehler aufweisen oder nicht in Farbe sind (die Farbe stimmt nicht mit der Teppichprobe überein). Sekunden können große Einsparpotenziale bieten, aber die fehlende Garantie und das Ausmaß des Fehlers sind möglicherweise nicht die Kosteneinsparungen wert.Achten Sie darauf, mit dem Händler zu bestätigen, dass der Teppich auf Lager von erster Qualität ist und eine volle Garantie trägt. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass Sie das Risiko, das mit dem Kauf von Sekunden einhergeht, akzeptieren können.

  • 03 von 08

    Kaufen Sie einen Rest

    Wenn Sie nach einem relativ kleinen Stück Teppich suchen (in der Regel etwa 12 'x 25' oder weniger), sollten Sie in Betracht ziehen ein Überrest. Restposten sind typischerweise die Enden der Rollen, die Einzelhändler auf Lager haben, wie oben beschrieben, und werden normalerweise weiter diskontiert, um schnell zu verkaufen.

    Es gibt einige Risiken, die mit dem Kauf von Resten verbunden sind, jedoch können sie sich, abhängig von der beabsichtigten Verwendung des Teppichs, oft lohnen.

  • 04 von 08

    Kaufen Sie nicht mehr Teppich als Sie benötigen

    Dieser Hinweis funktioniert auf zwei Arten. Versuchen Sie zuerst, nicht mehr Teppich zu kaufen, als Sie benötigen, um Ihren Boden zu bedecken. Manchmal ist Verschwendung unvermeidlich, abhängig von Ihren Raummaßen und der Breite des Teppichs. Aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anforderungen an den Platzbedarf richtig gemessen und berechnet haben, und besprechen Sie mit dem Händler, wie Sie die Verschwendung minimieren können. Wenn Sie übrig gebliebenen Teppich haben, versuchen Sie es woanders zu verwenden, indem Sie es zu einem Teppich machen.

    Der zweite Teil dieses Hinweises besteht darin, ... MEHR zu gewährleisten, dass Sie keine Teppichqualität kaufen, die über das hinausgeht, was für Ihr Zuhause notwendig ist. Mit anderen Worten, wenn Sie keinen erstklassigen Teppich brauchen, können Sie etwas Geld sparen, indem Sie mit einer günstigeren Mittelklassequalität fahren. Stellen Sie sicher, dass Sie vom Verkäufer nicht überverkauft sind.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Suchen Sie nach Gut-Besser-Besten-Produkten

    Viele Teppichhersteller bieten Produktlinien an, die in zwei oder drei Qualitäten erhältlich sind (ein gut-besser-bestes Format). Zum Beispiel werden einige Saxony Produktlinien in 40 Unzen angeboten. , 50 Unzen und 60 Unzen Gewichte. Alles andere an den Teppichen ist genau das Gleiche: der Stil, der Fasertyp und die Farbe (abgesehen von kleinen Farbvariationen). Diese Sammlungen können Einsparungsmöglichkeiten bieten, indem Sie die höhere Stufe dort wählen können, wo Sie sie benötigen, und die niedrigere Stufe in Gebieten mit weniger Verkehr. ... MEHR Wenn Sie zum Beispiel Ihre Schlafzimmer, die Halle und die Treppe auslegen, wissen Sie wahrscheinlich, dass die Halle und die Treppen die am stärksten frequentierten Bereiche Ihres Hauses sind und daher einen hochwertigeren Teppich erfordern als Ihre Schlafzimmer. Wenn Sie ein Produkt wählen, das in verschiedenen Qualitäten angeboten wird, können Sie die höchste Qualität für Ihre belebte Halle und Treppen und die günstigere Option für Ihre Schlafzimmer erwerben, während Sie das Aussehen und die Farbe konsistent halten.

  • 06 of 08

    Wählen Sie eine weniger teure Faser

    Nylon wurde lange als der König der Teppichfasern gefeiert. Es ist sehr langlebig und belastbar. Es ist auch sehr teuer im Vergleich zu anderen Faserarten. Wenn Sie Geld auf Ihrem Teppich sparen möchten, sollten Sie einen Teppich aus einer anderen Faser wählen. Polyester ist eine gute Wahl für viele Teppichstile. Die Polyester, die heute verfügbar sind, sind ziemlich haltbar, und einige weisen zusätzliche Vorteile wie Weichheit und Recycling-Inhalt auf (wodurch sie umweltfreundlich sind).Plus, Polyester ist ein natürlich Flecken-beständiger ... MEHR Faser.

    Wenn Sie nach einem Berber suchen, sollten Sie eine Olefinfaser in Betracht ziehen. Olefin (Polypropylen) ist nicht so stark wie Nylon, aber in einem geschlungenen Format werden seine Stärke und Haltbarkeit verstärkt. Olefin ist extrem schmutzabweisend und farbbeständig, so dass es bei direkter Sonneneinstrahlung nicht leicht anfärbt oder verblaßt. Es ist auch viel weniger teuer als Nylon, und kann eine gute Option für eine verkehrsberuhigte Gegend sein, oder wenn Sie nicht planen, in Ihrem Haus mehr als ein paar Jahren zu sein.

    Wenn Sie immer noch nach einem hochwertigen Teppich suchen, aber kein Nylon bezahlen möchten, schauen Sie sich Triexy an. Obwohl es noch recht neu ist, erweist es sich schnell als sehr haltbar, fleckenbeständig, umweltfreundlich und weich. Es ist ein bisschen teurer als Polyester, aber im Allgemeinen nicht so teuer wie Nylon.

    Was Sie nicht kneifen sollten

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Geld auf Ihrem Teppich sparen können. Es gibt jedoch einige Bereiche, in denen Sie keine Ecken schneiden sollten.

  • 07 von 08

    Underpad

    Das Kissen unter Ihrem Teppich ist entscheidend für die Leistung Ihres Teppichs. Das Abkratzen auf der Unterlage kann sehr schädlich für Ihren Teppich sein und zu vorzeitigem Verschleiß führen - das führt dazu, dass Sie den Teppich früher ersetzen müssen, als Sie es sonst tun würden, was auf lange Sicht viel mehr kostet.

  • 08 von 08

    Installation

    Die Verlegung von Teppichen kann sehr teuer sein, besonders wenn Sie komplizierte Polsterarbeiten haben (Treppen, Pfosten usw.). Es mag verlockend sein, die Installation selbst zu machen oder einen "Freund" einzustellen, der behauptet, dass er ihn für weniger als das, was die Profis verlangen würden, installieren kann. Leider habe ich viel zu viele Fälle gesehen, in denen diese Entscheidungen zu einer Katastrophe geführt haben, die manchmal einen vollständigen Ersatz des Teppichs erforderlich machte. Die Verlegung von Teppichen ist ein kniffliges Geschäft und ... MORE erfordert spezielle Werkzeuge und viel Know-how. Am besten ist es, das zusätzliche Geld auszugeben, damit es richtig gemacht wird, und der Händler (oder der unabhängige Installateur, wenn der Händler kein eigenes Installationsteam hat) übernimmt die Verantwortung für den Fall, dass etwas schief geht. Beachten Sie auch, dass viele Garantien vorsehen, dass der Teppich professionell installiert werden muss.