Wie man Zinnia-Samen speichert

Cyndi Monaghan / Moment Open / Getty Images

Zinnien gehören zu den einfachsten Blumen, um Samen zu sparen, und sie produzieren, wie viele Einjährige, eine gute Anzahl an Samen pro Pflanze. Bevor Sie jedoch versuchen, Samen zu speichern, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Nur Samen von offen bestäubten Sorten speichern. Es gibt einige hybride Zinnia-Sorten da draußen (die "Zowie" - und "Profusion" -Zeilen von Zinnien kommen mir in den Sinn), und diese werden aus Samen nicht wahr werden. Es gibt jedoch viele Erbstück Sorten, die Sie Jahr für Jahr Samen speichern und wachsen können. Es gibt eine Liste von einigen der häufigsten offen-bestäubten Zinnien am Ende dieses Artikels.
  1. Sie werden etwas Unschönes ertragen müssen. Es gibt keinen anderen Weg, es zu sagen; verbrachte Zinnie Blumen können auf der hässlichen Seite sein. Und die einzige Möglichkeit, Samen zu bekommen, besteht darin, die Früchte auf der Pflanze trocknen zu lassen. Die gute Nachricht ist, dass ein paar Blüten ausreichen, um genug Saatgut für nächstes Jahr zu haben. Sie können den Rest toten Kopf wenn sie anfangen, müde auszusehen. Wenn Sie ein großes Bett haben, versuchen Sie, Samen von den Pflanzen weg von der Kante des Betts zu speichern, damit die ausgegebenen Blumen weniger auffallen. Das ist nicht wirklich eine große Sache, aber es gibt viele Perfektionisten Gärtner da draußen, so dass dieser Tipp mit ihnen im Hinterkopf geschrieben wurde.
  2. Versuche Samen von Pflanzen zu sparen, die Qualitäten zeigen, die du genießt. Vielleicht ist die Blüte Farbe absolut perfekt, oder die Höhe der Pflanze ist genau das, was Sie gesucht haben. Die beste Art, im nächsten Jahr mit schönen Blüten zu enden, ist das Einsparen von Samen aus den besten Pflanzen.

So sparen Sie Zinnia-Samen

Der erste Schritt besteht darin, den Blütenkopf vollständig auf der Pflanze trocknen zu lassen.

Es wird dunkelbraun und trocken sein, wenn es reif ist. Der Versuch, den Samen zu früh zu ernten, führt zu unreifen Samen, die nicht keimen.

Sobald dein Samenkopf trocken ist, schneide oder ziehe ihn von der Pflanze ab. Dann ziehen Sie es einfach auseinander oder reiben Sie es zwischen Ihren beiden Händen, um die Samen freizugeben. Es ist am besten, dies über einen Behälter irgendeiner Art zu tun, um die Samen zu fangen.

Wenn wir von den Samen sprechen, können Zinniensamen schwer zu sehen sein. Wenn Sie den Samen sehen, den Sie auseinander genommen haben, werden Sie getrocknete Blütenblätter sehen. An der Basis dieser Blütenblätter befindet sich eine pfeilförmige Basis. Das ist der Samen!

Speichern von Zinnia-Samen

Sobald Sie Ihre Samen gesammelt haben, bewahren Sie sie in einem Behälter oder einer Tasche an einem kühlen, trockenen Ort auf. Ein Kühlschrank ist ideal. Wenn Sie nicht die Zeit oder die Neigung haben, die Samenköpfe zum Zeitpunkt des Sammelns in einzelne Samen zu trennen, können Sie sogar den ganzen getrockneten Samenkopf aufbewahren, ihn dann auseinander zerknittern und die Samen im Frühjahr nach Frostgefahr säen ging vorbei. Es gibt viele altmodische Gärtner, die es so machen. Ich würde es nicht für die langfristige Lagerung empfehlen, aber für Samen im nächsten Frühjahr scheint diese Methode gut zu funktionieren.

Offen-bestäubte Zinnia-Sorten

Die folgenden Zinnien-Sorten sind offen bestäubt, was bedeutet, dass sie sich aus Samen, die Sie aus Ihrem Garten gespart haben, entwickeln (genauso aussehen und wachsen).

  • 'Grünes Neid'
  • 'Helle Juwelen'
  • 'Kanarienvogel'
  • 'Zuckerstange'
  • 'Kalifornien-Riese'
  • 'Lila Königin'
  • 'Liliput' > 'Miss Wilmott'
  • 'Persischer Teppich'
  • 'State Fair Mix'
  • 'Cut n Come Again'
  • Das Speichern eigener Zinniensamen ist eine lustige, einfache Art, einen Garten voller Blumen zu züchten , Jahr für Jahr!