So starten Sie eine Sockenfalte

Den ersten Stich an der Seite der Fersenklappe aufheben. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

Sobald du jede Ferse gedreht hast, die du für deine Socke brauchst, musst du deine Nadeln wieder aufrichten, so dass du in der Runde arbeitest, damit du den Teil der Socke formen kannst, der als Zwickel.

Dazu müssen Sie auf der rechten Seite der Arbeit sein. Wenn die letzte Reihe Ihrer Ferse eine linke Reihe war, stricken Sie über die restlichen Fersenstiche.

Jetzt befinden Sie sich an der Kante der Ferse und schauen an der Seite der Fersenklappe nach unten. Um zu den Beinstichen zurückzukehren, müssen Sie ... MEHR Stiche entlang der Kante der Fersenklappe aufnehmen.

Manche mögen es, alle Stiche aufzuheben und dann darüber zu stricken; Normalerweise mache ich das, was korrekterweise "Aufnehmen und Stricken" heißt, wo man einen Stich aufnimmt, ihn bearbeitet und dann den nächsten Stich aufgreift.

Wie auch immer du es machst, es wird ziemlich einfach sein, weil du den ersten Stich jeder Reihe gezogen hast, als du deine Fersenklappe bearbeitet hast. Einfach die Nadel in den langen Stich stecken und stricken. Sie können eine oder beide Seiten des Stiches aufnehmen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie es konsequent in der Reihe tun.

Weiter zu 2 von 4 unten.
  • 02 von 04

    weiter Aufnehmen von Stichen

    Stiche werden aufgenommen und entlang einer Seite der Fersenklappe gestrickt. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Unabhängig davon, ob Sie Stiche aufnehmen und dann stricken oder einzeln aufnehmen und stricken, müssen Sie konsequent bis zu den Stichen arbeiten, die auf der Nadel oder der Nadel sitzen Nadeln die ganze Zeit, die Sie auf der Ferse gearbeitet haben.

    Manche Leute ziehen gerne einen zusätzlichen Stich oben an der Ferse auf, um ein Loch zu vermeiden, wo das Bein mit dem Fuß verbunden ist. (Ich habe auf dem obigen Bild getan.) Sie können oder nicht, je nach Ihrer Präferenz.

    Arbeite alle Stiche auf die gleiche Nadel, die ... MEHR die Fersenstiche an waren.

    Fahren Sie mit 3 von 4 fort.
  • 03 von 04

    Stricken Sie die Leg Stiche

    Die Beinstiche wurden bearbeitet. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Jetzt haben Sie es zu den Stichen geschafft, als dass Sie die ganze Zeit so geduldig gewartet haben. Stricken Sie sie. Oder arbeite sie in dem Muster, das du benutzt hast, bevor sie in die Warteschleife gingen.

    Wenn sie nicht alle auf einer Nadel waren, stelle sicher, dass sie es jetzt sind. Sie brauchen diese zusätzliche Nadel in einer Minute.

    Fahren Sie mit 4 von 4 fort.
  • 04 von 04

    Finishing Aufnehmen von Stichen

    Eine Socke, die bereit ist, den Zwickel zu verringern, wurde gestartet. © Sarah E. White, lizenziert nach About. com, Inc.

    Mit einer leeren Stricknadel die Stiche entlang der Seite der Fersenklappe auf dieser Seite der Arbeit aufnehmen (oder aufnehmen und stricken).Versuchen Sie, die gleiche Anzahl von Stichen auf jeder Seite aufzunehmen - das heißt, wenn Sie auf der ersten Seite einen zusätzlichen Stich genommen haben, tun Sie dies auf der zweiten Seite.

    Der Unterschied auf dieser Seite ist, dass wenn Sie mit den Fersenstichen auf die Nadel zurückkehren, sollten Sie die Hälfte der Maschen, die übrig waren, wenn Sie mit der Ferse auf diese Nadel gedreht haben, stricken. Es sei denn, das Muster sagt ... WEITER sonst, nach der Fersenwendung wird das Ende der Runde typischerweise in der Mitte des Hinterbeins gehalten, also hilft es, diese paar Stiche wieder zu bearbeiten und sie mit den Fersenklappstichen auf die Nadel zu legen Erinnere dich, wo das Ende der Runde ist.

    Sobald Sie die Stiche auf diese Weise eingerichtet haben, sind Sie bereit, wieder in der Runde zu arbeiten und die Zwickelstiche am Fuß zu verringern.