Verwendung von Farben zum Ändern des Feeling eines Raums

Kristine Weilert / Stocksy United

Paint Colours kann den Unterschied ausmachen, ob man sich in einem Raum wohlfühlt oder sich unwohl fühlt. Die Farbe ist noch aufregender, wenn wir erkennen, wie sie die Art beeinflusst, wie wir einen Raum sehen. Farbe kann unsere Wahrnehmung der Größe und Form eines Raumes verändern. Versuchen Sie zu bestimmen, wie lange ein Raum gestrichen werden soll? Sehen Sie sich diese Tipps an, um Sie bei Ihrem Malprojekt zu unterstützen.

Malfarben können unterschiedliche Stimmungen und Wahrnehmungen erzeugen.

Unterschiedliche Farben und sogar unterschiedliche Werte der gleichen Farbe wirken unterschiedlich.

Insgesamt lassen sich leichtere und kühlere Farben zurückbilden; sie erscheinen weiter weg. Dunklere Farben und wärmere Farben kommen voran; sie scheinen sich uns zu nähern. Wir können dieses Konzept verwenden, um den Raum größer oder kleiner erscheinen zu lassen. Ändern Sie die Form eines Raumes; Aufmerksamkeit auf Schwerpunkte und positive Aspekte eines Raumes lenken und die nicht so attraktiven Merkmale verbergen oder minimieren. Hier einige Beispiele:

Durch das Bemalen der Decke kann sich ein Raum größer oder kleiner anfühlen:

Wenn ein Raum sehr groß ist und sich nicht wohlfühlt, bemalen Sie die Decke dunkler als die Wände zu Lassen Sie es niedriger erscheinen, damit sich das Zimmer gemütlicher anfühlt. Umgekehrt, wenn Sie sich im Raum klaustrophobisch fühlen, streichen Sie die Decke in eine hellere Farbe, die die scheinbare Höhe der Decke erhöht. Dadurch wird der Raum geräumiger. Sie können auch die Decken von Außenbereichen wie der Veranda bemalen. Ein weiches Blau wird die Illusion des Himmels über sich geben.

Um einen Raum zu vergrößern, verwenden Sie hellere Farben:

Wenn Sie einen Raum mit helleren Farben vergrößern, können Sie Ihr Auge kontinuierlich durch den Raum bewegen, wodurch der Raum größer erscheint. Wenn Sie verschiedene Farben verwenden, stoppt Ihr Auge an der Linie, wo sich die Farbe ändert. Dies macht die Kanten und somit die Größe des Raumes deutlicher.

Sie sehen die Grenzen. Mit der gleichen Farbe sehen Sie keine Grenzen und der Raum scheint sich fortzusetzen.

Verwenden Sie dunklere Farben, um einen gemütlichen Raum zu schaffen:

Dunkere Farben können einen Raum gemütlicher und sympathischer machen. Machen Sie diese Fehler nicht und nehmen Sie dunkle Farben an, damit Ihr Raum sich immer wie eine Höhle anfühlt. Wenn Wände eine tiefe Farbe haben und der Schnitt weiß oder eine andere helle Farbe ist, bemerkt das Auge die Grenzen eines Raumes. Wenn der Raum klein ist, wird dies das Gefühl der Einschließung betonen. Wenn die Verkleidung jedoch nicht auffällt, weil sie auch eine tiefere Farbe hat, hört das Auge nicht an den Rändern oder Grenzen auf, sondern setzt sich im Raum fort. Weil das Auge die Grenzen nicht registriert, fühlt sich der Raum an, als würde es weitergehen, also fühlt es sich expansiver an.

So verwenden Sie Farbe, um die Form eines Raums zu ändern:

Wenn Sie einen langen, schmalen Raum haben, malen Sie beide Endwände (die kürzeren) ein oder zwei dunkler als die anderen Wände, damit die Endwände sich anfühlen näher bei Dir.Als Ergebnis scheint der Raum eher quadratisch zu sein. Wenn Sie sehr große, kahle Wände haben, zerlegen Sie den Raum mit Formen; malen Sie verschiedene Farben oben und unten. Verwenden Sie eine dunklere Farbe auf der Unterseite, um den Raum zu erden.

Farbstreifen können visuelles Interesse erzeugen:

Durch das Malen vertikaler Streifen wird ein Raum größer.

Umgekehrt verlängern horizontale Streifen den Raum länger.

  • Malen Sie angrenzende Räume in einem kleinen Haus in der gleichen Farbe. Dadurch bewegt sich das Auge von Raum zu Raum und beurteilt den Raum als größer als er ist.

  • Verwenden Sie Farbe, um unschöne Gegenstände zu verbergen. Manchmal gibt es Funktionen in einem Raum, den wir nicht sehen können, wie zum Beispiel Heizung oder AC-Lüftungsöffnungen. Malen Sie diese und andere "Schandflecken" in der gleichen Farbe wie die Wände, damit sie ineinander übergehen und weniger auffallen.

  • Wenn Sie viele Winkel und andere architektonische Merkmale haben, die Sie herunterspielen möchten, malen Sie alle Oberflächen mit derselben Farbe. Dies ist in Dachzimmern üblich. Manchmal sind diese Merkmale attraktiv. Um eine einzigartige Decke oder einen dekorativen Zierrahmen hervorzuheben, streichen Sie die Wände mit einer anderen Farbe als mit jedem anderen Feature, das Sie hervorheben möchten.

Es gibt so viele Möglichkeiten, Farbe zu verwenden, wenn Sie ein Heim inszenieren, um die positiven Eigenschaften zu betonen und diejenigen, die weniger als wünschenswert sind, herunterzuspielen oder zu eliminieren.

Bestimmen Sie, was Ihr Ziel ist, wenn Sie Ihr Zuhause mit Farbe inszenieren. Berücksichtigen Sie, wie viele Fenster natürliches Licht einlassen und die besten Eigenschaften Ihres Zuhauses mit diesen einfachen Farbenfarben-Tipps wiedergeben.