So verwenden Sie Ihren Reiskocher

Ich höre oft von Leuten, die sagen, dass sie Reis nicht mit der gewünschten Konsistenz kochen können. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Reiskocher verwenden und warum er so gut funktioniert. Ein Reiskocher ist ein spezielles Gerät, das Reis jedes Mal perfekt kocht.

Ein Reiskocher funktioniert, indem er die Flüssigkeit sehr schnell zum Kochen bringt. Dies geschieht, weil die Umgebung des Kochers versiegelt ist, wodurch der Luftdruck über der Flüssigkeit reduziert wird, so dass die Flüssigkeit schneller kocht. Dann überwacht ein Temperatursensor die Hitze innerhalb des Kochers. Wenn es beginnt, über 212 Grad F (der Siedepunkt von Wasser) zu steigen, bedeutet das, dass der Reis die ganze Flüssigkeit absorbiert hat, und es schaltet auf eine "warme" Einstellung um.

Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung zu lesen, die mit Ihrem Reiskocher geliefert wurde, und befolgen Sie die Anweisungen zum Schreiben. Diese Anweisungen wurden von der Firma entwickelt, so dass Sie jedes Mal gute Ergebnisse erzielen.

Bitte beachten Sie, dass verschiedene Reissorten unterschiedliche Texturen haben. Kurzkornreis, wie Arborio-Reis und Klebreis in der asiatischen Küche, hat viel Stärke namens Amylopektin, die stark verzweigt ist und dazu neigt, zusammenzukleben, so dass Reis immer Aufkleber und weniger flauschig sein wird. Langkornreis sollte flauschig sein und nicht zusammenkleben, weil er mehr Amylose hat, ein Stärkemolekül, das lang und gerade ist, so dass es sich nicht miteinander verheddert, wenn der Reis kocht. Mittelkornreis sollte flaumig sein, aber eine etwas klebrigere Konsistenz haben, da er ungefähr die gleichen Mengen an Amylose und Amylopektin enthält.

Wählen Sie den Reis, den Sie für ein Rezept verwenden, basierend auf der gewünschten Textur.

Was Sie brauchen

  • 1 Tassen Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 TL. salt

Wie man es macht

Folgen Sie den Anweisungen, die mit Ihrem Reiskocher geliefert werden. Bei den meisten Kochern 1-1 / 2 bis 2 Tassen Flüssigkeit mit 1 Tasse Reis kombinieren; dies ergibt ungefähr 3 Tassen Reis oder genug für 6 (1/2 Tasse) Portionen. Schalten Sie den Reiskocher ein und lassen Sie ihn gemäß den Anweisungen kochen.

Die kleinere Menge ist für separate, trockenere Reiskörner. Die größere Menge führt zu klebrigem Reis. Die meisten Reiskocher können den gekochten Reis stundenlang warm halten, ohne ihn zu verbrennen.