Installieren Erdschluss-Unterbrecher-Ausgänge - GFCIs

Fstop123 / Getty Images

Um besser zu verstehen, was bei der Installation eines Fehlerstromschutzschalters (GFCI) in Ihrem Haus erforderlich ist, müssen Sie zunächst grundlegende elektrische Verkabelungen kennen. Wenn Sie sich bei der Arbeit an einer elektrischen Schaltung überhaupt nicht wohl fühlen, dann ist es am besten, wenn Sie einen Fachmann anrufen. Das Verständnis grundlegender Schaltkreise, das Wissen, wo man Stromkreise aus- und einschalten kann, das Testen von Stromkreisen und das Verfolgen dessen, was wohin geht, sind allesamt wichtig und wichtig.

Wie bei allen elektrischen Projekten, schalten Sie das Gerät immer aus. Elektrische Sicherheit sollte immer die Nummer 1 auf Ihrer Liste sein.

Schwierigkeitsgrad:

Einfach

Benötigte Zeit:

15 Minuten

Schalten Sie die Stromversorgung aus

Bevor Sie ein elektrisches Projekt beginnen, gehen Sie zum Schaltschrank und schalten Sie den Stromkreis Ich werde weiterarbeiten. Manchmal, nicht immer, markiert der Elektriker das Paneel an der Innenseite der Tür mit der Position, die jeder einzelne Unterbrecher liefert. Wenn es markiert ist, schalten Sie die richtige Schaltung aus. Wenn es nicht markiert ist, stecken Sie etwas in den Stromkreis und schalten Sie die Schutzschalter nacheinander aus. Wenn das Gerät, das Sie eingesteckt haben, erlischt, haben Sie möglicherweise die Schaltung gefunden.

Überprüfen Sie den Stromkreis

Überprüfen Sie den Stromkreis immer mit einem Tester oder Messgerät, um sicher zu sein! Nimm niemals an, dass der Stromkreis aus ist, nur weil das Licht aus ist. Vielleicht ist nur die Glühbirne ausgebrannt und du warst zur falschen Zeit am richtigen Ort.

Markieren Sie jeden Draht

Nachdem der Stromkreis für den Arbeitsbeginn sicher ist, entfernen Sie die vorhandene Auslassabdeckung und dann den Auslass. Tun Sie sich einen Gefallen und holen Sie sich Stift und Papier, damit Sie abzeichnen können, wie alles zusammenhängt. Wenn Sie eine Rolle Klebeband haben, markieren Sie Dinge wie "rechts oben heißes Kabel" und Sie werden in der Lage sein, diese direkt auf die Drähte selbst zu platzieren.

Verwenden Sie das Klebeband und beschriften Sie jeden Draht, wobei Sie genau darauf achten, mit welcher Farbe die Schrauben verbunden sind. Dies wird jedes Rätselraten bei der Installation des neuen Geräts beseitigen.

Ersetzen Sie die Steckdose

Dieser Schritt ist ungewöhnlich spezifisch. Eine reguläre Steckdose hat zwei heiße und zwei neutrale Anschlüsse. Diese sind üblich, dh Sie können eine der beiden Schrauben für die "heiße" oder "neutrale" Verbindung anschließen. Für den GFCI-Outlet werden die Dinge etwas interessanter. Es gibt zwei getrennte Verbindungen, Linien- und Lastverbindungen.

Der Strom wird an der "Line" - Verbindung und an der "Load" - Verbindung ausgegeben. Die Kabel von der Steckdose abschrauben und entfernen. Wenn Sie den vorhandenen Drahtvorschub erneut verwenden, verbinden Sie das neue Gerät mit dem GFCI-Ausgang. Die Messingklemme ist für den "heißen" Draht.Dies ist normalerweise der schwarze oder rote Draht.

Verbinden Sie das weiße Kabel mit der Silberschraube. Dies ist die neutrale Verbindung. Der blanke oder grüne Draht ist die Masseverbindung. Legen Sie es um die grüne Schraube. Wenn Sie alle Kabel erfolgreich angeschlossen haben, geben Sie der gesamten Seite der Steckdose eine Umhüllung mit Isolierband. Dadurch wird verhindert, dass die Schraube beim Wiedereinbau die Seite der Box oder einen Streustrahl berührt.

Installieren Sie die Steckdose

Drücken Sie die Steckdose in den Kasten, bevor Sie die Steckdose mit den mitgelieferten Schrauben installieren.

Möglicherweise müssen Sie die Drähte vorsichtig in die Box drücken und biegen, damit alles passt. Installieren Sie nun die Abdeckplatte, die mit der Steckdose geliefert wurde, und Ihre Installation ist abgeschlossen.

Schalten Sie das Gerät ein und testen Sie

Wenn Sie zufrieden sind, gehen Sie zurück zum Schaltschrank und schalten Sie den Stromkreis ein. Gehe zum GFCI und drücke den Reset-Knopf. Verwenden Sie jetzt Ihren Tester, um die Schaltung zu überprüfen. Sie können auch eine Lampe oder ein kleines Gerät verwenden, um festzustellen, ob die Stromversorgung wiederhergestellt ist.

Hinweis: Vergewissern Sie sich immer, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie ein elektrisches Projekt durchführen! Sicherheit zuerst!

Was Sie brauchen

  • Flachkopfschraubendreher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Abisolierzangen
  • Circuit Tester
  • Tape
  • Stift oder Stift