Eisenbratpfanne Buttermilch Cornbread

Dies ist eines unserer Lieblingsrezepte für südliches Buttermilch-Maisbrot. Südliches Maisbrot wird im Allgemeinen ohne Zucker hergestellt, aber wenn Sie Ihr Maisbrot auf der süßen Seite mögen, können Sie es mit Kristallzucker oder etwas Honig verfeinern.

Für viele muss es zusammen mit Chili, Pinto-Bohnen, Suppen und Gemüse serviert werden, und es ist ein Muss für jeden Neujahrstag Mahlzeit.

Was Sie brauchen

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 1/2 Tassen Maismehl (weiß)
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Tasse fettarme Milch
  • 2 große Eier

Wie man es macht

  1. Backofen auf 400 ° C vorheizen.
  2. Etwa 1 Esslöffel Pflanzenöl in eine 10-Zoll-Pfanne geben; Stellen Sie die Pfanne in den Ofen.
  3. Mischen Sie in einer Rührschüssel Maismehl, Mehl, Salz, Backpulver und Soda.
  4. In einer anderen Schüssel Buttermilch verquirlen und mit Eiern und geschmolzener Butter melken.
  5. Verwenden Sie Ofenhandschuhe oder Topflappen, vorsichtig entfernen Sie die heiße Pfanne aus dem Ofen; etwas schwenken, so dass Öl die Seiten der Pfanne bedeckt. Stellen Sie die Pfanne auf ein Gestell.
  1. Milchmischung langsam in trockene Zutaten falten, falten und mischen, bis alle trockenen Zutaten feucht sind.
  2. Teig in die heiße Pfanne geben und in den Ofen geben. Reduzieren Sie die Hitze auf 350 F.
  3. Backen Sie für 25 bis 35 Minuten, bis es von Seiten der Pfanne wegzieht und leicht gebräunt ist.
  4. In Quadrate oder Keile schneiden.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!