Ist Feliway® wirksam, um das Verhalten der Katze zu verändern?

Bruno Vigneron / Getty Images

Was ist Feliway®?

Feliway ist ein Produkt, das die synthetische Version der natürlich vorkommenden Gesichtspheromone von Katzen enthält. Ein Pheromon ist ein chemisches Markierungsmittel, das von Katzen ausgeschieden wird, um ihr Territorium zu markieren und als Lockmittel für das andere Geschlecht dienen kann.

Wofür wird Feliway® verwendet?

Feliway® - und das verwandte Produkt DAP® (Dog Appeasing Pheromone) - werden häufig verwendet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden Verhaltensweisen:

  • Urinmarkierung
  • Aggression
  • Gesichtsmarkierung
  • Stressreduktion beim Tierarzt, Groomer, Zwinger oder auf Reisen
  • Kratzen an senkrechten Flächen

Wie wird Feliway® verwendet?

Feliway kommt in zwei Formen: Pumpspray und Steckraum-Diffusor. Keine Form ist direkt an der Katze zu verwenden! Das Plug-in ist einfach, stecken Sie es einfach in eine Steckdose und es dauert etwa 30 Tage, Abdeckung für 500-650 Quadratfuß. Das Spray soll auf Oberflächen verwendet werden, die die Katze markiert. Ich benutzte auch einige auf einem alten Handtuch und legte dann das Handtuch über "territoriale Bereiche" für meine Katzen, wie saubere (aber ungefaltete) Wäsche.

Funktioniert Feliway® tatsächlich?

Das ist die alles entscheidende Frage. Einige Leute, die dieses Produkt lieben, während andere behaupten, dass es überhaupt nicht funktioniert. Hier ist, was ein paar Zuschauer dieser Site zu sagen hatten:

"Ich habe Feliway vor vielen Jahren gekauft und ausprobiert ... muss gewesen sein, als es das erste Mal hier in Kalifornien herauskam. Ich habe festgestellt, dass es überhaupt nicht funktioniert hat ein Multi-Cat-Haushalt und es hat einfach nicht funktioniert.Das meiste, was es getan hat, war ein wenig ab, da es einen Geruch hat und wenn Sie geruchsempfindlich sind oder Allergien gegen Gerüche haben, ist dies kein gutes Produkt benutzen. " - J. Z.

"Ich habe Feliway und DAP benutzt. Sie sind beide wundervoll. Wenn ich auslaufe, sehe ich einen Unterschied in den Katzen und Hunden. Ich bin Tierarzt." - D. S.