Ist Freezer Food Safe nach einem Stromausfall zu essen?

Heldenbilder / Getty Images

Frage: Ist Freezer Food nach einem Stromausfall sicher zu essen?

Wie kann man Gefriergut während eines Stromausfalls sicher aufbewahren und nach einem Stromausfall gefrierschrankfressend essen? Mein Gefrierschrank funktioniert nicht mehr, ist das Tiefkühlkost sicher zu essen?

Antwort: Dass Gefriergut nach einem Stromausfall oder nach einem Stillstand des Gefrierschranks sicher zu essen ist, hängt davon ab, wie lange es aufgetaut ist und ob es Raumtemperatur erreicht hat Ebenen.

Lebensmittel können nur für einige Stunden bei mehr als 40 Grad Fahrenheit aufbewahrt werden. Mehr als das und Lebensmittel sollten verworfen werden.
Wenn der Strom ausfällt, sollten Sie als Erstes bei Ihrem örtlichen Wasserkraftwerk erfragen, wie lange die Stromversorgung voraussichtlich dauern wird. Wenn erwartet wird, dass es nur für ein paar Stunden draußen ist, gibt es keine Angst davor, dieses Essen zu verlieren oder zu verschwenden.
Vermeiden Sie es, die Kühlschranktür zu öffnen oder schnell zu holen, was Sie benötigen. Wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist, überprüfen Sie Ihren Gefrierschrank, um sicherzustellen, dass er ohne Probleme gestartet wurde. Die meisten Gefriergeräte werden nach Wiederherstellung der Stromversorgung problemlos wieder in Betrieb genommen.
Bei längeren Stromausfällen oder wenn der Gefrierschrank während einer Fernbewegung ausgesteckt wird, bleiben Gefrierkost normalerweise länger als einen Tag eingefroren. Wie lange hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Temperatur Ihres Hauses, ob Lebensmittel weich oder hart gefroren sind und wie voll der Gefrierschrank ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Gefrierkost bis zu drei Tage in einer Gefriertruhe eingefroren ist, die zu drei Vierteln gefüllt ist.
Ein Gefrierschrank, der größtenteils leer ist, bietet nicht so viel Schutz, um Lebensmittel einzufrieren, und die Qualität der Isolierung in den Gefrierwänden beeinflusst auch, wie lange Lebensmittel eingefroren bleiben, wenn der Gefrierschrank aus der Steckdose gezogen wird.

Bedenken Sie jedoch, dass bei jedem Öffnen der Tür warme Luft eingelassen wird und die Lebensmittel schneller auftauen.
Wenn erwartet wird, dass ein Stromausfall mehrere Tage dauert oder Ihr Gefrierschrank beendet wird und Sie warten müssen, um einen Ersatz zu kaufen, müssen Sie einen anderen Weg suchen, um Gefriergut gefroren zu halten. Sie können möglicherweise einige in einem Gefrierschrank einer Familie oder eines Freundes speichern, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist oder Sie eine neue Einheit kaufen.
Ein Generator kann bei einem Stromausfall nützlich sein, um einige wichtige Geräte in Betrieb zu halten. Denken Sie daran, dass Generatoren Einschränkungen haben, was sie weiterlaufen lassen können. Daher müssen Sie möglicherweise vorrangige Entscheidungen hinsichtlich Heizung, Kühlung und / oder Kühlschrank- oder Gefrierschrankanschluss treffen. Gasgeneratoren sollten nur im Freien betrieben werden und über ein entsprechend zugelassenes und UL-zertifiziertes Verlängerungskabel an ein Gerät angeschlossen werden.
Wenn das Aufbewahren von Tiefkühlkost anderswo nicht möglich ist, müssen Sie entscheiden, welche Lebensmittel zuerst gekocht / verarbeitet werden sollten, um die Lebensmittelverschwendung so weit wie möglich zu reduzieren.Gefrorene Früchte können zu Konfitüren, Gelees oder Konserven verarbeitet und später in Dosen konserviert werden.

Obwohl Textur und Farbe nicht immer die besten sind, wenn Gemüse vor dem Einmachen eingefroren wurde, kann dies auch eine praktikable Option sein.

Kochen Sie Fleisch, Fisch und Geflügel, das nicht sofort verzehrt werden kann. Diese können entweder für ein paar Tage gekühlt gehalten werden oder nach dem Garen wieder eingefroren werden.

Lesen Sie mehr über Lebensmittel- und Gefrierschränke:

Einfrieren von Lebensmitteln und Gefriergeräten Lebensmittelsicherheit
Sichere Aufbewahrung und Reduzierung von Abfällen
Gefrierschrank 101 - Alles über Gefrierschränke
Brotaufbewahrungsoptionen
U. S. Food and Drug Administration (FDA) für mehr zur Lebensmittelsicherheit
Zur Hauptkühlschrankseite
Zur Startseite