Israelische Schokoladen-Keks-Trüffel (Molkerei oder Pareve)

"Vor langer, langer Zeit, als ich in Israel in der Vorschule war", erinnert sich Giora Shimoni liebevoll, "habe ich diese Leckereien gemacht. Und heute machen Kinder in Israel Kinder weiter Die Israelis nennen sie Kadorei Shokolad (Schokokugeln), aber anderswo werden sie Trüffel genannt. "

Wenn Sie ein Fan von Keksbutter oder Biscoff-Brot sind, sollten diese No-Bake-Trüffel genau das Richtige für Sie sein - sie bestehen aus zerdrückten Keksen oder Teebiskuits, Butter oder Margarine, Schokolade und einem Hauch davon Kaffee. Passen Sie sie durch Puderzucker (entweder einfach oder gemischt mit Kakaopulver und / oder Zimt), Kokosraspeln, Streuseln oder Schleifen Zucker.

Miris Rezepttest Hinweise und Tipps:

Shimoni empfiehlt, die Kekse mit einer Küchenmaschine zu pulverisieren, aber Sie können sie auch in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern Sie. Wenn Sie mit Kindern kochen, ist dies ein guter Weg, um sie in die Rezeptvorbereitung einzubeziehen.

In Israel werden Kadorei Shokolad in der Regel mit Tee-Keksen wie Osem Petit Buerre (die trotz des Namens keine Butterkekse sind) gemacht. Wenn Sie sie nicht finden können, funktionieren auch einfache Schokoladenkekse.

Aktualisiert von Miri Rotkovitz

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Schokoladenkekse
  • 1 Tasse ungesalzene Butter (oder Margarine, vorzugsweise ungehärtet)
  • 3. 5 Unzen Zartbitterschokolade (gehackt)
  • 1 Tasse Zucker
  • 6 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Instantkaffeegranulat
  • 1 / 3-1 / 2 Tasse Milch (oder Sojamilch)

Wie man es macht

1. In einer Küchenmaschine die Biskuitkekse in fein gemahlene Krümel mahlen.

2. Legen Sie die Butter oder Margarine und Schokolade in die Spitze eines Doppelkochers über kochendes Wasser und rühren Sie vorsichtig, bis sie geschmolzen sind. Oder in der Mikrowelle schmelzen, in 30-Sekunden-Intervallen aufheizen und zwischen ihnen rühren, bis sie glatt sind. Von der Hitze nehmen.

3. Verwenden Sie in einer großen Schüssel einen elektrischen Mixer oder einen kräftigen Löffel, um die Biskuitkrümel, die geschmolzene Schokoladenmischung, den Zucker, das Kakaopulver und das Kaffeegranulat zu kombinieren.

Während Sie weiter rühren, fügen Sie langsam die Milch oder Sojamilch hinzu, bis der Teig feucht genug ist, um zusammen zu halten, wenn er zu Kugeln geformt wird.

4. Mit sauberen Händen rollen Sie die Mischung in walnussgroße Kugeln. (Verwenden Sie etwa 1 Esslöffel der Schokoladenmischung pro Ball.)

5. Rollen Sie jeden Ball in Puderzucker (oder eine Mischung von angetriebenen Zucker, Kakao und / oder Zimt), Kokosflocken, Streuseln oder Schleifen Zucker. Auf einen Teller legen, abdecken und im Kühlschrank kalt stellen. Resttrüffel 4 bis 5 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen.Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!