Japanische Origami-Teetafel-Anleitung

Chrissy Pk

Wenn Sie oder ein geliebter Teefanatiker sind, warum nicht eine japanische Origami-Tee-Platte machen! Vervollkommnen Sie, um Ihre Auswahl der Teebeutel oder des Loseblatttees zu dienen!

Tee ist in Japan ein Grundnahrungsmittel! Traditionell werden diese Origami Teeteller verwendet, um Matcha Grüntee, der normalerweise in Pulverform ist, zu servieren. Diese dekorativen Pappteller machen es einfach, den Tee zu servieren. Mischen Sie den Tee nur, wenn Sie trinkfertig sind, oder für die japanische Teezeremonie.

Für diejenigen von uns, die nur Tee lieben, und es gerne in ... MEHR hübschen Tassen servieren, machen diese Teller schöne Teebeutel Teller! Nicht benutzte Teebeutel zu entsorgen, sondern den Gästen die Wahl zu geben, welchen Teebeutel sie in ihre Tasse oder Teekanne geben sollen!

Natürlich können diese Origami-Teller oder Tabletts für eine Vielzahl anderer Dinge verwendet werden, z. B. zum Servieren von Keksen und anderen Snacks, oder zur Präsentation oder Organisation von Schmuck, Make-up, Schreibwaren und mehr!

Für eine Teeplatte ist die empfohlene Papiergröße 17 x 17 cm oder ungefähr so ​​groß. Je größer das Papier, desto mehr Teebeutel können Sie ausstellen. Wenn es nur für einen ist, werden 15 x 15 cm auch in Ordnung sein.

Die Papiersorte kann dünnes Origamipapier oder dickeres strukturiertes Papier sein. Klicken Sie hier, um einige Vorschläge für verschiedene Papiersorten zu erhalten, die Sie für Origami verwenden können.

Fahren Sie mit 2 von 6 fort.
  • 02 von 06

    Japanese Origami Tea Plate Tutorial - Schritt 1

    Chrissy Pk

    1. Beginnen Sie mit der Papierfarbe nach oben.

    2. Falten Sie das Papier von oben nach unten in zwei Hälften.

    3. Falte die untere Kante wieder nach oben.

    4. Entfalte den letzten Schritt.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.
  • 03 von 06

    Japanisch Origami Tea Plate Tutorial - Schritt 2

    Chrissy Pk

    5. Falten Sie die linke und rechte untere Ecke nach innen. Dann falten Sie die obere linke und rechte Ecke nur auf der obersten Ebene.

    6. Falten Sie die obere Schicht nach unten und legen Sie die Eckfalten dazwischen.

    7. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite.

    8. Falten Sie die oberen linken und rechten Ecken nach innen.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.
  • 04 von 06

    Japanisch Origami Tea Plate Tutorial - Schritt 3

    Chrissy Pk

    9. Falten Sie die obere Kante nach unten.

    10. Jetzt können Sie die obere Tasche in eine Bootform öffnen!

    11. Richten Sie eines der Enden aus und richten Sie den Punkt auf die zentrale Falte im Inneren aus.

    12. Machen Sie das gleiche zum entgegengesetzten Punkt.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.
  • 05 von 06

    Japanisch Origami Tea Plate Tutorial - Schritt 4

    Chrissy Pk

    13. Drehen Sie das Papier.

    14. Falten Sie die oberen und unteren Kanten in die Mitte.

    15. Entfalte den letzten Schritt.

    16. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite.

    Fahren Sie mit 6 von 6 fort.
  • 06 von 06

    Japanische Origami-Teeplatten-Anleitung - Schritt 5

    Chrissy Pk

    17.Falten Sie die linken und rechten Punkte nach innen und richten Sie sie auf die 2 horizontalen Falten aus, die Sie gerade erstellt haben.

    18. Drehen Sie das Papier auf die andere Seite.

    19. Öffne deine Teetafel.

    20. Die Falten abflachen und die Seiten neu formen.

    Wenn Ihre Teeplatte nicht gerade sitzt, können Sie die Platte umdrehen und die darunter liegenden Klappen umdrehen. Sie werden kleine Stützfüße bilden.

    Jetzt ist Ihre japanische Origami-Teeplatte fertig zum Gebrauch!

    Wenn Sie sich an anderen Origami-Tellern versuchen möchten, schauen Sie sich unser Origami ... MORE Hexagonal Dish Tutorial an.