Joseff von Hollywoods legendärem Modeschmuck zum Verkauf

Joan Castle Joseff trägt Joseff von Hollywood Broschen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Joseff von Hollywood. Foto mit freundlicher Genehmigung von Joseff of Hollywood

Eugene Joseff begann seine Firma in den späten 1920er Jahren, als er bemerkte, dass unpassende Schmuckstücke in der Hollywood-Film-Kostümierung verwendet wurden. Er arbeitete mit Kostümdesignern wie dem berühmten Walter Plunkett und half dieses Problem in Filmen von 1928 bis zu seinem Tod 1948 zu lösen, als das Flugzeug, das er pilotierte, abstürzte.

Seine Frau, Joan Castle (siehe oben), führte die Firma nach Eugens Tod weiter. Sie blieb nicht nur engagiert, Schmuck an alle großen Hollywood-Studios zu vermieten, sie behütete auch die Abteilung für Flugzeugbauteile von Joseff von Hollywood, die während des Zweiten Weltkrieges gegründet worden war. Joan überwachte die Firma bis zu ihrem Tod im Jahr 2010, als die Zügel an ihre Schwiegertochter Tina Joseff und ihre Enkelin Michele Joseff übergeben wurden.

Schmuck, der von Joseff of Hollywood entworfen wurde, wurde immer mit einer mysteriösen russischen Goldfolie in Geschäftsgeheimnissen hergestellt, die unter den Lichtern Hollywoods gut funktionierte, was das Licht reflektiert. Es ist auch einfacher, in Standaufnahmen als Schmuck mit Hochglanz-Oberflächen zu fotografieren. "Vom Winde verweht", "Gentlemen Prefer Blonds" und "Cleopatra" zeigten Joseff-Juwelen, die von ihren glamourösen Hauptdarstellern getragen wurden, zusammen mit vielen, vielen anderen. Schauspieler wie Douglas Fairbanks, Jr. und Vincent Price trugen auch Joseff-Stücke in historischen Bildern, und selbst der Zigarrenkoffer Clark Gable, der beim Spielen von Rhett Butler verwendet wurde, wurde von dieser Hollywood-Institution hergestellt.

Während der Joseff-Schmuck, der in der Filmproduktion verwendet wurde, in der Vergangenheit selten auf dem Sekundärmarkt für Sammlerstücke zum Verkauf angeboten wurde, wird sich das 2017 ändern. Juliens Auktionen werden die Kollektion Donnerstag, den 16. November und Freitag, 17.11. In Beverly Hills. Die Sammlung wird früher im Jahr touren, bevor sie von einem glorreichen Stück versteigert wird. Ein Buch über die Sammlung wird von Michele Joseff anlässlich des Verkaufs produziert.

Das Unternehmen wird weiterhin seine Einzelhandelslinien an Großhandelskunden verkaufen, wie unten angegeben.

Fahren Sie mit 2 von 3 fort.
  • 02 von 03

    bringt Joseff Schmuck zu den Messen

    Joseff von Hollywood Brosche, c. 1940er Jahre. Foto von Jay B. Siegel für ChicAntiques. com

    In den späten 1930er Jahren verzweigte Joseff von Hollywood zu einer Einzelhandelslinie, die in großen Kaufhäusern wie Saks Fifth Avenue, I. Magnin, Bullock, Neiman Marcus, Marshall Fields und Nordstrom verkauft wurde.

    Eugene Joseff flog von Stadt zu Stadt und lieferte Schmuck, um Werbung für das Unternehmen zu machen. Er half bei der Zusammenstellung von schlauen Schaufenstern, die die neuen Linien zeigten.Joan Castle Joseff, seine Frau, unterstützte weiterhin das Geschäft mit Schmuck, als sie die Firma übernahm ... MEHR nach seinem Tod 1948.

    Ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 1950, basierend auf einem Interview mit Frau Joseff, sagte: "as Mit allem, was auf der Leinwand zu sehen ist, beeinflussen auch Joseff-Kreationen die Mode. Die erfolgreicheren Stücke sind für die "kommerzielle Linie" angepasst - verkauft in einem großen Geschäft in jeder Stadt. "Einige dieser Entwürfe waren exakte Kopien von Schmuck, der in den Filmen getragen wurde, aber viele andere waren Variationen, die ausschließlich für den Einzelhandel gemacht wurden.

    Während Modeschmuck-Hersteller wie Coro in ihrer Blütezeit jedes Jahr Millionen von Schmuckstücken produzierten, wurden die ersten Einzelhandels-Kollektionen von Joseff in Mengen von Tausenden hergestellt. Mit begrenzter Anzahl von jedem Stil, und sehr begrenzte Verbreitung, schreien Sammler, um diese schwer zu finden, Schönheiten heute zu besitzen. Die frühesten Stücke aus den 30er und 40er Jahren, wie die hier gezeigte große Blumenbrosche, sind in Blockschrift mit "Joseff Hollywood" oder einfach "Joseff" (je nach Stil) gekennzeichnet.

    Weiter zu 3 von 3 unten.
  • 03 von 03

    Joseff von Hollywood Today

    Joseff von Hollywood Sun God Brosche - Joan Castle Joseffs Lieblingsdesign. Foto von Jay B. Siegel für ChicAntiques. com

    Joseff aus Hollywood entwirft und vertreibt heute noch Schmuck, wobei Tina Joseff und ihre Tochter Michele Joseff die Produktion beaufsichtigen. Dies sind keine Reproduktionen, sondern tatsächliche Artikel, die aus dem Joseff-Lager verkauft werden. Einige sind von den ursprünglichen Einzelhandelszeilen, die in der Lagerhalle mit dem alten Joseff Hollywood Blockzeichen entdeckt werden. Andere werden (seit Jahrzehnten) mit originalen Vintage-Komponenten und Steinen hergestellt, die von Eugene Joseff seit den 1930er und 1940er Jahren gekauft wurden. ... MEHR Alle Schmuckstücke von Joseff sind mit der russischen goldfarbenen Oberfläche beschichtet, die in den späten 1920er Jahren entwickelt und zum ersten Mal verwendet wurde. Die Produktionsserien sind immer noch sehr niedrig im Vergleich zu Massenproduktion von zeitgenössischem Modeschmuck.

    Da der Vorrat an Vintage-Komponenten des Unternehmens aufgebraucht ist, werden einige Stile leicht modifiziert oder sie können vollständig zurückgezogen werden. Ab 2013 berichtete Joseff, dass sie tatsächlich keine Silberbeschichtung mehr verwendeten. Joseff ist derzeit ein Großhandelsunternehmen, das heute an ausgewählte Boutiquen verkauft.

    Alle neueren Stücke sind mit einer runden Signaturtafel mit der Aufschrift "Joseff" in Schriftzeichen versehen, mit Ausnahme von Gegenständen wie der exotischen juwelenbesetzten Elefantenbrosche, bei der die Schriftmarke direkt in das Metall eingeschnitten ist. Die runde Marke hat sich im Laufe der Jahre leicht verändert. Dasjenige, das in den 1950er und 1960er Jahren verwendet wurde (nachdem die ältere Blockschriftmarke nicht weitergeführt wurde), ist etwas unordentlicher, wenn man bedenkt, wie die Buchstaben im Vergleich zur neueren Version gebildet werden. Ein weiteres verräterisches Zeichen eines jüngeren Joseff-Stücks ist der Mangel an Patina, die der Schmuck auf natürliche Weise entwickelt, wenn er altert und getragen wird.

    Das oben gezeigte Stück, der Sonnengott, war Joan Castle Joeffs Lieblingsbrosche. Das Original wurde aus 18 Karat Gold mit Diamantaugen gefertigt. Es wurde in den späten 1930er Jahren als Teil der ursprünglichen Einzelhandelslinie des Unternehmens produziert und ist heute noch Teil des Großhandelsangebots des Unternehmens.

    Für weitere Informationen über Joseff of Hollywood Schmuck mit Beispielen für verwandte Marken und Dating-Informationen, siehe Warmans Modeschmuck von Pamela Y. Wiggins.