Als geschiedener Vater in der Nähe bleiben

Stewart Cohen / Die Bildbank / Getty Images

Eine aktuelle Studie von Forschern der Arizona State University dokumentiert, was viele Väter schon immer intuitiv wussten: Kinder geschiedener Eltern sind am besten aufgehoben, wenn die Eltern beide leben in der allgemeinen Umgebung, unabhängig davon, wer das Sorgerecht hat. Dies ist eine wichtige Information für jeden geschiedenen Vater, der sich um eine gute Beziehung zu seinen Kindern kümmert.

Die im Journal of Family Psychology veröffentlichte Studie entlarvt den heute in Gerichtssälen in ganz Amerika gefundenen Mythos, dass es kein Problem ist, wenn ein Elternteil umzieht, ob dieser Elternteil hat Sorgerecht für die Kinder oder nicht.

Die Studie untersuchte vierzehn Variablen im Zusammenhang mit der Stabilität von Schülern im College-Alter, die sich in ihren heranwachsenden Jahren scheiden ließen. Diese Maßnahmen umfassten die Höhe der Beiträge zur Hochschulbildung von ihren Familien, Maßnahmen ihrer persönlichen / emotionalen Anpassung, ihre Feindseligkeit gegenüber ihren Eltern, ihre romantischen und freundschaftlichen Entscheidungen, ihre allgemeine persönliche Gesundheit und ihre Lebenszufriedenheit.

Hier sind einige der sehr interessanten Ergebnisse dieser umfassenden Studie:

  • Von den Kindern der geschiedenen Eltern, die an der Studie teilnahmen, erlebten 61% eine Bewegung von mindestens einer Stunde Fahrt von einem Elternteil mindestens einmal in ihrer Kindheit.
  • Von geschiedenen Kindern, deren Eltern zu ihrer Collegeausbildung beigetragen haben, betrug der durchschnittliche Beitrag für Kinder, deren Eltern in unmittelbarer Nähe wohnten, 6 US-Dollar. 154. Für diejenigen, die mit ihrer Mutter von ihrem Vater weggezogen sind, fiel der Beitrag auf 4 378 Dollar. Für diejenigen, die bei Mama geblieben sind, als der Vater weggezogen ist, betrug der Beitrag 5 197.
  • Bei der Messung des inneren Aufruhrs und der Notlage bei der Scheidung fanden die Forscher heraus, dass die Werte für Kinder, deren Eltern in der Nähe blieben, viel geringer waren als bei entweder dem Vater oder der Mutter, ob mit oder ohne die Kinder.

  • Die Schüler hatten eine bessere Beziehung zu ihren Eltern, wenn beide in der Nähe waren, als wenn sie mindestens eine Stunde von den Kindern entfernt waren.

  • Weibliche Schülerinnen und Schüler zeigten eine viel bessere Rangfolge bezüglich der persönlichen Gesundheit, wenn beide Eltern in der Nähe blieben. Ihre niedrigste Gesundheitsrangliste war, als sie mit ihrer Mutter von ihrem Vater wegzogen.

Es ist sicherlich gut zu sehen, dass eine glaubwürdige Studie bestätigt, was so viele Väter aus ihrer persönlichen Erfahrung wissen. In der Nähe deiner Kinder als nicht-sorgeberechtigter Vater zu leben, ist emotional schwierig genug für einen Vater. Aber eine Stunde oder mehr entfernt zu sein, kann zu ungewollten Keilen führen. Oft ist die Visitation weniger häufig und komplizierter. Nicht in der Lage zu sein, mit einem Kind aufgrund der physischen Entfernung für wichtige Kreuzungen Ereignisse wie Geburtstage, Konzerte und Feiertage zu sein, kann emotionale Distanz verursachen.Und selbst mit moderner Technologie wie Skyping, SMS, FaceTime und Google Hangouts ist es einfach nicht das Gleiche wie dort.

Kinder brauchen ihre Väter, um nah zu sein - körperlich und emotional. Selbst die besten Beziehungen werden mit zusätzlicher Distanz belastet. Wenn Papa wichtige Ereignisse in seinem Leben verpasst und wenn Zeit nicht in die Beziehung investiert wird - aus welchen Gründen auch immer, können Kinder und Väter sich auseinander treiben. Aber nur zu den großen Ereignissen zu kommen ist nicht genug. Väter müssen Gelegenheiten schaffen, mit den Kindern, die nicht in seinem Gewahrsam sind, Zeit zu haben - Zeit zu sprechen, zuzuhören, Erfahrungen auszutauschen und positive Erinnerungen aufzubauen.

Und das ist einfach nicht möglich, wenn viele Meilen zwischen dem Vater und seinen Kindern liegen.

Die Schlussfolgerung ist klar: Kinder können die Scheidung besser überstehen, wenn beide Eltern in der Nähe der Kinder bleiben. Also, Papa, wenn die Mutter deiner Kinder aus irgendeinem Grund umziehen will, hast du einen wichtigen Grund, gegen diesen Schritt beim Familiengericht zu protestieren. Und wenn Sie die Möglichkeit haben, in der Nähe zu bleiben, anstatt für einen neuen Job, eine neue Beförderung oder eine neue Familiensituation wegzuziehen, sollten Sie in der Nähe Ihrer Kinder bleiben. Es wird einen großen Unterschied in Ihrer Beziehung zu ihnen machen.