Ladolemono: Griechische Zitronen- und Olivenölsoße

Öl- und Zitronensauce, in Griechenland ladolemono oder λαδολέμονο genannt und ausgesprochen lah-tho-LEH-mo-no , ist ein Klassiker für Gegrilltes Fisch. Die Soße kann auf viele Arten verwendet werden, um die Aromen aller Arten von Meeresfrüchten zu verbessern, aber Sie werden viele andere Anwendungen dafür finden.

Schreibe es nicht ab, wenn deine Familie ihre Köpfe bei Fischen dreht. Verwenden Sie es auf Gemüse oder auf alles andere, was gut zu einer Kombination aus leichtem Öl und Zitronengeschmack passt. Es ist im Grunde eine Vinaigrette, die ein wenig Zing zu gebackenem Huhn, gedünstetem Brokkoli oder einem milden Salat hinzufügen kann. Es ist besonders gut mit Lachs.

Was Sie brauchen

  • Saft von 2 Zitronen (ca. 4 Esslöffel)
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl Extra
  • 1 Prise Meersalz
  • Optional: 1 Knoblauchzehe (gehackt oder in Scheiben geschnitten)

Wie man es macht

  1. Kombiniere alle Zutaten in einem Mixer. Mischen Sie für einige Sekunden hoch, bis die Soße dick und cremig wird.
  2. Fügen Sie zu Ihrem Lieblingsfisch-, Gemüse- oder Huhnteller als Gewürz hinzu.

Tipps und Variationen:

  • Wenn Sie keinen Mixer haben, können Sie ein Glas mit einem festsitzenden Deckel verwenden. Schütteln Sie kräftig, bis die Soße zu einer cremigen Konsistenz verdickt. Eine andere Möglichkeit ist, alle Zutaten in eine Rührschüssel zu geben und mit einem Schneebesen zu schlagen.
  • Servieren Sie die Sauce an der Seite, so dass Ihre Familie oder Gäste so wenig oder so viel davon hinzufügen können, wie sie möchten. Aber seien Sie gewarnt - die Soße trennt sich ein wenig, nachdem sie eine Weile gesessen hat. Am besten servieren Sie eine kleine Menge der Soße auf dem Tisch, dann können Sie in der Küche nachwischen, wenn Sie die Servierschüssel füllen.
  • Sie können die Sauce vor dem Kochen auch auf Hähnchenbrust oder Fischfilets putzen.
  • Eine weniger authentische griechische Version dieser Sauce fügt 1 Teelöffel Dijon-Senf hinzu.
  • Sie können einen Hauch von Oregano hinzufügen, wenn Sie bevorzugen.
  • Ein Wort über das Olivenöl: Seien Sie nicht in Versuchung, natives Olivenöl oder "normales" Olivenöl im Notfall zu ersetzen. Virgin Öl wird in einem ähnlichen Verfahren wie extra natives Öl hergestellt. Es ist "rein", nicht mit anderen Ölen gemischt. Der Hauptunterschied besteht in den Oliven, aus denen er hergestellt wird. Virgin Öl wird aus reifen Oliven hergestellt, was etwa 2 Prozent Säure ergibt. Natives Olivenöl extra hat weniger als 1 Prozent Säure. Welchen Unterschied macht es? Natives Olivenöl ist gut zum Kochen, während natives Olivenöl für Dressings wie dieses bevorzugt wird, oder jederzeit, wenn Sie es in einem Rezept verwenden möchten, wo das Kochen nicht erforderlich ist.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!