Lavendel Shortbread Tail Kekse Rezept

Schottisches Buttergebäck ist ein wesentlicher Bestandteil von Weihnachten in Großbritannien. Warum sollte dieses schöne Buttergebäck einmal im Jahr aufbewahrt werden?

Die kurzen, buttrigen Schwänze (wie sie liebevoll genannt werden) sind ein Rezept, mit dem man normalerweise nichts anfangen kann, aber mit etwas Lavendelgeschmack, das macht sie zu einem besonderen Leckerbissen, perfekt für ein Picknick oder eine Party im Sommer.

Die Verwendung von Lavendel in Lebensmitteln kann schwierig sein, da die Blume einen so dominanten Geschmack hat und ein wenig lang ist. Auch können die Blumen, wenn sie in Keksen so fein wie diese verwendet werden, auch schnell brennen, also, um beide Probleme auf einmal zu lösen, verwenden Sie eine kulinarische Lavendelessenz. Die Essenz kann leicht in einem Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt gefunden oder online gekauft werden. Wenn Sie frische, kulinarische Lavendelblüten haben, dann zögern Sie nicht, sie als Dekoration zu verwenden oder fügen Sie die leichtesten Streusel in die Mischung vor dem Backen, einfach für die Farbe.

Was Sie brauchen

  • 225g (8oz) Butter
  • Kleine Prise Salz
  • ca. 15 Tropfen Lavendelessenz **
  • 110g (& frac12; Tasse) Caster (fein) Zucker, plus extra zum Bestreuen
  • Geriebene Schale einer Zitrone
  • 225 g (2 Tassen) Mehl, (Allzweck)
  • 100 g (3 & frac12; oz) Maismehl (Maisstärke) >
Wie man es macht

Um Mürbeteigschwänze zu machen, benötigst du eine 23cm (9 ") runde Dose, eine gerillte Dose gibt dem Mürbegebäck einen schönen gekräuselten Rand, aber du musst es nicht tun Verwenden Sie einen Mit etwas Butter aus dem Rezept fetten.

Den Ofen auf 160C / 325F / Gas Markierung 3 erhitzen.

In eine große Backschüssel geben die Butter, den Zucker, das Salz und die Lavendeltropfen gründlich mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis die Mischung weich, leicht und cremig ist.

Die Zitronenschale hinzufügen und mischen und schnell vermischen das Maismehl (Stärke) durchrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Die Biskuitmasse in die Dose drücken, dabei auf die Ränder und sogar auf die Oberseite drücken, mit etwas Puderzucker bestreuen und 30 - 35 Minuten backen bis die Shortbread ist hell, goldbraun.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf eine Kühlschale legen, das Buttergebäck mit einem scharfen Messer in 12 Keile markieren und im Ti vollständig abkühlen lassen n.

Einmal ganz kalt, vorsichtig die Keile aus der Dose nehmen und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Das Shortbread hält sich mehrere Tage gut.

Servieren Sie neben frischen Sommerfrüchten und Schlagsahne eine Kleinigkeit oder legen Sie die Füße hoch und genießen Sie eine gute Tasse Tee.

** Sie können die Anzahl der Tropfen nach Ihrem Geschmack anpassen, aber immer mit Vorsicht hinzufügen, Lavendel kann sehr stark sein.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen.Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!