Lerne die Einschneidetechnik für das Trim Painting

Sieht aus wie Green Painters Tape ... Aber eigentlich ist es ein Cut-In Paint. Freihändig. Alyson Aliano / Taxi / Getty Images

Magst du Malerei prep? Ist das Ablegen von Bodentüchern und das Entfernen von Abdeckungen und Buchsenabdeckungen für Lichtschalter eine verschwendete Zeit? Haben Sie die größte Angst, Klebeband neben Fenster- und Türverkleidung, über Sockelleisten und unter der Zierleiste aufzutragen?

Eine Maltechnik, die oft mit professionellen Malern und weniger mit Heimwerkern in Verbindung gebracht wird, verspricht, alle diese Vorbereitungsaufgaben zu eliminieren. Es verwendet auch keine unechten Farbkanten.

Diese Technik, die nur eine ruhige Hand und einen Pinsel umfasst, wird als Einschneiden bezeichnet.

Laut dem jährlichen DIY Pulse-Bericht von Sherwin-Williams wünschen sich fast 43% der Hausbesitzer, dass sie diese anspruchsvolle, aber zeitsparende Maltechnik meistern können.

Was ist das?

Beim Einschneiden werden gerade Linien parallel zu Elementen, die nicht lackiert werden, manuell gezeichnet, so dass kein Abdeckband oder keine Malerfolie erforderlich ist.

Beispiel

Ein Szenario: Sie möchten weiße Ränder um Ihre Fenster und dunklere Wände. Zuerst malen Sie die Verkleidung. Dann, wenn Sie die Wände malen, müssen Sie die Farblinie bis zum Rand der Verkleidung bringen. Sie können die Verkleidung mit Klebeband abkleben.

Wenn Sie eine ruhige Hand haben, können Sie alternativ die Linie der farbigen Farbe Freestyle "zeichnen". - Sie schneiden es ein.

"Einschneiden" bezieht sich nicht nur auf Trimmen, aber dies ist der gebräuchlichste Ort, an dem Sie dies tun werden.

Vorteile

  • Die Möglichkeit, sofort zu malen - minimale Vorbereitungen.
  • Sofortige Befriedigung - Sie sehen sofort die Farben und können bei Bedarf Anpassungen vornehmen.
  • Kosten senken, weil Sie kein teures Malerband kaufen.
  • Keine Zeit darauf zu warten, bis die Farbe getrocknet ist, bevor Sie das Klebeband entfernen können.

Negatives

  • Eine fehlerhafte Bewegung kann farbige Farbe auf weißem Rand verdecken, was schwer zu verdecken sein kann.
  • Erfordert den Kauf eines zusätzlichen Pinsels. Kaufen Sie bei Amazon - Wooster 2 Zoll Kurzschnitt-Schärpenbürste

So schneiden Sie ein

  1. Bauen Sie Ihre Werkzeuge zusammen : Beginnen Sie mit einem 2-Zoll-Pinsel und einem "geschnittenen Eimer". Pros empfehlen eine abgewinkelte Bürste, oft als Schärpinsel bezeichnet. Ein geschnittener Eimer ist einfach ein Farbeimer ohne Lippe. Die Lippe ermöglicht die Ansammlung von Farbe, wodurch Sie mehr Farbe erhalten, als Sie auf dem Pinsel wünschen. Sogar ein Plastikeimer funktioniert: jeder stabile Eimer mit geraden Seiten.
  2. Übung : Suchen Sie eine Wandfläche, die bemalt werden soll, erstellen Sie eine Übungslinie mit einem Stück Klebeband und üben Sie das Einschneiden in Richtung dieser Linie.
  3. Füllen Sie den Eimer : Füllen Sie den geschnittenen Eimer nicht mehr als ein oder zwei Zoll. Sie benötigen klare Seiten des Eimers, um Farbe abzuwischen.Tupfe die Bürste etwa einen Zentimeter in die Farbe und ziehe sie trocken gegen die Lippe. Stellen Sie sicher, dass es sehr trocken ist. Es braucht nicht viel Farbe, um die Verkleidung zu bedecken.
  4. Hold Brush : Halten Sie den Pinsel locker neben den Borsten, so wie Sie einen Bleistift halten würden. Der Bürstengriff ist weitgehend fremd, was das Einschneiden betrifft.
  5. Platzierung : Legen Sie die Borste auf die Oberfläche und bilden Sie eine Keilform. Verwenden Sie das scharfe Ende des Keils, um die Farblinie zu starten.
  6. Move Brush : Zeichnen Sie die Borsten entlang der Linie, die Sie malen möchten. Wenn Sie beginnen, die Borsten zu bewegen, versuchen Sie, sie zu einer Fächerform zu formen. Die äußersten Borsten zeichnen tatsächlich die Linie, nicht die gesamte Borstenoberfläche.
  1. Die Halbmond-Methode : Sie wollen zuerst sehr flache Halbmonde zeichnen. Diese Halbmonde werden auf der Linie beginnen, entlang der Linie für ein paar Zoll verfolgen, dann schrittweise von der "Gefahrenzone" (Glas, Trimm oder was auch immer nicht gemalt wird) und zu sich selbst ziehen. Sie können eine lange gerade Linie durch mehrere dieser flachen Halbmonde zusammenbasteln.
  2. Geradliniger und flacher : Je erfahrener du wirst, desto kleiner und flacher werden die Halbmonde, bis du eine recht lange Linie ziehen kannst.

Das Einschneiden ist sehr schwierig zu meistern. Wenn du denkst, dass das einzige, was du jemals in deinem Leben malen wirst, ein oder zwei Räume sind, dann benutze auf jeden Fall Klebeband. Selbst wenn Sie vorhaben, Ihr gesamtes Interieur zu streichen, werden Sie die Technik vielleicht nicht beherrschen, bis Sie den letzten Raum erreicht haben.