Light Curry Zucchini Suppe

Currypulver und Äpfel geben dieser leichten, köstlichen Zucchinisuppe einen tollen, kräftigen Geschmack.

Was Sie brauchen

  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt, etwa 1/2 Tasse
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine Karotte, geschreddert
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 mittel Zucchini, in Scheiben geschnitten oder gehackt
  • 2 Äpfel, geschält, gewürfelt
  • 4 Tassen Hühnerbrühe, vorzugsweise natriumarm
  • 2 1/2 Teelöffel Currypulver oder nach Geschmack
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einem großen Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen.
  2. Wenn die Butter heiß und schaumig ist, Zwiebel, Knoblauch und Karotte hinzufügen. Unter ständigem Rühren langsam kochen, bis die Zwiebel durchscheinend und leicht vergilbt ist.
  3. Fügen Sie Zucchini, gewürfelte Äpfel, Hühnerbrühe und Currypulver zur Zwiebelmischung hinzu und erhöhen Sie die Hitze zu hoch. 2 Minuten kochen lassen.
  4. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie sie ab und lassen Sie sie 20 bis 25 Minuten lang köcheln.
  1. Die heiße Suppe im Mixer vorsichtig in kleinen Portionen pürieren. Fügen Sie koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Die Suppe mit Koriander oder italienischen Petersilienblättern garnieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!