Hummer Stock Rezept

Es ist nicht jeden Tag möglich, den Reichtum des Hummerfleisches zu genießen, und da die Kreaturen so teuer sind, sollte jeder Koch ein Rezept haben, um die übriggebliebenen Körper und Muscheln zu verwenden .

Dieses Rezept ist für Hummer, aber Sie können es konzentrieren und ein bisschen mehr Salz hinzufügen, um eine reiche Hummerbrühe zu machen. Verwenden Sie diese als Suppenbasis oder für ein fantastisches Hummerrisotto oder einfach nur an einem kalten Tag eine Tasse davon. Es friert gut für bis zu sechs Monaten.

Was Sie brauchen

  • 2 bis 4 Hummer (übriggebliebene Körper und Muscheln)
  • 4 Esslöffel Öl (oliv)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (gehackt)
  • 4 Stiele Sellerie (gehackt)
  • 3 Karotten (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Zwiebel Fenchel (Oberseiten, gehackt)
  • 1/2 Pfund Pilze (gehackt)
  • 4 Esslöffel Petersilie ( gehackt)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 bis 5 Tomaten (Pflaume, gehackt)
  • 1/2 Tasse Weißwein (oder trockener Sherry)
  • 1 Gallone Wasser (mehr oder weniger)
  • Salz zu Geschmack

Wie man es macht

  1. Zerbrich die Hummerschalen in kleine Stücke. Öffne die Körper und entferne die grauen, gefiederten Kiemen und den Sandsack zwischen den Augen. Zerquetsche die Körper, damit sie in einen großen Schmortopf passen.
  2. Das Öl im Schmortopf erhitzen und Zwiebeln, Sellerie und Karotten bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten anbraten. Fügen Sie den Hummer hinzu und kochen Sie weitere 2 bis 3 Minuten.
  3. Knoblauch, Fenchel und Champignons hinzufügen, gut vermischen und weitere 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Petersilie, die Lorbeerblätter und die Tomaten hinzu, dann den Wein oder den trockenen Sherry.
  1. Gut vermischen und kochen, bis der Alkohol den Wein weitgehend abbrennt, ca. 3 bis 4 Minuten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um alles von 2 bis 3 Zoll zu bedecken.
  2. Zum Kochen bringen und dann zum Kochen bringen. Leicht köcheln lassen für mindestens 90 Minuten. Salz nach Geschmack hinzufügen.
  3. So lange kochen, bis er vollmundig schmeckt. Mach das, indem du die Hitze abschaltest, dann schnappst du alle großen Brocken mit einer Zange und wirfst sie in den Müll. Den Rest durch ein feinmaschiges Sieb geben, in das ein Stück Mull eingelegt ist.
  4. Pour in Quart-Mason Gläser oder einen anderen Behälter. Dies hält bis zu 10 Tage im Kühlschrank oder sechs Monate im Gefrierfach.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!