Louisiana King Kuchen

Dieser Kuchen im New Orleans-Stil ist ein brioche-Kuchen, der traditionell mit einer kleinen Puppe oder Münze gebacken in den Teig gebacken wird.

Siehe auch
Einfaches Brioche-Brot

Was Sie brauchen

  • Für die Brioche:
  • 1/2 Tasse Wasser (warm, ca. 105 bis 115 F)
  • 2 Umschläge aktiv trocken Hefe
  • 4 1/2 bis 5 1/2 Tassen gesiebtes Mehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1/2 Tasse plus 1 EL. Milch (lauwarm)
  • 4 Eier
  • 4 Eigelb
  • 1/2 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 2 Esslöffel Butter
  • Für die Glasur:
  • 3 Tassen Zucker (Zuckerzucker) < 1/4 Tasse Zitronensaft (angestrengt)
  • 3 bis 5 Esslöffel Wasser
  • 2 kandierte Kirschen (halbiert)
  • Für den Zucker Topping:
  • Paste Lebensmittelfarbe: lila, grün und gelb < 3/4 Tasse Zucker
  • Wie man es macht
Brioche Teig

Hefe und das warme Wasser mischen. Mehl, Zucker, Muskat und Salz in einer großen Schüssel mischen. Zitronenschale einrühren. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie Hefe und Wassermischung zusammen mit Milch hinzu.

Leicht schlagen Sie die 3 Eier und 4 Eigelb; zu der flüssigen Mischung geben.

  1. Mit einem großen Holzlöffel nach und nach trockene Zutaten in die Mitte des Brunnens geben.
  2. Schlagen Sie 1/2 Tasse der Butter und weiter schlagen, bis der Teig Ball bildet. Ich empfehle einen Knethaken zum Schlagen an dieser Stelle.
  3. Die Teigkugel auf bemehltes Brett legen und bis zum glatten und elastischen Teig kneten, wobei nach und nach mehr Mehl hinzugegeben wird.
Beere das Innere einer großen Schüssel mit 1 Esslöffel der Butter. Teig in die Schüssel geben und so wenden, dass die gesamte Oberfläche mit Butter bestrichen wird. Bedecken Sie die Schale und legen Sie sie für 1 bis 1 1/2 Stunden oder bis zur Verdoppelung der Masse beiseite.
  1. Ein großes Backblech mit restlicher Butter bestreichen.
  2. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche drücken. Kneten, dann tupfen und formen Teig in einen Zylinder etwa 14 cm lang. Auf Backblech legen und zu einem Ring formen.
  3. Bohne oder Puppe gut in den Teig drücken, so dass sie nicht sichtbar ist.
  4. Stellen Sie den Teig wieder beiseite, um für ca. 45 bis 60 Minuten aufzustehen.
  5. Wenn fertig zum Backen, schlagen Sie das verbleibende Ei mit 1 EL. Milch und bürsten Sie die Oberseite und die Seiten des Ringes mit der Ei-Milch-Mischung.
  6. Backen Sie den Kuchen des Königs in der Mitte des Ofens bei 375 F für 25 bis 30 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Schieben Sie Kuchen auf Drahtgitter, um abzukühlen.
  7. Zuckerglasur
Zucker, Zitronensaft und 3 Esslöffel Wasser in einer tiefen Schüssel vermengen; rühren bis die Glasur glatt ist. Wenn es zu steif ist, um es auszubreiten, 1 Teelöffel Wasser auf einmal einschlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Es sollte dünn genug sein, um langsam an den Seiten des Kuchens entlang zu laufen. Die Glasur über den Kuchen geben und an den Seiten herunterlaufen lassen.

Bereiten Sie die farbigen Zucker vor

  1. Drücken Sie einen Hauch grüner Paste in die Handfläche einer Hand.Sprinkle 2 Esslöffel Zucker über die Paste und reiben Sie die Hände zusammen, um die Zucker gleichmäßig zu färben. Setzen Sie farbigen Zucker in eine Tasse und wiederholen Sie den Vorgang mit grün, dann zweimal mit lila und gelb und setzen Sie jede Farbe in eine separate Tasse.

Sprenkeln Sie die farbigen Zucker sofort über die Glasur und formen Sie eine Reihe von violetten, gelben und grünen Streifen, jeweils etwa 2 cm breit, auf beiden Seiten des Rings. Die Kirschhälften gleichmäßig auf den Kuchen legen und vorsichtig in die Glasur drücken.

  1. Sie könnten auch mögen
  1. Zubereiten Zimtschnecken mit Frischkäseglasur

Brotmaschine Heisse Kreuzbrötchen

Blaubeerbrötchen mit Vanilleglasur

Dieses Rezept bewerten

Ich mag das nicht überhaupt. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!