Madison Avenue Cocktail

Die Madison Avenue ist ein großartiges Felsengetränk ähnlich dem Mojito, aber nur ein bisschen anders.

Der Schöpfer des Getränks war Eddie Woeke, der um 1936 in der Weylin Bar arbeitete. Die Bar befand sich in dem gleichnamigen Hotel an der 1921 erbauten Madison Avenue in New York City. Was dieser Cocktail zu bieten hat Angebot ist eine Rum Basis mit einem Hauch von Minze und Orange und es wird alles auf den Felsen serviert. Es ist erfrischend und insgesamt ein gut ausgewogenes Getränk.

Eine Einführung in die besten klassischen Cocktails aller Zeiten finden Sie unter Essential Classic Cocktails, die Sie probieren müssen.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Unzen weißer Rum
  • 3/4 Unze Cointreau
  • 1/2 Unze Limettensaft
  • Spritzer Orangenbitter
  • Minzblätter
  • Zweig Minze zum Garnieren
  • Limettenscheibe zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Gib die Flüssigkeiten und ein paar Minzblätter in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein altmodisches Glas mit Eis füllen.
  4. Mit einem Zweig Minze und Limettenscheibe garnieren.
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!