Maine Rechte der Großeltern

Großeltern in Maine wird es schwerfallen, den verlorenen Kontakt zu ihren Enkelkindern wiederzuerlangen. Foto © KidStock | Getty Images

In Maine werden die Rechte der Großeltern in einem Statut, dem Grandparent Visitation Act, beschrieben. Das Besuchsrecht beruht darauf, dass ein Elternteil des Kindes verstorben ist oder dass der Großelternteil eine "ausreichende bestehende Beziehung" zum Enkelkind hat. In Ermangelung einer solchen Beziehung kann ein Großelternteil immer noch visitiert werden, wenn nachgewiesen wird, dass der Großelternteil "ausreichende Anstrengungen" unternommen hat, um eine solche Beziehung herzustellen.

Es wird festgelegt, dass die Großelternbesuche die Beziehung des Elternteils zum Kind nicht beeinträchtigen oder die "rechtmäßige Autorität" des Elternteils beeinträchtigen können.

Zu ​​berücksichtigende Faktoren

Bei der Visitation muss das Gericht Berücksichtigen Sie eine Reihe von Faktoren, einschließlich der folgenden:

  • Das Alter des Kindes
  • Das Großeltern-Kind-Verhältnis
  • Die Präferenz des Kindes, wenn es alt genug ist, um eine Präferenz auszudrücken
  • Die aktuellen Lebensumstände des Kindes und die Erwünschtheit von Beibehaltung der Kontinuität
  • Die Stabilität der vorgeschlagenen Lebensbedingungen für das Kind
  • Die Motivation der beteiligten Parteien und ihre Fähigkeit, dem Kind Liebe, Zuneigung und Führung zu geben
  • Die Anpassung des Kindes an die bestehende Situation
  • Fähigkeit der Eltern und Großeltern zur Zusammenarbeit in der Kinderbetreuung
  • Die Bereitschaft beider Parteien zur Beilegung von Streitigkeiten
  • Jeder andere Faktor, der das körperliche und seelische Wohlbefinden des Kindes beeinträchtigt.

Weitere Bestimmungen des Gesetzes

Das Gericht wird auch angewiesen, die Verurteilung eines Großelternteils wegen einer Sexualstraftat zu prüfen, obwohl eine solche Verurteilung den Großelternteil nicht automatisch von der Visitation ausschließt.

In den Maine-Gesetzen ist die Ernennung eines Erziehungsberechtigten für das Kind vorgesehen, wenn dies für notwendig erachtet wird. Das Gericht kann die Parteien auch auf Mediation verweisen.

Durch die Adoption werden alle Besuchsrechte der Großeltern abgeschnitten.

Verfassungsmäßigkeit des Maine-Gesetzes

Nach dem Fall des Obersten Gerichtshofs von Troxel gegen Granville wurde Maines Grandparent Visitation Act im Falle von Rideout gegen 999 Riendeau als verfassungswidrig abgelehnt. In diesem Fall bestätigte das Gericht die Prinzipien, die im Fall des Bundes in Arbeit sind - dass die Eltern in der Lage sind, Entscheidungen zu treffen, die im besten Interesse ihrer Kinder sind. Die Richter urteilten jedoch, dass das Gericht aus einem "dringenden Grund" eingreifen könne. Weil die Großeltern in Rideout v. Riendeau über längere Zeit als Eltern ihren Enkeln gedient hatten, entschied das Gericht, dass die Klage gerechtfertigt sei, um die Beziehung zu wahren.

In einem Fall von 2003, Robichaud v.Pariseau, entschied das Gericht gegen Robichaud, die Großmutter. In einer eidesstattlichen Erklärung beschrieb sie Besuche bei den Enkeln von einem Tag bis zu einer Woche sowie tägliche Kontakte mit ihren beiden älteren Enkeln. Das Untergericht stellte fest, dass Robichauds Kontakte typisch für "eine verbundene, erweiterte Familie" waren und nicht den in Rideout v. Riendeau

formulierten "Dringlichkeitsgrundsatz" erfüllten. Im Berufungsverfahren stimmte der Oberste Gerichtshof von Maine zu und sagte: " Robichauds Kontakt mit ihren Enkelkindern war nicht außergewöhnlich. < Weitere Informationen

Lesen Sie die Maine-Statuten. Darüber hinaus unterhält Pine Tree Legal Assistance eine Seite über die Rechte der Großeltern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Maine Legal Services für ältere Menschen.

Weitere Informationen:

  • Habe ich das Recht, meine Enkelkinder zu sehen? Disclaimer:

Das Gesetz wird ständig geändert, entweder durch legislative Maßnahmen (Gesetz) oder durch Gerichtsentscheidungen (Rechtsprechung). Die in Artikeln wie diesem enthaltenen Informationen sollten nur als Ausgangspunkt betrachtet werden. Die meisten Großeltern, die einen Besuch wünschen, finden es ratsam, einen Rechtsbeistand zu suchen.