Major Mitchells Kakadus

Auscape / UIG / Universalbildergruppe / Getty Images

Major Mitchells Kakadus sind mittelgroße Kakadus, die klug und sozial sind. Diese Vögel sind eng mit ihren Besitzern verbunden und haben den Ruf, Ein-Personen-Vögel zu sein.

Major Mitchells Kakadus erfordern viel Sozialisierung und Interaktion mit den Besitzern für ihre emotionale Gesundheit; Betrachten Sie dies als Replikation der "Schwarm" -Erfahrung, die Kakadus in freier Wildbahn brauchen. Da diese Kakadus so viel Aufmerksamkeit erfordern, sind sie für erfahrene Vogelhalter, die mit der Haltung großer Papageien vertraut sind, zu empfehlen.

Wer war Major Mitchell?

Mit einer durchschnittlichen Länge von 15 Zoll vom Schnabel bis zur Spitze der Schwanzfedern können Major Mitchells Kakadus in Gefangenschaft bis zu 75 Jahre alt werden, wenn sie gut behandelt werden, besonders wenn sie von Hand gefüttert werden Babys. Sie sind in Australien beheimatet und werden auch als Leadbeaters Kakadu und Rosa Kakadu bekannt.

Der bunte Major Mitchells Kakadu ist in erster Linie ein rosa-weißes, mit leuchtend rosa und orangefarbenen Federn auf ihren Kämmen. Sie haben graue Füße und hornfarbene Schnäbel.

Nach dem 1865 Handbuch zu den Vögeln von Australien von John Gould, ist dieser Kakadu nach Major Sir Thomas Mitchell benannt, der ein Bewunderer war. Er schrieb über den Vogel: "Nur wenige Vögel beleben die monotonen Farben des australischen Waldes mehr als diese wunderschöne Spezies."

Fütterung und Bewegung für Major Mitchells Kakadus

Wie alle Kakadus kann Major Mitchell mit Gewichtszunahme kämpfen Besitzer sollten ihre Fettaufnahme überwachen.

Qualitativ hochwertige Pellets, eine moderate Menge an Saatgut und tägliche Portionen von frischem, vogelgesichertem Obst und Gemüse, die gründlich gewaschen wurden, sind die ideale Nahrung für diese Vögel.

Und wie seine Kameraden aus der Familie der Papageien sind die Kakadus von Major Mitchell aktive Vögel, die viel Bewegung brauchen, um ihre körperliche Verfassung zu bewahren.

Sie brauchen jeden Tag mindestens 3 bis 4 Stunden außerhalb des Käfigs, um ihre Flügel zu dehnen.

Ein schlauer Besitzer wird einem Major Mitchell's Kakadu sichere Kauspielzeuge zur Verfügung stellen, um ihre Schnäbel zu trainieren. Diese Vögel kauen Holz, um in der Wildnis Nester zu bauen, und zeigen dasselbe Verhalten in Gefangenschaft, wenn sie gelangweilt oder unruhig werden.

Major Mitchells Kakadus als Haustiere

Obwohl es verlockend sein kann, einen dieser schönen Vögel zu kaufen, brauchen Major Mitchells Kakadus spezialisierte Pflege und Umgebungen, die nicht alle Vogelbesitzer aufnehmen können. Zusätzlich zu einem großen Käfig sind Major Mitchells Kakadus laute Vokalisten und sind wahrscheinlich nicht geeignet, um in Wohnungen oder anderen nahe gelegenen Vierteln zu leben.

Da sie dazu neigen, sich mit einer Person zu verbinden, können Major Mitchells Kakadus tatsächlich Anzeichen von Eifersucht zeigen, wenn ihre Besitzer mit anderen Menschen interagieren.Sie können versuchen, die andere Person zu nerven oder zu beißen, um ihre Irritation zu zeigen. Dies ist einer der Gründe, warum dieser Vogel kein gutes Haustier für Familien mit kleinen Kindern ist.

Adoptiere einen Major Mitchells Kakadu

Dies sind sehr pflegeleichte, empfindliche Vögel. Wenn du also vorhast, einen als Haustier zu nehmen, bereite dich darauf vor, viel Zeit mit ihnen zu verbringen. Wie bereits erwähnt, können Kakadus und andere Vögel in Gefangenschaft, die vernachlässigt werden, zu destruktivem Verhalten greifen.