Mach eine Beurre Manie

Dorling Kindersley: Charlotte Tolhurst / Getty Images
  • 01 von 05

    Was ist ein Beurree Main?

    Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Franzosen ihre Suppen und Soßen in einen so dicken, cremigen Zustand mit einer glänzenden Textur bringen? Viele Teile der französischen Küche können schwer zu replizieren sein, aber das Geheimnis einer cremigen Suppe ist so einfach, dass ein Kind es tun könnte. Bereite einfach einen Beurre Manie vor. Es ist ähnlich wie eine Mehlschwitze, in der es grundlegende Zutaten sind nur Mehl und Butter, aber Hauptsächlich ist nicht gekocht. Eine Mehlschwitze kann auch aus einer Kombination von Butter, Öl und Kräutern hergestellt werden, die "geknetete Butter" geht um ein viel einfacheres ... MEHR Rezept.

    Mehl wird oft als Verdickungsmittel beim Kochen verwendet, aber nur Mehl zu einer Suppe hinzuzufügen, würde große teigige Klumpen verursachen. Das Mehl würde sich nicht so leicht ausbreiten und das Gericht würde unattraktiv werden. Roux und beurree Hauptleitungen werden beide benutzt, um Suppen zu verdicken, ohne das Mehl zu verklumpen. Mit der Butter, die das Mehl bedeckt, können Sie es zu Ihrer Suppe oder Soße hinzufügen, ohne dass das Mehl dick und klumpig wird. Wenn die Butter schmilzt, verteilt sie das Mehl gleichmäßig, wenn Sie es in Ihre Mischung einrühren.

    Die Französisch beziehen sich auf den Teig durch Mischen Butter und Mehl "geknetete Butter", weil genau das ist, was es ist. Wie Sie hier sehen werden, ist es vielleicht ein bisschen rutschig, aber es ist auch sehr einfach.

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Mehl und Butter

    Dorling Kindersley: Charlotte Tolhurst / Getty Images

    Verwenden Sie Ihre Beurre Manie, um Suppen, Eintöpfe und Saucen zu verdicken. Beginnen Sie mit 1 Esslöffel Allzweckmehl und 1 Esslöffel weicher Butter. Es ist am besten, die Butter für eine Stunde oder so zu lassen, bevor Sie beginnen. Mikrowelle nicht mit Butter behandeln.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
  • 03 von 05

    Handarbeit

    © Rebecca Franklin, lizenziert zu About. com

    Butter und Mehl von Hand bearbeiten.

    Fahren Sie mit 4 von 5 fort.
  • 04 von 05

    Weiter Kneten

    © Rebecca Franklin, lizenziert zu About. com

    Die Beurre Manie wird eine klebrige, schlüpfrige Angelegenheit sein; weiter kneten.

    Fahren Sie mit 5 von 5 fort.
  • 05 von 05

    Das unordentliche Endprodukt

    © Rebecca Franklin, lizenziert zu About. com

    Es ist nicht schön, aber sobald das Mehl in die Butter eingearbeitet ist, ist dein Beurre Manie fertig und bereit, in Eintöpfe, Suppen und Soßen zu schlüpfen. Achten Sie darauf, Ihre Suppe oder Soße weiter zu verquirlen, bis die Beurre Maine vollständig in die Mahlzeit eingemischt ist. Sie sollten einen Geschmackstest durchführen, um sicher zu gehen, dass Sie das Mehl noch schmecken können, wenn es nicht vollständig eingemischt wurde. Sobald du das Mehl nicht mehr schmecken kannst und es die gewünschte Dicke erreicht hat, ist deine Suppe fertig.

    Wenn diese ... MORE-Methode einfach zu unordentlich für Sie ist, können Sie die Butter und das Mehl auch zusammen mit Löffeln oder einem Nudelholz bearbeiten.Andere bevorzugen es, eine Küchenmaschine zu verwenden, stellen Sie nur sicher, dass es nicht heiß läuft und die Butter anfangen zu verflüssigen.

    Glücklicherweise können Sie bis zu drei Monate lang "beurree maine" einfrieren. Da die meisten Rezepte nur einen oder zwei Esslöffel dieser Zutat gleichzeitig enthalten, können Sie alles einfrieren, was Sie nicht verwenden. Es kann auch in großen Chargen hergestellt und eingefroren werden. Es ist jedoch wichtig, dass die Mischung vollständig weich wird, bevor sie zu einer Suppe hinzugefügt wird. Ich empfehle nicht, gefrorene Biermaine zu einem heißen Gericht hinzuzufügen.