Mache maßgeschneiderte Schuhe für Puppen mit einem Basismuster

Einfache Puppenschuhe können an jede Größe und Form der Puppe angepasst werden. Foto © 2011 Lesley Shepherd

Puppenschuhe sind nicht so schwer herzustellen, wie Sie vielleicht denken. Basic Slip-On Mary Jane Stil Schuhe sind ein gutes Muster zu beginnen mit, wie sie leicht gemacht werden können, um jede Puppe passen. Sie können Gewebe verwenden, das mit leichten Verstärkungen verstärkt ist, um die Schuhe herzustellen, wie in der Anleitung zur Herstellung abnehmbarer Hausschuhe für Puppen gezeigt wird, oder Sie können feines flexibles Kunstleder für kleinere Puppen herstellen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eines der dünnen Leder für Miniaturen wählen.

Zusätzlich zu dem Stoff oder Leder für ... MORE den oberen Teil des Schuhs, benötigen Sie auch einen scharfen Bleistift, Papier, leichten Karton, PVA-Kleber, mittelschwere Karte für dünne Bastelschaum für die Sohlen und Stickgarn, Bunka oder andere dekorative Schnur für die Trims.

Ich habe die Schritte zum Erstellen eines benutzerdefinierten Musters für jede Größe und jeden Typ von Puppe gezeigt. Sobald Sie das grundlegende Muster gemacht haben, können Sie es anpassen, um verschiedene andere Stiefel und Schuhe für Ihre Puppenfüße zu entwerfen.

Ein weiteres einfach zu machendes Puppenschuh-Projekt sind Flip-Flops oder Strandsandalen.

Fahren Sie mit 2 von 12 fort.
  • 02 von 12

    Zeichne das Sohlenmuster für deine Puppenschuhe

    Zeichnen Sie ein einziges Muster für einen kleinen Puppenschuh, indem Sie vorsichtig den Umriss des Fußes verfolgen. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Mit einem spitzen Bleistift um den Fuß deiner Puppe herumspuren, um den Umriss der Sohle zu erhalten. Schneiden Sie das Sohlenmuster aus und überprüfen Sie es am unteren Rand Ihrer Puppentauglichkeit, indem Sie das Muster bei Bedarf markieren und trimmen. Drehen Sie das Muster um und prüfen Sie es gegen den anderen Fuß der Puppe. Wie Menschen haben auch die Puppen manchmal leichte Abweichungen in der Fußform. Markieren Sie die Oberseite des Musters mit den Initialen, die die Puppe identifizieren.

    Fahren Sie mit 3 von 12 fort.
  • 03 von 12

    Machen Sie das Grundzehenmuster für Custom Doll Shoes

    Stellen Sie einen Halbkreis aus Papier über den Fuß einer Puppe genau vor dem Knöchel und markieren Sie die Kante der Fußsohlensohle auf der Papier. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Um das Grundmuster für den Zeh Ihrer Puppe zu erstellen, nehmen Sie einen Halbkreis Papier und halten Sie es so weit wie möglich an der Oberseite des Puppenfußes entlang der Vorderseite des Beins . Falte das Papier um den Rand der Fußsohlensohle herum. Markieren Sie die untere Kante des Puppenfußes mit einem Bleistift auf dem Papier.

    Fahren Sie mit 4 von 12 fort.
  • 04 von 12

    Kürzen Sie das Zehenkappenmuster auf Ihre spezielle Puppe

    Schneiden Sie den Zehenkappenteil des Puppeschuhmusters bis zum Rand der Sohle zurück. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Um das Zehenkappenmuster an den Fuß Ihrer Puppe anzupassen, schneiden Sie das im vorherigen Schritt markierte Papier zurück zur markierten Linie.Setzen Sie das Muster vorsichtig wieder auf die beiden Füße der Puppe und prüfen Sie, ob das Muster genau zu beiden Füßen passt. Wenn ein Fuß anders ist als der andere, machen Sie ein zweites Zehenkappenmuster und beschriften Sie die Muster mit dem Namen der Puppe und dem Fuß, auf den sie passen.

    Hinweis - das Band, das das Muster auf dem Fuß der Puppe hält, wurde nur verwendet, um die Passform zu zeigen, Sie brauchen nicht ... MEHR, um Ihr Muster an den Fuß der Puppe zu kleben.

    Fahren Sie mit 5 von 12 fort.
  • 05 von 12

    Markieren Sie das Toe Fit-Muster

    Markieren Sie das finalisierte Zehenkappenmuster mit Linien, die parallel zur Ferse verlaufen, beginnend an der dicksten Stelle des Fußes und bis zur Sohle. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Um das Zehenmuster für Ihre Puppenschuhe zu verwenden, müssen Sie wissen, wo die Seiten des Musters beginnen. Markieren Sie mit einem Bleistift eine Linie von der Oberkante des Fußes bis zur Sohle und halten Sie die Linie parallel zur Linie der Puppenferse, wie auf dem Foto gezeigt.

    Fahren Sie mit 6 von 12 fort.
  • 06 von 12

    Legen Sie ein Allow Allowance für das Zehenkappenmuster

    Das Schuh-Zeh-Muster wird über einem Stück gezeigt, das den zusätzlichen Stoff, der auf die Einlegesohle geklebt wird, gleichmäßig berücksichtigt. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Wenn Sie ein genaues Zehenkappenmuster haben, das zu Ihrer speziellen Puppe passt, legen Sie es auf ein anderes Stück Papier und zeichnen Sie eine Linie in gerader Entfernung vom Muster, um das Muster groß genug zu machen umgefaltet und auf eine Einlegesohle geklebt. Für Puppen Puppen Puppen müssen Sie dies auf weniger als 1/8 Zoll breit halten. Für größere Puppen, möchten Sie vielleicht einen Zuschlag so groß wie 1/4 Zoll.

    Damit Sie Stoffdesigns für zukünftige Schuhe positionieren können, möchten Sie sowohl das genaue Vorderkappenmuster ... MEHR als auch ein zweites Muster mit dem aufgedruckten Zuschnitt sehen. Beschriften Sie das Muster mit den Initialen Ihrer Puppe.

    Fahren Sie mit 7 von 12 fort.
  • 07 von 12

    Erstellen Sie ein Absatzmuster für benutzerdefinierte Puppenschuhe

    Das Papier wird über die Ferse eines Puppenfußes gelegt und die Vorderseite des Fersenbereichs, wo der Zeh auf das Fersenmuster trifft, ist markiert. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Das Papiermuster für den Absatz Ihrer Puppenschuhe muss den Knöchel angeben, entweder den Knöchel, falls vorhanden, oder den Punkt auf der Puppe, an dem der Fuß artikuliert (falls dies der Fall ist). Lege einen Streifen Papier hinter den Absatz der Puppe und bringe ihn auf beiden Seiten mindestens bis zur Vorderseite des Beins nach vorne. Markieren Sie die Mitte der Ferse auf dem Papierstreifen und schneiden Sie den Streifen so zurecht, dass er genau an der Verbindung zwischen Fuß und Fußsohle liegt. Markieren Sie eine Linie an der Seite des Musters, an der ... MORE die Vorderseite des Beins wie abgebildet trifft.

    Stellen Sie das Zehenkappenmuster über das Fersenmuster und zeichnen Sie eine gepunktete Linie, an der sich die beiden Muster treffen.

    Fahren Sie mit 8 von 12 fort.
  • 08 von 12

    Testen Sie Ihre Puppe Schuh Muster, indem Sie die Teile für ein Paar Slip auf Schuhe

    Benutzerdefinierte Muster und Teile für die Herstellung von Puppenschuhen.Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Um zu testen, ob dein Schuhmuster zu der Puppe passt, mache ein Paar grundlegender Slips auf Mary Jane Style Schuhen, um die Passform zu überprüfen. Die Konstruktion aller grundlegenden Puppenschuhe ist die gleiche wie bei diesem ersten Paar.

    Entwerfen Sie das Mary Jane Shoe Pattern

    Mary Jane Schuhe bestehen aus einem Zehenmuster, das an einem Fersenmuster hinzugefügt wird, mit der Naht für den einteiligen Schuh hinten an der Ferse. Legen Sie Ihre Zehenkappe (ohne die Erlaubnis) auf und richten Sie das Fersenmuster mit einer Seite der Zehenkappe aus. Markieren Sie eine neue Kombination ... MORE Muster mit den Fersen und Zehen Abschnitte, die an der Ferse des Schuhs gesäumt werden soll. Schneiden Sie ein grobes Muster aus und schneiden Sie dann die Innenseite des Papiermusters gleichmäßig aus, um die Oberseite des Schuhs so einzustellen, dass sie gegen den Fuß offen ist. Testen Sie dieses einteilige Papiermuster gegen den Fuß Ihrer Puppe.

    Wenn das einteilige Muster zu deiner Puppe passt, schneide die folgenden Teile aus, um dein erstes Paar Testschuhe herzustellen:

    • Zwei Sohlen - schneiden Sie diese aus mittelschwerem Karton oder dünnem Bastschaum (drücken Sie den Bastelschaum mit einer Rolle, um ihn ggf. etwas zu glätten und auszudünnen.
    • Zwei helle Karteneinlegesohlen - Für Schuhe, die von einer Puppe getragen werden, ist die normale Karte in Ordnung.Wenn die Schuhe ausgestellt sind und nicht getragen werden, bevorzugen Sie möglicherweise ein gemustertes Papier oder Stoff für die sichtbare Einlage.
    • Zwei Schuhoberteile - schneiden Sie diese aus dünnem Leder, Kunstleder oder Stoff, die mit leichtem Eisen an der Schnittstelle hinterlegt sind.

    Um mit der Montage der Schuhe zu beginnen, legen Sie das Schuhoberteil über Wenn Sie sicher sind, dass das Schuhoberteil richtig positioniert ist, schneiden Sie die Rückseite des Schuhs so zurecht, dass sich die Überlappung anordnet mit der Mitte der Ferse kleben das Schuhoberteil an der Ferse wie auf der rechten Seite des Fotos gezeigt.

    Fahren Sie mit 9 von 12 fort.
  • 09 von 12 <9 99> Prüfen Sie die Ausrichtung des Schuhoberteils

    Wenn Sie das Schuhoberteil an der Innensohle anbringen, vergewissern Sie sich, dass die Öffnung mittig auf dem Fuß liegt, bevor Ihr Leim in die Einlegesohle eintrocknet. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Wenn das Schuhoberteil über dem Puppenfuß sitzt, überprüfen Sie, ob die Öffnung oben im Schuh über dem Fuß zentriert ist, und kleben Sie dann das Obermaterial an der Unterseite der Innensohle wie in das nächste Foto. Bevor Sie den Kleber trocknen lassen, überprüfen Sie noch einmal, ob der Schaft in der richtigen Position auf dem Fuß der Puppe ist.

    Fahren Sie mit 10 von 12 fort.

    10 von 12
  • Schuhoberteil von Doll Shoe zu Einlegesohle

    Das Puppeschuhoberteil ist auf die Unterseite einer Pappeinlegesohle geklebt. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Tragen Sie eine dünne Schicht Kleber auf die Unterseite einer puppengroßen Innensohle auf und legen Sie sie mit der Klebeseite nach unten auf den Fuß der Puppe. Falten Sie die Kanten Ihres Schuhoberteils vorsichtig zusammen, drücken Sie sie in den Leim der Einlegesohle, strecken Sie Falten um die Kurven und achten Sie darauf, dass das Obermaterial nicht in Falten und Falten, sondern gleichmäßig auf die Einlegesohle geklebt wird.Kürzen Sie ggf. das Schuhoberteil. Überprüfen Sie die Oberseite des Schuhs, um sicherzustellen, dass es richtig auf dem Fuß positioniert ist und lassen Sie diesen Teil des Puppenschuhs, um ... MEHR trocken zu sein, während Sie am zweiten Schuh arbeiten.

    Fahren Sie mit 11 von 12 fort.

    11 von 12
  • Leimsohlen und Trimmen zu Custom Doll Shoes

    Auf die Einlegesohle geklebte Dollschuhsohlen bringen das Schuhoberteil zusammen. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Um die Sohlen der Puppenschuhe zu beenden, kleben Sie die richtige Sohle sorgfältig auf den Fuß des Schuhs und fangen Sie das Schuhoberteil in einem Sandwich zwischen der Innensohle und der Sohle. Drehen Sie den Schuh (während Sie noch auf dem Fuß sind), so dass Sie die Oberseite des Schuhs sehen können, und überprüfen Sie, ob die Sohle gleichmäßig auf der Unterseite der Innensohle positioniert ist. Trocknen lassen.

    Wenn die Sohle fest auf die Einlegesohle geklebt ist, führen Sie eine schmale Perle aus PVA-Kleber entlang der Linie, wo die Sohle in das Schuhoberteil eingreift. Beginnend auf dem Innenabsatz eines Schuhs, ... nehmen Sie einen schmalen Schnittabschnitt (gedrehter Lederstreifen, Stick- oder Quiltfaden oder Bunka, wie hier gezeigt) und drücken Sie ihn in die schmale Leimraupe, wobei Sie die Innenausstattung nehmen Ferse des Schuhs nach oben und um die Vorderseite herum, entlang der Seite und zurück zur Ferse, um den Beginn der Trimmung zu treffen. Schneiden Sie das Ende der Verkleidung in einem Winkel mit einer scharfen Schere und kleben Sie es sorgfältig auf eine leichte Überlappung des Trimmanfangs. Trocknen lassen.

    Weiter zu 12 von 12 unten. 12 von 12
  • Füge Trimmen und Riemen an der Oberseite deines Custom Doll Shoes hinzu

    Fertiges Paar Mary Jane Style Puppenschuhe aus Kunstleder. Foto © 2011 Lesley Shepherd

    Wenn Sie möchten, können Sie die Oberseite Ihres Puppenschuhs mit einem Bezug abschließen, der mit dem Saum der Sohle übereinstimmt. Für dieses Paar Schuhe verwendete ich Bunka in einer Farbe, die als Beispiel herausragt. Sie können auch feines Band, Stickgarn oder gedrehte Schnur, feine Lederschnürung oder andere Zierleisten verwenden.

    Um die Oberseiten der Doll Shoes

    zu trimmen, führen Sie eine feine Klebstoffraupe in die offene Kante des Schuhoberteils. Beginnen Sie an der Innenkante der Ferse, tragen Sie die Leiste so ein, dass sie genau unter die Kante des Schuhoberteils geklebt wird, wie in ... MEHR das Foto gezeigt. Fahren Sie mit dem Kleben der Verkleidung fort, bis Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie begonnen haben. Schneiden Sie das Ende der Trimmung mit einer scharfen Schere schräg ab und überlappen Sie den Trimmanfang. Verwenden Sie eine Pinzette, um die Trimmenden dicht aneinander zu drücken. Um Riemen zu machen

    Sie können Riemen für Ihre Puppenschuhe aus ein bisschen Bunka, feinem Band, flacher Lederspitze oder geflochtenem Stickgarn machen. Kleben Sie ein Ende der Trimmung für das Band innerhalb des Schuhs an der Innenkante des Schuhpaars. Lassen Sie das Bandende trocknen. Kleben Sie das andere Ende des Gurtes genau unter die Außenkante des Schuhs, wie hier gezeigt, oder wenn Sie einen Knopf oder einen Schnallenriemen wünschen, fügen Sie die Schnalle dem Riemen hinzu oder machen Sie ein kleines Knopfloch oder nähen Sie einen Knopf an das Ende des Band, dann kleben Sie den Riemen auf der oberen Oberfläche an der äußeren Kante des Schuhs. Trocknen lassen.

    Wenn deine Schuhe fertig sind, passe sie an deine Puppe an, um sicherzustellen, dass dein Muster funktioniert.Je nachdem, aus welchem ​​Stoff / Leder du deine Schuhe gemacht hast, kann es schwierig sein, deine Puppe anzuziehen. Du kannst die Sache leichter machen, indem du deine Puppe aus einem Plastik- oder Plastikstrohteil zu einem kleinen Shoehorn machst.

    Hinweis - die Perlenblumen, die ich zu meinen Schuhen hinzugefügt habe, wurden durch Hinzufügen von winzigen Perlen oder Microbeads zu den Schuhen gemacht, während die klare "Politur", die ich zum Ausarbeiten der Schuhe verwendete, getrocknet wurde. Puppenschuhe können mit Acryl-Finish oder Acryl-Bodenfinish gewachst werden.

    Du kannst mit einem kleinen Bogenmacher