Einen Käsekorb zubereiten

Ein Käsekorb, gefüllt mit Risotto. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

Ein Käsekorb ist eine Schüssel oder Schale aus Käse, die Sie mit Nudeln (mit einer nicht zu flüssigen Soße), Risotto, Gnocchi oder sogar Eintopf füllen können.
Käsekörbe sind einfach zu machen und machen eine schöne Präsentation; sie sind schön für eine Abwechslung und perfekt geeignet für einen romantischen Anlass. Hier haben wir einen Käsekorb gefüllt mit Risotto, hergestellt von Mirko Margheri, Chefkoch des Florentiner Ristorante Oliviero (in der Via delle Terme, hinter Santa Trinita).

Fahren Sie mit 2 von 10 fort.
  • 02 von 10

    Einen Käsekorb herstellen: Was Sie brauchen

    Einen Käsekorb herstellen: Du brauchst ... © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Um einen Käsekorb zu machen, braucht man einen Brenner, Käse, eine makellose Antihaft-Pfanne mit einem Durchmesser von 22 cm, eine Teflonzange, die die Pfanne nicht zerkratzt, und eine Tasse oder Schüssel, um den Käse zu legen.
    Wenn die Pfanne makellos ist, brauchen Sie weder Butter noch Öl, damit der Käse nicht klebt.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
  • 03 von 10

    Einen Käsekorb zubereiten: Der Käse?

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse wiegen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Mirko verwendet mäßig gealterten (18 Monate) Parmigiano oder Grana Padano, aber jeder feste Reiben Käse funktioniert, einschließlich Montasio, gereiftem Pecorino Sardo oder Toscano oder Pecorino Romano (was in den USA als Romano bekannt ist).
    Wichtig ist, dass der Käse nicht zu feucht ist oder filante - i. e. ein Käse, der sich beim Erhitzen nach Mozzarella, Jack oder Fontina streckt.
    Mirko sagt, dass Ziegenmilchkäse besonders gut wegen ihres Fettgehalts funktioniert.
    Sie werden ... MEHR brauchen etwa 65 Gramm geriebenen Käse, was in etwa 1 1/4 Tassen oder ein paar Handvoll übersetzt; nachdem Sie ein paar Käsekörbe gemacht haben, werden Sie einfach mit dem Auge gehen.
    Mirko stellt fest, dass Sie dem Käse Aromen hinzufügen können, wenn sie nicht zu feucht sind: Mohnsamen zum Beispiel, oder Paprikaflocken oder sogar fein gehackte Petersilie.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.
  • 04 von 10

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse bestreuen

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse bestreuen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Erhitze die Pfanne über einer mittleren Flamme für 2 bis 3 Minuten. Du willst, dass es heiß ist, aber nicht brennend. Den Käse gleichmäßig über die Pfanne streuen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Einen Käsekorb zubereiten: Wenn du fertig bist Sprinkle ...

    Einen Käsekorb zu machen: Wenn du fertig bist, spritzt es, wird es schmelzen. © Kyle Phillips Lizenziert für About.Com

    Wenn Sie mit dem Bestreuen fertig sind, hat es angefangen zu schmelzen, besonders an den Rändern.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.
  • 06 von 10

    Käsekorb machen: Weiterheizen ...

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse vollständig schmelzen lassen und kochen lassen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Der Käse beginnt zu sprudeln.

    Fahren Sie mit 7 von 10 fort.
  • 07 von 10

    Einen Käsekorb machen: Weiterheizen, und wenn es anfängt zu bräunen ...

    Einen Käsekorb herstellen: Wenn die Kanten braun sind, trennen Sie sie mit einer Zange von der Pfanne. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    An den Kanten mit der Zange den Käse etwas von den Seiten der Pfanne trennen.

    Fahren Sie mit 8 von 10 fort.
  • 08 von 10

    Einen Käsekorb herstellen: Der Mittlere Wille beginnt zu tan

    Einen Käsekorb zubereiten: Der Käse ist fertig, wenn das Zentrum anfängt zu bräunen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Noch ein paar Sekunden und der Käse in der Mitte der Pfanne beginnt zu bräunen. Sie möchten nicht, dass es braun wird, sondern nur einige.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse auslegen

    Einen Käsekorb zubereiten: Den Käse auf eine Tasse oder Schüssel legen. © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Kippen Sie die Pfanne an dieser Stelle so, dass der Käse herausfließt. Sie wird als Blatt kommen und mit der braunen Seite nach oben über eine Schüssel oder einen Becher fallen.
    Mirko benutzte eine runde, gerade Tasse mit einem Durchmesser von 5 cm und etwa der gleichen Höhe, aber Sie können jede beliebige Form verwenden. Das Blatt wird in ungefähr 15 Sekunden gesetzt, an welcher Stelle Sie es von der Tasse abheben können.

    Fahren Sie mit 10 von 10 fort.
  • 10 von 10

    Einen Käsekorb zubereiten: Fertig!

    Einen Käsekorb zubereiten: Fertig! . © Kyle Phillips Lizenziert für About. Com

    Der erste Korb ist fertig, und jetzt können Sie den nächsten machen.
    In Bezug auf die benötigte Zeit benötigen Sie 3 bis 4 Minuten pro Korb.
    Womit sollten Sie sie füllen? Einige Vorschläge:

    • Gnocchi mit Carciofi und Noci: Artischocken und Walnüsse passen gut zu Gnocchi (und Käse).
    • Risotto ai Funghi Porcini: Mit Steinpilzen (oder anderen wilden Pilzen).
    • Risotto per i Malcontenti: Ein Risotto, der auch den Unzufriedensten zum Lächeln bringt.

    Buon Appetito!