Macht Scones: Tipps & Fehlerbehebung Probleme

Macht Scones.

Das Mastering, Scones von Grund auf neu zu erstellen, kann etwas knifflig sein. Wie bei allen Backwaren kann bei jedem Schritt viel schiefgehen und Ihr Rezept ins Trudeln bringen. Perfekte Scones sind ein wenig bröckelig und am besten frisch aus dem Ofen genossen.

Um Ihnen zu helfen, die besten Scones aller Zeiten zu machen, haben wir uns mit Amy Lawrence zusammengesetzt, einem erfahrenen Kochbuchautor des Nachmittagstee und dem Gründer von An Afternoon to Remember. Sie gab ihr Tipps, wie man Scones zubereitet, die würzig, feucht und schön sind.

Wenn du erst einmal die Grundregeln für das Scone-Making verpasst hast, ist es ein guter Weg, deine Fähigkeiten im Scone-Making noch mehr zu verbessern. Hier sind Amy's Tipps für die besten Scones jedes Mal.

Tipps zur Auswahl von Scone Zutaten

  • Verwenden Sie hochwertige Zutaten.
  • Selbst aufsteigendes Mehl ist bereits gesalzen. Wenn Sie selbst aufsteigendes Mehl verwenden, achten Sie darauf, ungesalzene Butter zu verwenden.
  • Weichen Sie Ihre Butter nicht weich an. Kalte Butter lässt Scones höher steigen.
  • Messen Sie Ihr Mehl mit einer Waage oder indem Sie es mit einem Löffel aus dem Beutel und in einen trockenen Messbecher schöpfen. Gießen Sie Ihr Mehl nicht in den Messbecher oder es ist zu dicht und Sie verwenden mehr Mehl als Sie sollten.
  • Achten Sie darauf, Ihre Früchte sehr gut abtropfen zu lassen. Wenn Sie gefrorenes Obst verwenden, tauen Sie es nicht auf, bevor Sie es in den Teig mischen.
  • Wenn Sie einem einfachen Scone-Rezept Obst, Schokolade oder andere süße Zutaten hinzufügen, verwenden Sie weniger Zucker.
  • Wenn Sie Scones mit Zutaten wie Kürbis in Dosen oder Bananenpüree machen, verwenden Sie weniger Buttermilch, als Sie normalerweise verwenden würden.
  • Wenn es in deiner Küche heiß ist, frier deine Butter ein, bevor du Scones machst.
  • Schneide deine Butter in Würfel. Schneiden Sie zuerst den Butterstab vertikal und horizontal herunter. Dies wird Ihnen vier kleine Stäbchen Butter geben. Schneiden Sie diese Stäbchen in Würfel.

Tipps zum Mischen von Scones

  • Verwenden Sie keine Küchenmaschine zum Mixen von Scones. Ein Gebäckschneider funktioniert am besten. Drücken Sie es einfach in die Mischung, schneiden Sie die Butter während Sie gehen und wischen Sie das Messer mit der Hand nach Bedarf von Teig.
  • Beginnen Sie mit der Zugabe der Hälfte der gewünschten Buttermilch zu den trockenen Zutaten. Drehen Sie die Mischung leicht um und fügen Sie nach Bedarf mehr Flüssigkeit hinzu.
  • Fügen Sie gerade genug Buttermilch oder Milch (vorzugsweise fettarm) hinzu, damit der Teig zusammenklebt. Der Teig sollte immer noch bröckelig sein, wenn er genug Buttermilch hat. Sonst können die Scones hart herauskommen.
  • Wenn Sie gefrorenes Obst verwenden, und fügen Sie es in letzter Minute hinzu (kurz bevor Sie die Scones schneiden), um zu verhindern, dass seine Säfte schmelzen, bevor es in die Hitze des Ofens gerät.
  • Vermeiden Sie es, den Teig zu stark zu vermischen. Zu viel Rühren wird Ihre Scones härter machen.
  • Sobald Ihr Teig krümelig ist, können Sie ihn in einer versiegelten Plastiktüte einfrieren, bis Sie fast fertig sind, ihn zu backen.Wenn Sie bereit sind, den Teig zu backen, tauen Sie ihn auf, aber mikrowellen Sie ihn nicht (da er in der Mikrowelle wirkt, beeinträchtigt er seine Textur). Dies ist eine gute Möglichkeit, Scones für geschäftige Ferien und große Veranstaltungen vorzubereiten.
  • Für rosa Scones (für Veranstaltungen wie Valentinstag oder eine Geburtstagsfeier für Mädchen) Himbeeren pürieren und als Teil Ihrer flüssigen Zutaten verwenden.

Tipps zum Formen von Scones

  • Ein Stück Teig aus der Rührschüssel in ein bemehltes Schneidebrett geben.
  • Wenn der Teig zu bröckelig ist, wenn Sie ihn auf das Schneidebrett legen, fügen Sie etwas mehr Buttermilch hinzu.
  • Wenn der Teig zu klebrig ist, wenn Sie ihn auf das Schneidebrett legen, fügen Sie mehr Mehl hinzu.
  • Bemehlen Sie Ihre Hände und formen Sie ein Stück Teig zu einer Scheibe. Eine größere Scheibe macht einen größeren, feuchteren Scone. Eine kleinere Scheibe macht einen kleineren, trockeneren Scone.
  • Klopfen Sie vorsichtig auf die Ränder des Scones, um ihn zu runden. Den Teig nicht zusammendrücken.
  • Drücken Sie leicht auf die Oberseite des Scones, so dass es ungefähr 1. 5 "hoch und 8" im Durchmesser oder kleiner ist.

Tipps zum Schneiden von Scones

  • Drehen Sie die Teigscheibe einmal um.
  • Schneiden Sie es in Achtel oder schneiden Sie es in Achtel und brechen Sie es nach dem Backen. Alternativ können Sie es in Herzen, Kreise oder andere Formen schneiden.
  • Legen Sie die geschnittenen Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Formen und schneiden Sie mehr Scones, bis Sie keinen Teig mehr haben.
  • Optional: Wenn Sie noch Mehlrückstände haben, können Sie ihnen eine sehr kleine Menge Buttermilch hinzufügen und sie als zusätzlichen Teig verwenden.

Tipps zum Backen von Scones

  • Halten Sie die Scones so kalt wie möglich, bis sie in den Ofen gehen können. Dadurch werden sie besser steigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Ofen vollständig vorgeheizt ist, bevor Sie die Scones backen.
  • Backen Sie große Scones für ungefähr 12 bis 20 Minuten. Bake kleinere Scones für etwa acht Minuten.
  • Die Backzeiten der Scones variieren je nach Ofen. Sie können sehen, wenn Scones auf zwei Arten fertig sind: 1) Die Scones können leicht aus der Pfanne mit wenig Kleben gezogen werden. 2) Die Innenseiten der Scones sind nicht mehr teigig.