Mango und Rindfleisch Reis Nudelsalat Rezept

Reisnudeln sind eine sehr beliebte Zutat, nicht nur in der chinesischen Küche, sondern auch in vielen anderen asiatischen Ländern. Sie können sie anbraten, in eine Suppe geben und einen leckeren Reisnudelsalat mit allen möglichen Zutaten zubereiten.

Heute teile ich mit Ihnen diesen köstlichen süß-sauren "Mango und Rindfleisch Reis Nudelsalat" Rezept. Dieses Rezept ist kein authentisches "chinesisches" Rezept als solches, aber ich wurde von den Aromen der südostasiatischen Küche für dieses Gericht inspiriert. Wenn Sie kein Fan von Rindfleisch sind, dann können Sie es durch Huhn, Schweinefleisch oder sogar verschiedene Arten von Meeresfrüchten einschließlich Muscheln, Garnelen, Fisch, Krabbenfleisch und vieles mehr ersetzen.

Ich tränke die Reisnudeln in kaltem Wasser für etwa 15 Minuten, um sie weich zu machen, bevor ich sie in kochendem Wasser blanchiere. Dies hilft den Reisnudeln, besser zu kochen. Wenn Sie Ihre Reisnudeln etwas weicher mögen, dann garen Sie sie einfach ein bisschen länger im kochenden Wasser. Ebenso, wenn Sie Ihre Nudeln ein wenig al dente mögen, kochen Sie für weniger Zeit. Sie können sich auch diesen Artikel ansehen, um Informationen zum Kochen verschiedener chinesischer / asiatischer Nudeln zu erhalten. "Asian Noodles-Arten von asiatischen Nudeln und Kochzeit".

Sie können auch verschiedene Gemüse für dieses Gericht verwenden. Sie müssen nicht mit Karotten, Mungobohnensprossen oder Bok Choy bleiben. Sie können Pfeffer, Napa Kohl, Frühlingszwiebeln, Salatblätter oder verschiedene Arten von Sojasprossen hinzufügen. Ich würde persönlich bleiben mit Mango für dieses Gericht anstelle einer anderen Art von Obst. Weil dieses Gericht den Geruch und Geschmack von Mango braucht, um ihm einen Kick zu geben.

Ich werde in diesem Gericht mageres Rindfleisch zum Braten oder Minutensteak verwenden. Sie können auch Rinderfilet oder andere Teile des Rindfleisches verwenden, wenn Sie Lust haben. Sie können auch die Menge der Würze nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen.

Dies ist ein Gericht, das ich sehr oft zu Hause mache, weil es einfach zu machen ist. Es ist auch köstlich und voller Ernährung von allem Gemüse, Fleisch und Obst.

Was Sie brauchen

  • 280 Gramm / 10 Unzen mageres Rindfleisch (julienned)
  • 125 Gramm / 4 1/2 Unzen Reisnudeln
  • 140 Gramm / 5 Unzen Mango (julienned)
  • 85 Gramm / 3 Unzen Karotte (julienned)
  • 85 Gramm / 3 Unzen Mungosprossen (entfernen Sie die Wurzeln)
  • 85 Gramm / 3 Unzen Bok Choy (Julienne)
  • Für die Marinade:
  • 2 Esslöffel Licht Sojasauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Kartoffelstärke (oder Maismehl)
  • 1 Teelöffel Reiswein
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • Für den Verband:
  • 1/2 Esslöffel Minze (fein gehackt)
  • 1/2 Esslöffel Basilikum (frisch und fein gehackt; Thai Basilikum bevorzugt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Chili (Samen entfernt und fein gehackt) > 3 Esslöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1/2 Limette (entsaftet)
  • 1/2 Esslöffel Demarara Zucker (oder Puderzucker)
  • Wie man es macht

Verfahren:

Alle Zutaten für den Dressing in einer kleinen Schüssel vermischen und beiseite stellen.

  1. Reisnudeln in kaltem Wasser einweichen, um sie zuerst weich zu machen.
  2. Marinade Rindfleisch für mindestens 30 Minuten.
  3. Kochen Sie einen mittleren Topf mit Wasser und blanch Karotten und Mungobohnensprossen. Sofort in Eiswasser abkühlen lassen. Abgießen und beiseite lassen.
  4. Verwenden Sie das gleiche Wasser, um die Reisnudeln für 3-5 Minuten zu blanchieren. Sie können die Zeit einstellen, in der Sie die Nudeln blanchieren, wenn Sie sie weicher oder al dente wünschen. Das liegt ganz bei Ihnen.
  5. Weichen Sie die Reisnudeln in kaltem Wasser ein, um sofort abzukühlen. Abgießen und beiseite lassen.
  1. Erhitze 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne oder Wok und röte das Rindfleisch 30 Sekunden lang. Mach das Feuer aus und lass es stehen.
  2. Mischen Sie alle Zutaten mit etwas Dressing gleichmäßig. Mit etwas Salz würzen, wenn es nötig ist. Fertig zum Servieren.
  3. Rate dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!