Manuelle Gehrungslade und Säge Excel wo elektrische Sägen ausfallen

Schneiden mit Handsäge und Gehrungslade. Sabine Thielemann / EyeEm / Getty Images

Wer benutzt eine Gehrungslade und Handsäge mehr? Elektrische Gehrungssägen sind so billig, dass Sie sich vielleicht wundern, warum irgendjemand jemals ein handliches Gerät kaufen würde - viel weniger verwenden - über einen schnell schneidenden, wenig anstrengenden.

Ob Sie es glauben oder nicht, diese kleinen Werkzeuge haben immer noch großartige Eigenschaften, die nicht durch elektrische Sägen ersetzt werden können. Niedrigere Kosten sind sicherlich ein Grund, diese manuellen Werkzeuge zu verwenden; aber ihre Funktionalität geht weit darüber hinaus.

Kaufen bei Amazon - Stanley Klemmgehrungsbox und Säge

Was ist eine Gehrungslade und Säge?

  • Gehrungslade : Die Gehrungsbox ist nicht wirklich eine Box im eigentlichen Sinne, die vier Seiten und eine Ober- und Unterseite hat. Eine Gehrungslade ist eher wie ein Tablett, das Ihnen hilft, Holz an Ort und Stelle zu halten, während Sie gewinkelte Schnitte mit der Gehrungssäge machen. Dieses "Tablett" hat Schlitze an den Seiten, an denen Sie die Säge anbringen können, und Rillen an der Unterseite, mit denen Sie den ganzen Weg durch das Holz schneiden können.
  • Gehrungssäge : Die Gehrungssäge ist kurz, feingezahnt, gerade und hat typischerweise eine zusätzliche Stütze an der Oberseite, damit das Sägeblatt nicht knickt. Technisch muss es nicht nur für die Gehrungsarbeit verwendet werden. Da jedoch die obere Schiene die Tiefe der Schnitte begrenzt, ist die Gehrungsarbeit die wichtigste Art von Projekten, die Sie mit dieser Säge ausführen können. Wenn Sie eine Gehrungslade, aber keine Gehrungssäge haben, können Sie im Notfall eine herkömmliche Handsäge verwenden.
  • Optionen : Einige Produkte - einschließlich der preiswerten Stanley Gehrungsbox und Sägenkombination - werden mit Klemmen geliefert, die Ihnen helfen, Ihre Zierteile während des Schneidens fest zu halten. Sie können auch Ihre eigenen gefederten Klemmen verwenden, um das Arbeitsmaterial festzuhalten, solange es einigermaßen flach ist (d. H. Nicht im Kronenformverfahren).

Bottom Line

Gehrungsbox ist ein Gerät, um Holz für präzise Schnitte festzuhalten. Während es von Holzarbeitern seit vielen Jahren benutzt wird, hat es immer noch einen Platz in der modernen Heimwerkstatt.
Die manuelle Gehrungssäge ist eine Spezialsäge für feine Schnitte, da sie kleinere Zähne und eine Verstrebungsleiste oben hat, um ein Verbiegen der Klinge zu verhindern.
Hauptsächlich für dünne, leichte Holzstücke wie Kronenform oder Viertelkreis verwendet.
Gerade Schnitte, 45-Grad-Schnitte und sogar 22. 5-Grad-Schnitte sind möglich.
Teure Gehrungslade und Säge nicht notwendig. Für die meisten Hausbesitzer wird eine Plastikbox funktionieren.

Wofür würden Sie es verwenden?

Manuelle Gehrungskästen und -sägen dienen zur Feinbearbeitung von Fräsarbeiten (Kronenformen, Viertelstunden usw.). Der am häufigsten verwendete Schnitt ist ein Winkel von fünfundvierzig Grad, damit sich zwei Holzstücke rechtwinklig verbinden können.

Einige Gehrungsboxen teilen den Winkel noch weiter und helfen Ihnen, einen Schnitt von 22 1/2 Grad zu machen, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie diesen Winkel oft verwenden werden.

Alle Gehrungsboxen schneiden 90 ° -Winkel. Obwohl dies ein sehr einfacher Schnitt ist, der keine Gehrungslade erfordert, macht die Box den Schnitt präziser.

Klemmkasten für das Kronenfräsen (oder die Elektrosäge)

Bei Sonderformteilen wie Kronenform ist es unbedingt erforderlich, eine Klemmgehrungsbox zu erhalten.

Das Problem ist, dass eine Seite der Krone an der Seite der Gehrungslade angebracht werden muss. Ad-hoc-Klemmen und Halterungen funktionieren einfach nicht. Ihre Schnitte werden sich verziehen.

Alternativ ist das Kronenformen eine Art von Zuschneideschnitt, der am besten mit einer elektrischen Gehrungssäge funktioniert.

Größere Hölzer wie 2x4 können problemlos mit elektrischen Gehrungssägen geschnitten werden, sollten aber nicht in Gehrungsboxen verwendet werden. Besser ist es, den Schnitt mit einem anderen billigen Gerät namens Speed ​​Square zu markieren und mit einer Kreissäge oder einer herkömmlichen Handsäge zu schneiden.

Kunststoff- und Holzgehrungsboxen

Stanley Gehrungsbüchsen sind das Herzstück vieler Werkstätten.

Die aus Kunststoff gefertigten Sägeschlitze werden durch den unnachgiebigen Druck der Gehrungssäge irgendwann weggenagt. Aber das ist nur eine Tatsache des Lebens mit Gehrungsdosen. Tatsächlich sind alle Gehrungsboxen so gebaut, dass sie vor der Säge nachgeben.

Kunststoffdosen sind für die meisten Heimwerker gut geeignet, da es nicht üblich ist, dass Sie Gehrungsschnitte machen.