Ahorn Glasur Rezept

Suchen Sie in jedem Donut Shop nach der perfekten Ahornbar? Ahorn Glasur kann für einige von uns süchtig sein!

Sie können Ihre eigene Ahornglasur leicht herstellen, da sie nur aus drei Zutaten besteht. Dann kann man wild gehen und Gebäck, Brötchen, Kekse und Kuchen finden - fast alles ist besser, wenn es Ahorn glasiert ist! Es ist hervorragend auf Zimtschnecken sowie Donuts.

Eine Glasur ist eine einfache, zuckerhaltige Beschichtung, die beim Trocknen aushärtet. Dieses Rezept hat nur wenig Fett aus der Milch. Viele Zuckerguss- oder Zuckerguss-Rezepte haben mehr Fett aus Sahne oder Butter und so härten sie nicht so stark aus.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 4 Teelöffel Milch oder mehr
  • 1/4 Teelöffel Ahorn-Extrakt

Wie Sie es machen

Bei der Arbeit mit Puderzucker ist es eine gute Idee, eine Schürze zu tragen. Es neigt dazu, in die Luft zu gehen, wenn Sie es messen, gießen oder mischen.

  1. Den Puderzucker in eine kleine Schüssel geben.
  2. Rühren Sie die Milch langsam mit einer Gabel ein, bis die Mischung glatt und glänzend ist und die gewünschte Stärke hat.
  3. Rühren Sie den Ahorn-Extrakt ein.
  4. Halten Sie die Glasur mit Plastikfolie bedeckt, bis sie aushärten muss.

Um die Glasur zu verwenden, kannst du sie mit einem Löffel beträufeln oder mit einem Glasurmesser oder einem Pinsel auf deine Backwaren streichen.

Es wird allmählich verhärten, wenn die Feuchtigkeit verdunstet.

Probieren Sie diese Gebackenen Kürbis Donuts oder diese glasierten Hefe Donuts Brotmaschine.

Sie können sogar Ihre Ahorn glasierten Donuts mit einem Streifen Speck, eine Erfindung von Portland, Oregon Voodoo Donut.

Was ist Ahorn-Extrakt?

Dieses Rezept verlangt nach Ahorn-Extrakt, den Sie im Backwaren-Gang eines gut sortierten Lebensmittelladens finden. Nachahmung Ahorn Aroma-Extrakt wird durch Mischen von natürlichen und chemischen Inhaltsstoffen hergestellt. Natürlicher Ahorn-Extrakt ist ein längerer Prozess, da nicht viel Öl in natürlichem Ahornsirup zu extrahieren ist. Als Folge kostet es mehr zu kaufen und es hat eine kürzere Haltbarkeit.

Aber es gibt ein Geheimnis, um Ihren eigenen natürlichen Ahorn-Extrakt zu machen, und Sie brauchen keinen Ahornbaum, um es zu tun. Bockshornkleesamen geben diesem Ahorn Geschmack. Sie können Ihren eigenen natürlichen Nachahmung Ahorn-Extrakt machen, indem Sie eine viertel Tasse Bockshornkleesamen in einer ungeölten Pfanne rösten, ein wenig mit einem Mörser und Stößel oder in einer Gewürzmühle mahlen, und dann sie für einen Monat in eine halbe Tasse Wodka eintauchen oder zwei. Fügen Sie eine Portion Vanilleschote oder ein wenig Vanilleextrakt hinzu. Sie können Bockshornkleesamen in einem gut sortierten Gewürzgang oder einem indischen Lebensmittelgeschäft finden.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!