Ahorn Nun Seufzer Rezept

Das Seufzerrezept dieser Ahornnonne, auch genannt "pets de nonne", oder ein anderer unhöflicher Name, ist die Freude französisch-kanadischer Kinder. Das traditionelle französische Rezept ist für eine leichte Choux Puff, aber in Kanada entwickelte es sich als eine Möglichkeit, übrig gebliebene Gebäckstücke zu verwenden. Dieser Leckerbissen wird mit Butter bestrichen, mit Zucker bestreut und in Spiralen gerollt. Die Gebäckspiralen werden dann zu knusprigen, flockigen Konfekten gebacken, die am besten frisch und warm aus dem Ofen gegessen werden.

Was Sie brauchen

  • 1 Rezept Blätterteig oder 1 Packung gekaufter Kuchenteig
  • 3 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 1/2 Tasse Zucker (reiner Ahorn, oder ersetze hellbraunen Zucker)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Zimt (gemahlen)

Wie man es macht

Einen Ofen auf 350F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

Den Teig in ein 9 Zoll x 12 Zoll großes Rechteck ausrollen. Die Butter über den Teig streichen und dann den Zucker und den Zimt gleichmäßig über die Butter streuen. Beginnen Sie am 9-Zoll-Ende, den Teig Teig in eine enge Spirale aufrollen. Schneiden Sie es kreuzweise in 8 Stücke, jedes etwas breiter als 1 Zoll.

Legen Sie die Teigspiralen mit der abgeschnittenen Seite nach unten auf das vorbereitete Backblech.

Für 20 bis 25 Minuten backen, bis der Teig leicht goldbraun geworden ist und der Zucker karamellisiert ist.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!