Ahorn Zuckerpastete Rezept

Dieses kanadische Ahornzuckerkuchen-Rezept ist eines von Quebecs berühmtesten Desserts. Der intensive Ahornkuchen hat überraschend wenige Zutaten und kann nach Ihrem persönlichen Geschmack angepasst werden. Es schmeckt wunderbar luxuriös, garniert mit Schlagsahne und Eiscreme. Die Ergebnisse sind eine Süßigkeit, die eine gute Wahl für eine Party ist!

Was Sie brauchen

  • 1 Päckchen Teig (im Laden gekauft, oder hausgemachte Pâte Sucrée)
  • 1 Tasse brauner Zucker (leicht oder Ahorn)
  • 1/4 Mehl (Allzweck)
  • 1/4 Tasse Ahornsirup (pur)
  • 3/4 Tasse Sahne (schwer)
  • Optional: Schlagsahne, Eiscreme

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 375F vorheizen. Den Blätterteig in eine Standard-Torten- oder Tortenform geben und 15 Minuten backen. Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es vollständig abkühlen.
  2. 1 Tasse Ahorn oder hellbraunen Zucker und 1/4 Tasse Allzweckmehl vorsichtig verquirlen, bis die Masse glatt ist. Die Zucker-Mehl-Mischung ist bereit für die nassen Zutaten, wenn es glatt ist, mit nur wenigen, kleinen Zuckerklumpen.
  3. Sobald die Mehlzuckermischung glatt ist, fügen Sie den Ahornsirup und die schwere Sahne hinzu. Die Mischung verquirlen, bis sie vollkommen glatt ist. Die Füllung wird eine wässrige Konsistenz haben. Wenn die Ahorn-Sahne-Füllung glatt ist, gieße sie in die vorgebackene Teighülle. Backen Sie den Kuchen für 40 Minuten bei 350F (325F für dunkle Metallpfannen).
  1. Lassen Sie den Ahornzuckerkuchen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn mit Schlagsahne und Eiscreme servieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!