Ahorn Walnuss Fudge

Maple Walnut Fudge hat eine seidig-weiche Textur und einen wunderbaren Herbstgeschmack aus echtem Ahornsirup und knackig gerösteten Walnüssen. Achten Sie darauf, echten Ahornsirup, nicht Ahorn-Flavoured "Pfannkuchensirup" oder andere Nachahmungssirupe zu verwenden. Wenn Sie keine Walnüsse haben, können Sie Pekannüsse oder Haselnüsse in diesem Fudge ersetzen.

Ein gutes Candy-Thermometer ist ein Muss für dieses Rezept. Ich empfehle, es zu testen, bevor Sie beginnen und diese Anweisungen befolgen, um sicherzustellen, dass es korrekt ist.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Ahornsirup (vorzugsweise "dunkel" oder "Klasse B")
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Sahne
  • 2 Esslöffel leichter Maissirup
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Walnüsse (getoastet und grob gehackt)

Wie man es macht

1. Bereiten Sie eine 8x8 Pfanne vor, indem Sie sie mit Alufolie auskleiden und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen.

2. Setzen Sie den Ahornsirup, die Sahne, den Zucker, das Salz und den Maissirup in eine mittlere Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze. Rühren Sie, bis der Fudge aufkocht, dann setzen Sie ein Süßigkeits-Thermometer ein und kochen Sie, gelegentlich rührend, bis es 238 Graden F.

3. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und gießen Sie die Süßigkeiten in die Schüssel eines großen stehenden Mischers.

(Alternativ können Sie einen Handmixer verwenden und in eine große Schüssel füllen.) Waschen Sie das Candy-Thermometer, um Streukristalle zu entfernen, und setzen Sie dann das Candy-Thermometer in die heiße Süßigkeit ein. Lassen Sie die Süßigkeiten abkühlen, ohne sie zu rühren oder zu stören, bis sie auf 110 ° C abgekühlt ist. Je nach Zimmertemperatur kann dies mehr als eine Stunde dauern.

4. Sobald der Fudge 110 F erreicht, fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie es mit der Paddelbefestigung des elektrischen Mixers auf mittlere-niedrige Geschwindigkeit. Beobachten Sie es genau und schlagen Sie es so lange, bis es anfängt zu verdicken und seinen Glanz zu verlieren. Es sollte allmählich dicker werden und die Textur der Kuchenglasur annehmen. Dieser Vorgang kann je nach Mischer zwischen 5 und 15 Minuten dauern. Wenn Sie es zu stark geschlagen haben und es zu dick zum Rühren wird, fügen Sie einen Löffel oder zwei von sehr heißem Wasser hinzu und rühren Sie, um es zu lösen.

5. Sobald der Fudge eingedickt, aber nicht ausgehärtet ist, die gerösteten Nüsse einrühren und in die vorbereitete Form schaben. Verteilen Sie es in einer glatten, gleichmäßigen Schicht und lassen Sie es für eine Stunde vollständig bei Raumtemperatur abbinden.

6. Einmal fest, entfernen Sie den Fond mit der Folie als Griffe aus der Pfanne. Schneiden Sie es in kleine Ein-Zoll-Quadrate, um zu dienen. Maple Walnut Fudge kann bis zu einer Woche bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.

Sehnsucht mehr? Schauen Sie sich diese Rezepte an:

Klicken Sie hier, um alle Maple Candy Recipes anzuzeigen!

Klicken Sie hier, um alle Fudge Candy Recipes anzuzeigen!