Mariniertes London Broil

Dieses klassische Rezept für London Broil wird in einer fantastischen Wein-Balsamico-Mischung mariniert. Wenn Sie es wirklich authentisch machen wollen, versuchen Sie es mit einem Flankensteak.

Was Sie brauchen

  • 2 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Esslöffel (7. 5 ml) Meersalz
  • 1/2 Tasse (120 ml) trockener Rotwein
  • 1 / 4 Tasse (60 ml)
  • Balsamico-Essig
  • 1/4 Tasse (60 ml) natriumarme Sojasauce
  • 1 Esslöffel (15 ml) Honig
  • 1 Teelöffel (5 ml) grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel (5 ml) Worcestershiresauce
  • 2 Pfund (900 g) Top-Round Londoner Broil - 1 1/2-Zoll dick

Wie man es macht

1. Kombinieren Sie alle Marinade Zutaten, gut mischen, um das Salz aufzulösen. In einer wiederverschließbaren Plastiktüte kombinieren Sie London Broil mit Marinade. Beutel verschließen, überschüssige Luft ausdrücken. Marinieren, gekühlt, gelegentlich wenden, für 4 bis 6 Stunden.

2. Bereiten Sie Grill vor. Entfernen Sie das Steak von der Marinade, lassen Sie den überschüssigen Tropfen abtropfen und grillen Sie auf einer geölten Zahnstange, die 5 oder 6 Zoll auf glühenden Kohlen liegt, für jeweils 8 bis 10 Minuten auf jeder Seite.

3. Das Steak auf ein Schneidebrett geben, mit Folie abdecken und 10 Minuten vor dem Tranchieren stehen lassen. Schnitt quer über das Korn.

4. Wenn Sie an einer Serviersoße für den London-Grill interessiert sind, verdoppeln Sie einfach das Marinade-Rezept. Mit dem Fleisch halb einlegen und marinieren. Die andere Hälfte in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Rühre dich oft um. Achten Sie auf das Brennen und passen Sie die Hitze entsprechend an. Die Sauce sollte sich ausreichend reduzieren, um den Löffelrücken zu beschichten. Vom Herd nehmen und warm mit gekochtem Fleisch servieren.