Mariniertes Steak ist das Beste

Dieses wunderbare Rezept für Mariniertes Steak ist eine großartige Möglichkeit, einen weniger zarten Schnitt in etwas Wunderbares zu verwandeln. Je länger das Fleisch mariniert, desto besser ist es. Ich mag es, diese Marinade auf rundem Steak, Lendensteak und sogar Ribeye-Steak (für etwa eine Stunde) zu verwenden. Die Marinade macht das Fleisch zart, indem sie einige der Fasern abbaut.

Alle Marinaden brauchen etwas Saueres. Einige Rezepte verwenden Wein, andere Essig oder Zitrone oder Limettensaft. Es sollte mehr saure Zutaten als Öl in diesen Rezepten geben, einfach weil das Steak genug Fett allein hat.

Wenn Sie keinen Rotwein verwenden möchten, ersetzen Sie 1/3 Tasse Rinderbrühe und 3 EL. Apfelessig zum marinieren des Fleisches. Oder Sie können dem Rezept verschiedene Kräuter oder Gewürze hinzufügen. Verwenden Sie getrocknete Oregano-Blätter anstelle von Thymian oder verwenden Sie Chilipulver und Kreuzkümmel, um das Rezept mehr Tex-Mex zu machen. Dieses einfache Rezept kann mit fast jedem Rindfleischstück verwendet werden.

Das Steak kann nach dem Marinieren gegrillt, gebraten oder gegrillt werden. Wenn Sie in der Pfanne braten, gießen Sie die restliche Marinade etwa 2 Minuten über das Steak, bevor Sie es servieren, um mehr Geschmack hinzuzufügen. Die Marinade muss erhitzt werden, bevor Sie sie essen können, da sie Bakterien aus dem rohen Fleisch enthalten kann.

Genießen Sie dieses einfache Rezept mit einem grünen Salat mit Gurken und Avocados. Zum Nachtisch braucht man nur Eiscreme und dekadente Toppings.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Rotwein
  • 2 EL. gehackter frischer Thymian ODER 2 TL. getrocknete Thymianblätter
  • 2 EL. Olivenöl
  • 3 Gewürznelken Knoblauch
  • 1/2 TL. Salz
  • 1/4 TL. Pfeffer
  • 2 lbs. oben rund ohne Knochen Steak, 1 "dick

Wie man es macht

1. In einer großen flachen Glasschale Wein, Thymian, Öl mischen , Knoblauch, Salz und Pfeffer.

2. Steak hinzufügen und zum Überziehen wenden, mit Plastikfolie bedecken und 8-24 Stunden im Kühlschrank marinieren, gelegentlich Steak umdrehen und mit Marinade bestreichen.

3. Vorbereiten und Grill erhitzen .

4. Das Steak auf den gefetteten Grill legen und mit der Marinade bestreichen, den Grill abdecken und das Steak 7 bis 8 Minuten pro Seite oder bis zur mittleren Temperatur oder 145 ° F an einem Fleischthermometer backen.

5 Steaks vom Grill entfernen, abdecken und vor dem Tranchieren 5 Minuten ruhen lassen, restliche Marinade entsorgen.

6. Steak in zwei Hälften schneiden und eine der Hälften kühl stellen, bis zu 2 Tage einwickeln und kühl stellen Italienische Rinderröllchen, Rindfleisch und Gemüse oder Rindfleisch Spinatsalat.)

7. Restliches Steak in Portionsgrößen schneiden, die verbleibende Hälfte dünn schräg über das Korn schneiden und servieren.