Marine Hawkfish Fotogalerie

Forsters (Sommersprossen) Hawkfish (Paracirrhites forsteri). Charles Raabe

Der Sommersprossige Hawkfish ist ein räuberischer Bodenbewohner. Es sitzt gerne auf Felsen oder Korallenköpfen und wartet nur darauf, dass ahnungslose Beute vorbeischwimmt. Wenn es bedroht wird, wird es unter den Felsen rutschen oder in den Korallenkopf hinuntersteigen, auf dem es sich zum Schutz befindet. Diese Hawkfish-Art lebt ein einsames Leben und kann aggressiv gegenüber den meisten anderen Fischen sein, besonders vor denen ihrer eigenen Spezies.

Du denkst darüber nach, einen Hawkfish in deinen Tank zu geben? Sehen Sie zuerst die Saltwater Aquarium Fisch-Kompatibilitätstabelle.

Fahren Sie mit 2 von 17 fort.
  • 02 von 17

    Augenbüschelbarsch (Paracirrhites arcatus)

    Augenbüschelrochen (Paracirrhites arcatus). Gary Harmon

    Der Arc-Eye Hawkfish sitzt gerne auf dem Boden und hockt sich auf einen Korallenkopf, wo er auf ahnungslose Beute wartet. Wenn es bedroht wird, wird es zum Schutz in den Korallenkopf eindringen. Normalerweise passt alles, was es in seinen Mund passt, es wird essen und wird deshalb am besten mit anderen Fischen in der Größe gehalten, die größer sind als sein Mund. Lassen Sie sich nicht täuschen, dieser kleine Fisch kann seinen Mund viel breiter öffnen, als Sie vielleicht denken! Weitere Informationen finden Sie im Arc-Eye Hawkfish-Profil.

    Fahren Sie mit 3 von 17 fort.
  • 03 von 17

    Flame Hawkfish (Neocirritus armatus)

    Flockender Hawkfish (Neocirritus armatus). C. Durgin (Pardsie)

    Der Flammenfalke kommt gut mit anderen Fischen aus, kann aber aggressiv gegenüber anderen am Boden lebenden Arten wirken. In einem kleinen Aquarium kann dies ein Problem darstellen, also entweder andere Bodenbewohner meiden oder diesen Fisch mit viel Platz und Verstecken versorgen, um territoriale Konflikte zu lindern. Weitere Informationen finden Sie im Flame Hawkfish-Profil.

    Fahren Sie mit 4 von 17 fort.
  • 04 von 17

    Langnasen Hawkfish (Oxycirrhites typus)

    Langnasen Hawkfish (Oxycirrhites typus). Ken Tam

    Während der Langnasen-Hawkfish ein großartiger Mini-Aquarium-Kandidat ist, frisst er gelegentlich Ziergarnelen und kann andere Fische mit länglichen Körpern wie Feuerfische und Dart-Gobies angreifen. Es wird auch fast jeden anderen Fisch essen, der in seinen Mund passt.

    Fahren Sie mit 5 von 17 fort.
  • 05 von 17

    Falken-Falken (Cirrhitichthys falco)

    Falken-Falken (Cirrhitichthys falco). R. Tebben

    Der Hawkfish von Falco ist eine gute Wahl für Anfänger. Es sollte nicht mit kleineren, weniger aggressiven Fischen gehalten werden. Es wird die meiste Zeit auf dem Substrat sitzen, anstatt auf dem Felsen und Dekorationen in einem Tank.

    Du denkst darüber nach, deinem Aquarium einen Hawkfish hinzuzufügen? Sehen Sie zuerst die Saltwater Aquarium Fisch-Kompatibilitätstabelle.

    Fahren Sie mit 6 von 17 fort.
  • 06 von 17

    Flame Hawkfish

    Flame Hawkfish.Bob Mills

    Die lebhafte rote Farbe, die sympathische Natur und die geringe Größe des Flame Hawk machen ihn zu einem begehrten Exemplar von Aquarianern. Wie die meisten Hawkfishes ist es jedoch ein räuberischer Bodenbewohner. Es sitzt gerne auf Felsen oder Korallen, um Wache zu halten, bereit, auf nichts ahnende Beute zu springen, die zu nahe schwimmt.

    Fahren Sie mit 7 von 17 fort.
  • 07 von 17

    Arceye Hawkfish (Paracirrhites arcatus)

    Arceye Hawkfish (Paracirrhites arcatus). Keoki Stender

    Keoki Stender's Bild eines Arceye Hawkfish (Paracirrhites arcatus), abgelöst von Waikiki, Oahu. Der Arceye Hawkfish ist sehr häufig auf Korallenköpfen in Tauchtiefen zu finden. Die Färbung ist variabel, aber der Ring hinter dem Auge ist immer vorhanden. Es ist in Hawaii und im Indo-Pacific Bereich gefunden.

    Fahren Sie mit 8 von 17 fort.
  • 08 von 17

    Zwerg (Falco) Hawkfish (Cirrhitichthys falco)

    Zwerg (Falco) Hawkfish (Cirrhitichthys falco). Keoki Stender

    Der Falke (Falco) Hawkfish (Cirrhitichthys falco) ist in der Basis von Korallenköpfen in Tauchtiefe verbreitet. Es ist Wange hat zwei rote Balken und erreicht eine Länge von 3 Zoll oder weniger. Es kann auf den Malediven nach Japan und Samoa gefunden werden.

    Der Hawkfish von Falco ist eine gute Wahl für Anfänger. Es sollte nicht mit kleineren, weniger aggressiven Fischen gehalten werden. Es wird die meiste Zeit auf dem Substrat sitzen, anstatt auf dem Felsen und Dekorationen in einem Tank.

    Fahren Sie mit 9 von 17 fort.
  • 09 von 17

    Sommersprossenbussard (Paracirrhites forsteri)

    Sommersprossenbüschelfisch (Paracirrhites forsteri). Keoki Stender

    Der Freckled, Blackside oder Forsters Hawkfish (Paracirrhites forsteri) kommt häufig an großen Korallenköpfen in seichtem Wasser vor. Es hat zahlreiche dunkle Sommersprossen auf dem Kopf. Die Jungtiere sind gestreift mit gelb-grün oder rot-braun über weiß. Arten außerhalb von Hawaii haben eine dunkle Farbphase mit gelbem Stiel. Es erreicht eine Länge von bis zu 9 Zoll. Es kann in Hawaii und im Indopazifik gefunden werden.

    Der Sommersprossen Hawkfish ist ein räuberischer Bodenbewohner. Es mag es, auf Felsen oder Korallenköpfen zu sitzen, einfach ... MEHR auf ahnungslose Beute zu warten. Wenn es bedroht wird, wird es unter den Felsen rutschen oder in den Korallenkopf hinuntersteigen, auf dem es sich zum Schutz befindet.

    Fahren Sie mit 10 von 17 fort.
  • 10 von 17

    Goldfischer (Cirrhitichthys aureus)

    Goldfuchs (Cirrhitichthys aureus). Keoki Stender

    Der Gold-Hawkfish (Cirrhitichthys aureus) ist ungewöhnlich in Tauchtiefen an Dropoffs. Es erreicht eine Länge von 5 Zoll und kann in Indien, China, Japan und Sulawesi gefunden werden.

    Fahren Sie mit 11 von 17 fort.
  • 11 von 17

    Halfspotted Hawkfish (Paracirrhites hemistictus)

    Half Spot Hawkfish (Paracirrhites hemistictus). Keoki Stender

    Der Halfspotted Hawkfish (Paracirrhites hemistictus) ist eine seltene Art an Riff-Drop-Offs. Zwei Farbmorphs sind zu sehen, aber immer große schwarze Flecken auf der hinteren Hälfte. Es erreicht eine Länge von bis zu Zoll und kann im östlichen Indischen Ozean und im tropischen Pazifik gefunden werden.

    Fahren Sie mit 12 von 17 fort.
  • 12 von 17

    Juveniler Sommersprossen Hawkfish (Paracirrhites forsteri)

    Juveniler sommersprossiger Hawkfish (Paracirrhites forsteri). Keoki Stender

    Der Freckled Hawkfish ist ein räuberischer Bodenbewohner. Es sitzt gerne auf Felsen oder Korallenköpfen und wartet nur darauf, dass ahnungslose Beute vorbeischwimmt. Wenn es bedroht wird, wird es unter den Felsen rutschen oder in den Korallenkopf hinuntersteigen, auf dem es sich zum Schutz befindet.

    Fahren Sie mit 13 von 17 fort.
  • 13 von 17

    Langnasen-Hawkfish (Oxycirhites typus)

    Langnasen-Hawkfish (Oxycirrhites typus). Keoki Stender

    Der Langnasen-Hawkfish (Oxycirrhites typus) ist eine seltene Tiefseeart, die typischerweise mit Gorgonien und schwarzen Korallen gefunden wird. Ut erreicht eine Länge von bis zu 5 Zoll und kann im Indopazifik, Hawaii und im tropischen Ostpazifik gefunden werden.

    Während der Langnasen-Hawkfish ein großartiger Mini-Aquarium-Kandidat ist, frisst er gelegentlich Ziergarnelen und kann andere Fische mit länglichen Körpern wie Feuerfische und Dart-Gobies angreifen. Es wird auch fast jeden anderen Fisch essen, der in seinen Mund passt.

    Fahren Sie mit 14 von 17 fort.
  • 14 von 17

    Rotbarsch oder Rotbarsch (Cirritops fasciatus)

    Rotbarsch (Cirrhitops fasciatus). Keoki Stender

    Der blutrote oder redbarrierte Hawkfish (Cirrhitops fasciatus) ist an Riffs in Tauchtiefe verbreitet. Es variiert von hellrot bis grünlich-braun. Es hat einen kleinen Winkelfleck auf den Kiemendeckeln und ein diffuser Fleck kann am Schwanzstiel vorhanden sein. Er erreicht eine Länge von bis zu 5 Zoll und ist auf Hawaii, Mauritius und Madagaskar beschränkt.

    Fahren Sie mit 15 von 17 fort.
  • 15 von 17

    Rotspotted Hawkfish (Cirrhitichthys oxycephalus)

    Rotspotted Hawkfish (Cirrhitichthys oxycephalus). Keoki Stender

    Der Redspotted Hawkfish (Cirrhitichthys oxycephalus) ist selten in der Basis von Korallenköpfen in Tauchtiefe zu finden. Seine Wange hat mehrere Stellen und erreicht eine Länge von bis zu 3,5 Zoll. Es wurde im Indopazifik & tropischen Ostpazifik gefunden.

    Fahren Sie mit 16 von 17 fort.
  • 16 von 17

    Stämmiger Falkenfisch (Cirrhitus pinnulatus)

    Stämmiger Falkenfisch (Cirritus pinnulatus). Keoki Stender

    Der Stocky Hawkfish (Cirrhitus pinnulatus) kommt in flachen Riffen vor, die einem starken Druck ausgesetzt sind. Es erreicht eine Länge von bis zu 11 Zoll und ist der einzige Hawkfish, der regelmäßig für den menschlichen Verzehr gefangen wird. Es kann in Hawaii und im Indopazifik gefunden werden.

    Fahren Sie mit 17 von 17 fort.
  • 17 von 17

    Twospot Hawkfisch (Amblycirrhitus bimacula)

    Twospot Hawkfisch (Amblycirritus bimacula). Keoki Stender

    Der Twospot Hawkfish (Amblycirritus bimacula) ist eine kryptische Art, die normalerweise in kleinen Spalten oder sich verzweigenden Korallen versteckt ist. Es ist ein blasses rot-braun mit schwarzem ovalen Fleck unter der weichen Rückenflosse und auf dem Kiemendeckel. Es ist weniger als 3 cm lang und kann in Hawaii und im Indopazifik gefunden werden.