Kennzeichnung Schutzschalter

BanksPhotos / Getty Images

Um die Schalttafel in Ordnung zu halten, ermöglicht das Markieren der Schaltkreise das schnelle Abschalten eines Leistungsschalters. Innerhalb der Tür der elektrischen Leistungsschalterplatte befindet sich ein Schalttafelplan. Dies ist ein Papier, das die einzelnen Schalterpositionen zeigt und was damit verbunden ist.

Wenn Sie die Abdeckung des Leistungsschalterpanels öffnen, werden Sie das Layout der Leistungsschalter bemerken. Die linke Seite sind die ungeradzahligen Leistungsschalter, die in einer Reihenfolge von 1, 3, 5, usw.

und die rechte Seite sind die geradzahligen Leistungsschalter in einer Reihenfolge von 2, 4, 6, usw. >

Schauen Sie sich jetzt den Panel-Zeitplan an. Sie werden sehen, dass der Panel-Zeitplan mit diesem Layout übereinstimmt. Sehen Sie sich das Metall links und rechts von den Leistungsschaltern an. Auch hier sind die Leistungsschalteröffnungsnummern. Wenn Sie sich die Nummer auf dem Metall ansehen und den Raum oder das Gerät schreiben, der mit diesem Schalter in der Schalttafel des Schaltschranks verbunden ist, haben Sie ein geordnetes Schutzschalterfeld.

Dies könnte der wichtigste Teil der Diskussion sein. Markieren Sie den Bedienfeldplan immer mit einem Tintenstift oder Marker. Ein Sharpie ist meine Wahl und ich sage dir warum. Wenn Sie die Informationen einfach mit einem Bleistift niederschreiben, werden Sie feststellen, dass die Schrift im Laufe der Zeit zu verschwinden beginnt. Das Finden der Schaltung wird dann fast unmöglich. Stattdessen sorgt die Verwendung eines Markers dafür, dass das Etikett fast immer sichtbar ist.

Einige Schalttafeln haben eine durchsichtige Kunststoffhülse, die den Schalttafelplan enthält.

Diese Karteikarte kann entfernt und in einer Schreibmaschine installiert werden, um die Informationen auf der Karte einzugeben. Wenn dies die von Ihnen gewählte Option ist, empfehle ich Ihnen, die Informationen zu kopieren und das Panel-Zeitplan-Backup an einem sicheren Ort abzulegen.

Ein zusätzlicher Tipp für eine einfachere Darstellung ist die Verwendung von Klebeetiketten, auf denen die Nummer des Stromkreises oder der Stromkreise, die an ein Gerät oder eine Last angeschlossen sind, angezeigt werden kann.

Dann gibt es die Option dieser kleinen Zahl-Tags. Legen Sie diese neben den Unterbrechern in die Schalttafel und Sie haben einen klaren Blick auf die Anordnung der Unterbrecher. Der Nachteil dieses Verfahrens besteht darin, dass die klebrige Unterlage im Laufe der Zeit austrocknen kann und die Aufkleber abfallen oder teilweise entfernt werden können.

Im Laufe der Jahre, in denen ich persönlich mit Schalttafeln beschäftigt war, ist es nicht nur eine verantwortungsvolle Wahl, sondern auch eine Sicherheitsfrage, die Schaltkreise aufzuschreiben. Es wäre schön zu wissen, welche Schaltung einen Teil Ihres Hauses steuert, bevor Sie an dieser Schaltung arbeiten. Wenn Sie den Brecher nicht kennen würden, müssten Sie entweder herumfummeln, bis Sie ihn gefunden haben, den Hauptbrecher ausschalten oder heiß daran arbeiten.Dies ist natürlich keine Entscheidung, die ich unterstütze. Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, das gesamte Schaltfeld zu markieren und überprüfen Sie es zweimal. Glaub mir, du wirst mir später danken!

Während wir uns mit elektrischen Schalttafeln beschäftigen, hier ein paar großartige Artikel, die Sie durch die Welt der Leistungsschalter und Leistungsschalterpanels führen.

Sicherer Aus- und Einbau eines Leistungsschalters

  • Was sind einpolige Leistungsschalter?
  • Was sind Tandembrecher?
  • Was sind zweipolige Schutzschalter?
  • Was ist ein Hauptbrecher?
  • So schalten Sie einen Leistungsschalter aus
  • So schalten Sie einen Leistungsschalter ein
  • So installieren Sie einen Fehlerstromschutzschalter
  • Breakdown Panel Breakdown