Mascarpone und Zitrone Pasta Rezept

Das Schöne an diesem schnellen und einfachen Rezept für Pastagerichte ist, dass es sowohl reichhaltig als auch leicht schmeckt. Wie? Die Sauce besteht aus einer Kombination aus cremigem Mascarpone-Käse und einer lebhaften Menge Zitrone.

Verwenden Sie jede Art von Nudeln mit dieser Zitrone Mascarpone Pasta Sauce und fügen Sie Gemüse, wenn Sie möchten. Sautierte Grüns wären besonders gut. Huhn, Shrimps oder Prosciutto wäre auch eine geschmackvolle Ergänzung.

Diese Soße ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebenes Mascarpone aufzubrauchen. Oder Sie können einen neuen Behälter Mascarpone kaufen und Hälfte für dieses Rezept und den Rest verwenden, um süßen Mascarpone und Honig zu verbreiten.

Was Sie brauchen

  • 8 Unzen ungekochte Pasta
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Mascarpone
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Tasse fein gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Oregano)

Wie man es macht

  1. Bringen Sie einen Topf Salzwasser zum Kochen, um Ihre Pasta zu kochen.
  2. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Mascarpone und Salz.
  3. Wenn die Nudeln gemäß der Packungsanleitung gegart sind, reservieren Sie 1/4 Tasse Pasta-Kochwasser, bevor Sie die Pasta abtropfen lassen.
  4. Die abgetropfte Pasta in eine große Servierschüssel geben und Mascarpone einrühren, bis sie größtenteils in den Nudeln geschmolzen ist. Wenn die Pasta zu trocken oder die Mascarpone zu dickflüssig ist, kann man sie im reservierten Wasser je nach Bedarf verteilen und umrühren, um die Sauce zu glätten.
  1. Die Nudeln mit frischen Kräutern, schwarzem Pfeffer und Meersalz garnieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!