Reis für Reiskocher messen

Jennifer Squires / Getty Images

Wenn Sie langkörnigen, weißen Reis in einem Topf auf einem Kochfeld zubereiten möchten, verwenden Sie in der Regel eine ähnliche Menge plus etwas mehr Wasser (Beispiel: 2 Tassen roher Reis plus 2-1 / 2 Tassen Wasser). Dies ist sehr Standard und man verwendet normalerweise den gleichen Messbecher für beide Zutaten.
Wenn Sie jedoch einen Reiskocher verwenden, kann das Messen verwirrend sein. Viele Reiskocher kommen mit einem handlichen Reisschalen-Maß, und Produkthandbücher liefern Kochanleitungen, die auf diesen Maßen basieren.

Während ein Standard-U.S.-Bechermaß 240 ml beträgt, ist ein Reisbecher nach Reisindustriestandards viel kleiner bei 180 ml.
Es ist kein Problem, wenn Sie den kleineren Reisbecher zum Messen von Reis und Wasser verwenden oder ihn verwenden, um Reis zu messen und Wasser in den Reiskocher-Topf bis zur entsprechenden Wasserlinie zu geben - wodurch die kleinere Tassenmessung wirksam wird. Das solltest du tun.
Wenn Sie jedoch das kleinere Tassenmaß für Reis verwenden, verwenden Sie einen Standardbecher für Wasser. Dadurch werden die Zutaten für optimale Kochergebnisse nicht richtig dosiert. Und wenn Sie den maximalen Reis in Ihrem Kocher möglich machen, wird die Verwendung eines Standard-U.S.-Maßes für Reis und / oder Wasser Ihren Herd überlasten.
Aus diesen Gründen ist es am besten, wenn Sie einen Reiskocher verwenden, um die mit Ihrem Kocher mitgelieferte Tassenmessung für Reis und Wasser oder für Reis zu verwenden und Wasser auf die entsprechende Stufe im Kochtopf zu geben. In der Tat schützt das Aufbewahren der kleineren Reiskappe in Ihrem Reiskocher vor Verlust und erinnert Sie daran, das richtige Maß für die Herstellung von Reis zu verwenden.


Weitere Informationen zu Küchengeräten
Weitere Informationen zu Reiskesseln, Küchenherden
Informationen zur Reiskocherkapazität
Lesen Reiskocher Bewertungen
Vorteile von Elektroherden
Informationen zu Slow Cookers und Crock-Pots
Gehen Sie zur Home Page