Fleisch Sauce und Ricotta Lasagne Rezept

Das Hinzufügen von Ricotta zu Lasagne ist in den Vereinigten Staaten sehr beliebt und stammt aus Süditalien. Diese Tradition erreicht ihren Höhepunkt mit der aufwendigen Lasagne con la Ricotta , die besonders während der Karnevalszeit in Neapel oft genossen wird. Es ist ein deutlich anderer Ansatz als die Lasagne, die in der Toskana und in anderen nördlichen Regionen des Landes bevorzugt wird.

Immigrantenfamilien aus Süditalien brachten Ricotta-Lasagne mit, als sie in der Neuen Welt ankamen. Dieses Rezept ist eine dieser italienisch-amerikanischen Variationen.

Das Rezept ist insofern einzigartig, als bei der Herstellung der Fleischsauce auf Tomatenbasis eine ganze Schweineschulter verwendet wird. Es wird jedoch vor dem Zusammenbau der Lasagne entfernt und dient als zweiter Gang. Das bedeutet, dass Sie sowohl einen primo (Nudelgericht) als auch Sekunden (Fleischgericht) aus einem Rezept erhalten!

Was Sie brauchen

  • Für die Fleischsoße:
  • 2-4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund / 450 Gramm Schweineschulter
  • Feines Meersalz (nach Geschmack)
  • Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen, nach Geschmack)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • 1 1/2 Pfund / 600 Gramm Rinderhackfleisch
  • 1 (29 Unzen) Dose Tomatenpüree
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenpaste
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Optional: 3 Esslöffel Zucker (weiß)
  • Optional: 1 Teelöffel Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 2 Pfund / 900 Gramm Ricottakäse (frisch, möglichst hochwertig ohne Stabilisatoren)
  • 1 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse (frisch gerieben)
  • 1 EL Petersilie (flach, gehackt)
  • Feines Meersalz zu Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack (frisch gemahlen)
  • Für die Lasagne:
  • 1 Pfund / 450 Gramm Lasagna-Nudeln
  • 1/2 Pfund / 225 Gramm Mozzarella (fest, in Scheiben geschnitten)

So machen Sie es

Machen Sie die Soße

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu, würzen Sie es mit Salz und Pfeffer, und bräunen Sie das Fleisch gründlich auf allen Seiten.
  2. Entfernen Sie das Fleisch auf einer Platte und lassen Sie die Tropfen in den Topf.
  3. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und das Hackfleisch hinzu. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis das Rindfleisch gebräunt ist.
  4. Fügen Sie das Tomatenpüree, die Tomatenpaste und das Wasser hinzu, sowie den Zucker und das Backsoda (wenn Sie diese verwenden).
  1. Rühren und 5 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und setzen Sie das Kochen für 1 Stunde fort, oder bis das Schweinefleisch Gabel-zart ist.

Bereiten Sie die Füllung

  1. Kombinieren Sie den Ricotta mit dem geriebenen Parmigiano-Käse und Petersilie.
  2. Die Mischung mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Montieren Sie die Lasagne

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 F (180 C) vor.
  2. Kochen Sie die Lasagne, einige Blätter auf einmal, in leicht gesalzenem Wasser, bis sie al dente sind. Entfernen Sie sie mit einem Sieb und Ablauf.
  3. Entfernen Sie das Schweinefleisch aus der Sauce und legen Sie es beiseite.
  4. Bedecken Sie den Boden einer Auflaufform mit 1/2 Tasse Soße, legen Sie eine Schicht Pasta, dann eine Schicht Ricotta.Abwechselnd die Pasta mit Sauce und Ricotta abwechseln.
  5. Die letzte Schicht Nudeln mit Sauce und dann die Mozzarellascheiben abdecken.
  6. Backen Sie etwa 35 bis 40 Minuten oder bis der Mozzarella oben geschmolzen, sprudelnd und etwas gebräunt ist.
  7. Servieren Sie die Lasagne als ersten Gang und das Schweinefleisch als zweiten Gang.

Variationen

Sie können auch kleine Fleischbällchen machen, sie in die Sauce geben und in die Lasagne legen.

Rezept Courtesy: Katie Copuzelo aus "Unser italienisches Erbe bewahren", zusammengestellt von Rose Marie Boniello für die Grand Lodge von Florida, Order Sons of Italy. Mit Erlaubnis nachgedruckt.