Triff WonderCrew Die neueste Boy-Puppe

WonderCrew

Viele kleine Mädchen beginnen damit, ihren Eltern zu zeigen, dass sie gerne ein Jahr alt werden und sich um andere Menschen und Spielsachen kümmern. Wir sehen, wie viele Kinder ihre Eltern imitieren, indem sie ihre Babypuppen in Kinderwagen umarmen, küssen, füttern, tragen und schieben.

Es bleibt jedoch immer noch ein Stigma und eine negative Einstellung zu kleinen Jungen, die sich in dieser Art von Spielen engagieren. Als mein Sohn 18 Monate alt war, liebte er es, Puppen in Kinderwagen zu schieben.

Viele meiner Familienmitglieder würden scherzhaft sagen: "Was machst du? Jungs spielen nicht mit Puppen!" Angesichts seiner Liebe zu Spielzeugautos und -fahrzeugen weiß ich persönlich, dass mein Sohn sich ehrlich gesagt weniger um die Pflege einer Puppe gekümmert hätte, er wusste, dass es in einem Kinderwagen sein sollte und er nur etwas mit Rädern schieben oder herumfahren wollte. Obwohl er nicht an Babypuppen interessiert war, heißt das nicht, dass wir ihm als Eltern nicht die Möglichkeit dazu gegeben haben. Als Mutter möchte ich nichts mehr für mein Kind, das zufällig ein Mann ist, um ein fürsorglicher Mensch zu werden. Wir haben ihm die Möglichkeit gegeben, mit vielen Spielzeugen zu spielen, egal für welches Geschlecht sie bestimmt sind.

Wonder Crew ist eine Linie von Puppen für Jungen. Diese "crewmates" wurden von der Psychotherapeutin Laurel Wider konzipiert, nachdem ihr Sohn einmal gesagt hatte, "Jungs sollen nicht weinen", wenn sie von der Vorschule nach Hause kommen. Wonder Crew Puppen sind Begleiter.

Sie wurden entwickelt, um Jungen dabei zu helfen, emotionale Intelligenz und Kreativität zu entwickeln, die den Entwicklungsbedürfnissen des ganzen Jungen gerecht wird. Widerder erklärte: "Jungen brauchen mehr Optionen in Spielzeugen. Viele der Spieloptionen, die von großen Spielzeugfirmen angeboten werden, sind muskulös und sogar gewalttätig ... Mein Ziel bei Wonder Crew ist es, Gefühle und Verbindungen zum Mainstream 'blauen Gang' zu bringen, weil alle Kinder müssen auf diese Art von Spielen zugreifen. "

Die erste Babypuppe meines Sohnes war eine Corolle-Puppe. Ich wollte, dass er eine Möglichkeit hat, sich um ein Baby zu kümmern, wenn er interessiert ist. Doll Play kann auch eine gute Möglichkeit für Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter auf die Geburt eines neuen Geschwister vorzubereiten. Er wollte nur für kurze Zeit mit seiner kleinen neugeborenen Babypuppe spielen, die in blauer Kleidung gekleidet war. Er liebte es, Zeit damit zu verbringen, das Baby in seinen Einkaufswagen und seine Kutsche zu stecken, dann rannte es mit voller Geschwindigkeit durch das Haus und schob den Kinderwagen vor. Während er in der Lage war, die Handlungen nachzuahmen, die zeigten, dass er wusste, was Pflege oder Pflege für ein Baby war, war er einfach nicht daran interessiert, ein anderes Baby als Teil seines Spiels zu halten, zu rülpsen, zu füttern und zu "versorgen".

Viele Kinder, darunter auch mein Sohn, zeigen im schulpflichtigen Alter noch sehr wenig Interesse an Baby Puppen. Er füttert, umarmt und liebt kleine Plüschtiere.Wären die Wonder-Crew-Puppen schon als Kleinkind verfügbar gewesen, hätte ich vielleicht gedacht, dass sein Interesse an "Puppen" ganz anders hätte sein können. Wenn Puppen Mädchen nicht so visuell ansprechen würden, wette ich, dass mehr Jungen an dieser Art von Spielen interessiert wären, wenn sie das Gefühl hätten, dass sie einen besten Freund haben.

Will, der erste Crewmate, ist ein Superheld.

Theo, der zweite Crewmate ist ein Dino-Explorer. Diese Begleitpuppen können Sie bei WonderCrew kaufen. com oder auf Amazon. com. Jeder Crewmate kommt mit einem passenden Teil der Abenteuerausrüstung, die das Kind während des Rollenspiels tragen kann. Es gibt zusätzliche "Adventure Packs", die zum Kauf angeboten werden, darunter Bau-Outfits, Kochoutfits und Schlafanzüge.

Wir leben in einer komplizierten Welt. Während sich die meisten Menschen immer noch als männlich und weiblich identifizieren, gibt es auch viele Menschen, die sich als Transgender identifizieren. Wir brauchen mehr Spielzeug wie die WonderCrew in den Gängen. Wir müssen sie lehren und inspirieren, was immer sie sein wollen. Vielleicht möchte ein kleines Mädchen einen Jungen als besten Freund haben, mit dem er auf Abenteuer spielen kann. Vielleicht möchte ein kleiner Junge einen Kumpel oder einen Kumpel, um mit ihm imaginäre Welten zu erschaffen.

Es geht nicht um Jungen oder Mädchen, es geht darum, unseren Kindern die Möglichkeit zu geben, grundlegende Werte und Prinzipien zu lernen, die ihnen helfen, erfolgreiche Individuen zu sein, egal mit welchem ​​Geschlecht sie sich identifizieren.