Menü: Kathari Thefta (Clean Montag)

Menü.

Steve Outram / Getty Images

Der erste Fastentag ist als sauberer Montag bekannt. Es wird "sauber" genannt, weil es den Beginn der Fastenzeit markiert, in der unsere Körper und Geister "gereinigt" werden, um sich auf die Annahme der Auferstehung vorzubereiten.

Saubere Montag ist ein Feiertag in Griechenland, ein Tag der großen Feier und Traditionen. Familien gehen zum Picknicken und Drachensteigen zum Strand oder in die Natur. Kinder machen "Kyra Sarakosti", eine Papierpuppe mit sieben Beinen, um die sieben Wochen der Fastenzeit darzustellen.

Jede Woche wird ein Bein abgeschnitten, um anzuzeigen, wie viele Wochen bis Ostern übrig bleiben.

(Schauen Sie sich die Fotogalerie von Clean Monday in the Country an!)

Clean Monday Menu

Die Mahlzeiten während der sieben Wochen der Fastenzeit werden nach den Fastenzeitbeschränkungen festgelegt. Dies bedeutet generell (es gibt ein paar Ausnahmen) bedeutet kein Fleisch oder Fisch (nichts mit rotem Blut) und nichts von Tieren mit rotem Blut (keine Milch, Käse, Joghurt, Eier, etc.) abgeleitet. Der Clean Monday hat jedoch seine eigenen Traditionen, und überall in Griechenland werden Tische (und Restaurants) mit Gerichten gefüllt, die seit Generationen üblich sind.

Hinweis: Die folgenden Rezepte enthalten Öl, das in Griechenland oft am Clean Monday ausgeschlossen wird.

Hier ist ein Menüvorschlag für 4-6:

  • Lagana
    Ein leicht gesäuertes Brot, das nur am Montag gegessen wird.
  • Taramosalata: Fischrogen Dip
    Tarama (Kabeljau oder Karpfenrogen) wird manchmal "der Kaviar des gewöhnlichen Mannes" genannt. In Kombination mit Olivenöl und Brot ist es einer der leckersten und berühmtesten aller griechischen Dips.
  • Frische geschälte Fava (breit) Bohnen
    Kein Rezept für dieses; die frischen Bohnen werden geschält und gegessen wie Nüsse oder in Wasser eingeweicht, bis sie sich ausdehnen und weich werden.
  • Maroulosalata: Lattichsalat (Cos (Romaine))
    Frisches, knackiges Grün mit leichtem Essig und Öldressing.
  • Yigandes Plaki: Baked Bean Casserole
    Die Yigandes ähneln riesigen, getrockneten Limabohnen, und dieser Ofen-auf-Tisch-Auflauf kombiniert sie mit Tomaten, Zwiebeln, Kräutern und Gewürzen, um ein fabelhaftes Gericht zu kreieren.
  • Htapothi sti Skhara: Gegrillter Oktopus
    Oktopus gegrillt über einer offenen Flamme ist ein klassisches griechisches Meze, das mit Ouzo und Wein serviert wird, und ein Favorit am Clean Monday. (Für die weniger Abenteuerlustigen ist frittierter Calamari eine köstliche Alternative.)
  • Garides: Gekochte Garnele im griechischen Stil
    Gekochte Garnele mit einer köstlichen Öl- und Zitronensoße.
  • Halvas: Grießpudding
    Halvas kann auf viele verschiedene Arten hergestellt werden, und diese Version besteht aus Honig, Nüssen, Rosinen und dem Geschmack von Zimt und Gewürznelken, für ein wunderbares Dessert.

Ergänzen Sie den Tisch mit griechischen Oliven und frischem Obst.

Und zu trinken? Ouzo natürlich.