Minimalistische Schlafzimmer Dekoration Tipps

Foto mit freundlicher Genehmigung von HGTV

Wenn Sie eine "weniger ist mehr" Perspektive akzeptieren, wenn die Einfachheit Sie beruhigt, wenn Sie nie wirklich die Anziehungskraft von Schnickschnack, kunstvollen Verzierungen, übergroßen Mustern verstanden haben oder wilde Farbschemas, dann werden Sie den minimalistischen Einrichtungsstil lieben. Trotz der weit verbreiteten Missverständnisse muss der Minimalismus nicht unbedingt einen trostlosen, leblosen Raum bedeuten, der nur in Schwarz und Weiß gehalten ist - es bedeutet lediglich, die Funktion zu dekorieren und unnötige Dinge zu beseitigen. Wenn Sie weitere Beweise dafür benötigen, dass minimalistische Schlafzimmer ... schöner sein können, dann schauen Sie sich die acht hier gezeigten Zimmer an. Ruhig, sauber und übersichtlich - nur ein Blick auf sie ist entspannend.

Weiter zu 2 von 8 unten.
  • 02 von 08

    Pritschenbett

    Foto mit freundlicher Genehmigung von DigsDigs

    Wenn es um die Einrichtung des minimalistischen Schlafzimmers geht, gibt es einen Gegenstand, der den Stil genau definiert: ein Pritschenbett. Dies ist kein Dekorationsthema, das gut mit kunstvollen Vorhängen, Schlittenbetten, Vierposter oder anderen kunstvolleren Einrichtungsstilen funktioniert. Ein einfacher Plattformrahmen, oft in schwarz - obwohl andere Farben gleich attraktiv sind - gekrönt mit einfarbiger Bettwäsche ist ein Kennzeichen des minimalistischen Schlafzimmers. Sie werden auch selten ein großes oder aufwendiges Kopfteil finden; häufig gibt es ... MEHR kein Kopfteil. Und im Einklang mit dem Stil ist weniger Gefühl, es sollte nicht eine Fülle von Kissen, Shams oder andere Bettwäsche Extras. Ein paar Kissen werfen ist genug.

    Weiter zu 3 von 8 unten.
  • 03 von 08

    Freiraum

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Brownlow Interior Design

    In einem minimalistischen Raum ist eine kahle Wand kein Problem. In der Tat, viel Platz zu haben hilft, den Look sauber, stromlinienförmig und schnörkellos zu halten. Das bedeutet nicht, dass jede Wand blank sein muss, nur dass es nicht nötig ist, so viele Bilder aufzuhängen, wie Sie es normalerweise mit anderen Einrichtungsstilen tun würden. Neben schlichten Wänden finden Sie auf Kommoden oder Nachttischen in der Regel auch etwas Außergewöhnliches. Denken Sie daran, das ist ein Dekorationsstil, der Unordnung verabscheut.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Begrenzte Palette

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Hannotte Interiors

    Viele Menschen denken, dass minimalistisches Dekor gleichbedeutend mit einer schwarzen, weißen und grauen Palette ist. Obwohl diese Farben in diesem Stil unbestritten sehr beliebt sind, ist es in Ordnung, andere Farben zu verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Der Schlüssel ist, die Palette sehr einfach zu halten - das ist nicht das Thema für einen Aufruhr von Brisen, ein Gemisch von Pastellen oder irgendeine Farbkombination, die über ein oder zwei Farbtöne hinausgeht. Im Allgemeinen funktionieren Neutraltöne am besten für den minimalistischen Look, zusammen mit stimmungsvollen dunklen, weißen oder mittleren Tönen. Das ... gedämpftere Aussehen dieser Farben hält den Raum ruhig.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Linien reinigen

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Ikea

    Die Möbel, die am besten in einem minimalistischen Schlafzimmer funktionieren, haben glatte, klare Linien. Kunstvolle Verzierungen, Kurven und Details lassen sich am besten anderen Dekorationsthemen überlassen. Die Ikea-Möbel im Schlafzimmer zeichnen sich durch Minimalismus aus - gerade Linien, keine unnötigen Schnörkel, eine offene, luftige Atmosphäre und eine insgesamt entspannte, aber dennoch zweckmäßige Atmosphäre.

    Weiter zu 6 von 8 unten.
  • 06 von 08

    Kleine Auswirkungen des Aufpralls

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Tim Clarke Design

    Obwohl der minimalistische Stil sauber und einfach ist, bedeutet das nicht, dass es keinen Platz für Muster oder Kunstwerke gibt, wie das hier gezeigte Schlafzimmer so schön zeigt. Der Schlüssel ist, diese Elemente unter Kontrolle zu halten. Wenn Sie mit Mustern arbeiten, wählen Sie Designs mit einer sehr begrenzten Palette und einer recht einfachen Struktur - keine großen Blumen, kleine Drucke, extravagante globale Themen oder irgendetwas anderes, das nach Aufmerksamkeit schreit. Noch wichtiger ist, dass das Muster nur in wenigen Bereichen im Raum enthalten ist. MÖGLICHERER minimalistischer Stil beruht hauptsächlich auf festen Farbblöcken für sein ruhiges Gefühl. Was die Kunst angeht, genügt ein großes Stück, das an der Wand hängt, solange das Stück gut gewählt ist.

    Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
  • 07 von 08

    Balance

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Minimalist Beauty

    Bei Minimalismus geht es um Harmonie. Das bedeutet, dem Maßstab genau zu folgen; keine übermäßig großen Möbel in einem winzigen Raum, oder umgekehrt winzige Stücke, die sich in einem großen Raum verloren fühlen. Es bedeutet auch, die Möbel ausgeglichen zu halten - während Sie Ihre Möbel und das Dekor nicht so symmetrisch wie das hier gezeigte Schlafzimmer anordnen müssen, möchten Sie das Gesamtbild gleichmäßig und gleichmäßig halten, damit sich das Auge gleichmäßig durch den Raum bewegt. Wenn das Layout eines Raumes richtig ausbalanciert ist, ist das Gefühl ruhig und ... MEHR kontrolliert - beides Markenzeichen des minimalistischen Stils.

    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Fehlende Unordnung

    Foto mit freundlicher Genehmigung von A. Gruppo Architects

    Wenn Sie gerne Sammlerstücke zeigen, Ihre Rüschen schminken und alles rund um Ihr Schlafzimmer genießen möchten, ist der minimalistische Stil nichts für Sie. Obwohl es kein steriles Aussehen ist, verlässt es sich auf einen Mangel an Durcheinander und Überschuss für seine ruhige Atmosphäre. Schauen Sie sich dieses Zimmer an: es ist einladend und schön, aber es gibt keine Sammlerstücke, keine unnötigen Möbel und nur ein paar Kunstwerke für das Interesse. Minimalismus richtig gemacht.