Minze-Koriander Chutney Rezept

Minz-Koriander-Chutney ist ein einfaches und leicht zu handhabendes Gewürz, das sich hervorragend als Dip-Sauce mit Schnitzeln und Samosas oder als Hauptgericht wie Biryani eignet. Werfen Sie zusammen und mahlen Sie ein paar einfache Zutaten - darunter Minze, Koriander, Knoblauch und Chilis - und in 15 Minuten haben Sie eine schmackhafte Würze, die Sie zu vielen indischen Gerichten verwenden können - wie knackige Minz-Chutney-Veggie-Sandwiches.

Was Sie brauchen

  • 1 Bund Minze (ca. 3,5 Gramm / 100 Gramm)
  • 1 Bund Koriander (ca. 3,5 Gramm / 100 Gramm)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer
  • 2 grüne Chilis
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Limettensaft

Wie man es macht

< ! - 2 ->
  1. Die Korianderwurzeln sowie dicke Stängel von der Minze abschneiden und wegwerfen. Sie sollten jetzt genug Koriander und Minze haben, um locker 1 1/2 bis 2 Tassen mit jedem zu füllen.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und die Stängel von den grünen Chilis entfernen.
  3. Waschen Sie alle diese Zutaten gründlich.
  4. Zermahlen Sie die Zutaten - einschließlich des Salzes, dem Sie später noch mehr nach Ihrem Geschmack hinzufügen können - zu einer glatten Paste in einer Küchenmaschine.
  1. Chillen und servieren.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!